Weiße Flecken unter der Kaffeemaschine


Hallo,

bei unserem Auszug ist mir aufgefallen, dass an der Stelle, an der unser Kaffevollautomat stand die Arbeitsfläche ganz weiße Flecken hat. Meine erste Vermutung waren Kalkflecken, da sich ja durchaus mal Wasser unter der Maschine ansammelt, aber das sind wohl keine Kalkflecken, sie lassen sich nämlich mit keiner Art von Kalklöser auch nur im geringesten entfernen. Auch Scheuermilch bewirkt gar nichts, die Flecken lassen sich überhaupt nicht wegmachen. Die Arbeitsfläche ist aus Kunststoff und der Kaffeeautomat stand ca. zwei Jahre an der gleichen Stelle ohne dass ich ihn großartig bewegt hätte. Ab und an hab ich halt mal drunter gewischt.

Wer kann mir weiterhelfen, ich habe absolut keine Ahnung, wie ich diese Flecken da wegbekomme.

Grüße, Sarah


Hallo,

hast du es mit Essig auch schon probiert? Auch mit einer Zitrone könntest du Erfolg haben.


Putzschwamm.


Es könnte auch sein, dass die Wärme der Warmhalteplatte den Untergrund, also die Beschichtung der Arbeitsplatte verfärbt hat.

Schönes WE


Ach ja, ich vergaß zu erwähnen, dass ich natürlich auch sämtliche Putzschwämme schon durch hab, also den Schmutzradierer, vom Schwamm die glatte und die raue Fläche und natürlich auch diverse Mikrofasertücher ;) . Zitrone wäre mal ne Idee, das probiere ich noch aus. Ansonsten fürchte ich nämlich auch fast, dass das eine Verfärbung durch Hitze ist; die werde ich vermutlich nicht mehr wegbekommen.


Ha, ich hab die Flecken wegbekommen, mein Mann hatte die rettende Idee. Mit Cockpitspray gings.


Danke für die Rückmeldung! Ist ein guter Tipp. :blumen:



Kostenloser Newsletter