s.o.s. angebrannter kochtopf


hallo.

ich bin neu hier und brauche ganz dringend hilfe.
im moment bin ich ein bißchen schusselig. ich wollte mir vor ein paar tagen tee kochen und habe wasser aufgesetzt. allerdings habe ich es vergessen und als ich wieder daran gedacht hab, zischte es schon gewalltig im topf, weil kein wasser mehr drin war.
der topf sieht nun sowohl außen, wie auch innen ruiniert aus. aber ich würde ihn gerne behalten.
hat also jemand eine idee für mich, wie ich das wieder hin bekomme?
bin dankbar für jederlei tipps.
liebe grüße


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Wenn kein Loch drinnen ist ausen putzen und weiter benutzen :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Vieleicht wird der

War diese Antwort hilfreich?

Ja, ich würde auch Akko-Pads empfehlen... schrubben, schrubben, schrubben!!

Wenn mal Milch oder sonst was anbrennt, wuss man den Pott mit Wasser füllen und ein bisschen Waschpulver wieder aufsetzen, dann löst sich das!!

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Nadine,
was genau heißt, er sieht ruiniert aus? Hat er Kalkablagerungen? Die bekommt man mit Essigessenz gut weg. Aber ansonsten kann doch Wasser kaum was anrichten, oder? Oder hat die Hitze den Topf beschädigt? Aus welchem Material ist er? Ist er verformt?

Gutemine

War diese Antwort hilfreich?

Sollte der beschädigt oder verformt sein, musst du den in die Tonne kloppen!! :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe gute Erfahrungen mit Taps für Geschierspüler gemacht. Einfach in den Topf, Wasser darauf und 24 Stunden stehen lassen. Dann mit Schwamm saubermachen.

wollmaus

War diese Antwort hilfreich?

Wollmaus' Rat ist der beste: so gehts am gründlichsten.
Mußt aber richtig heißes Wasser drauflaufen lassen oder am besten den Topf mit der Einweichbrühe auf die Herdplatte, Stufe 1-2, stellen. Je nach "Angebranntheitsgrad" etw ein bis 2-12 Stunden.Geht am schnellsten und schont die Finger (Akopads, Schrubberei).
Zum "Finishen" des Ganzen reichen Schrubbschwamm und Scheuermilch.
Voila! Topf wie neu!

Viel Erfolg wünscht Biene :blumen:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 13.02.2006 20:24:50

War diese Antwort hilfreich?

Hi hallo,

ist mir auch schon oft passiert.ist nich schlimm; einfach topf mit ariel auskochen, dann das wasser in die spüle gießen und den topf über nacht drin lassen und fertig!
probiers...ist einfach und schnell.

:rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

Bei mir funktioniert es mit Spültabs : Wasser in den Topf, Spültab rein, aufkochen lassen, über Nacht stehenlassen auskippen und ab in Spülmaschine.
Sauber

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!