Blau weiß gestreiften Pulli entfärben


Hallo.
Mein relativ neuer Pulli (dunkelblau mit weißen Streifen) ist in der Maschine leider auf neue Unterwäsche meines Sohnes getroffen und an manchen Stellen sind die weißen Steifen jetzt leider rötlich geworden. Bekomm ich das irgendwie raus, ohne das das Blau vom Pulli geschädigt wird?
Vielen Dank


Im Drogeriemarkt mal nach "Entfärber für Buntes" suchen und gucken, ob Du den für den Pulli nehmen kannst. Kommt halt auf das Material an, aber dazu schreibst Du ja nix...


ach ja: Herzlich willkommen im Forum :blumen: soviel Zeit muss sein...


Moin Hansolo,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Bei Baumwolle hast Du mit dem von @Fanti vorgeschlagenen Entfärber recht gute Karten, die roten Verfärbungen wieder raus zu kriegen. Doch generell sind rote Farbpigmente problematisch, da sie sehr hartnäckig sind. Der Entfärber könnte aber auch - so die blaue Farbe nicht farbecht ist - die blauen Streifen entfernen.

Stelle Dich schon mal drauf ein, dass der Pulli eher keine großen Auftritte mehr haben wird.

Solltest Du eine oder zwei frische Zitronen auf Lager haben, dann presse diese aus und gebe sie in einen wassergefüllten Zehn-Liter-Eimer. Pulli rein und über Nacht abwarten, was sich tut. Zitronensäure ist sehr effektiv im Flecken entfernen.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria

Tante Edit hebt nochmal den Zeigefinger: Rote Wäsche sollte man in die schwarze Wäsche geben. Der schwarzen Wäsche macht das nichts aus, sie nimmt keine roten Pigmente auf.

Bearbeitet von Egeria am 29.08.2014 14:13:58


auf jeden Fall bei Verfärbungen die Wäsche möglichst nass halten, damit die Farbe nicht noch echt wird.

jedoch versuche jetzt einfach mit den Farbfangtüchern die restliche Farbe rauszuwaschen.
mir hat es schon sehr gut geholfen :wub:


Danke euch schonmal für eure Tipps. Werde dann mal nach entfärbter schauen und sehen was sich tut... Ist Baumwolle mit elastan übrigens...

@egeria: ja, normalerweise wasche ich neues erstmal aus und rotes bei dunklen Sachen, aber hin und wieder geht in der Hausfrauen Hektik auch mal was schief ;-)

Lg



Kostenloser Newsletter