Bügeln


habe ein T-shirt mit Aufdruck mit einem Dampfbügeleisen bügeln wollen .Ging schief da nun der Aufdruck teilweise auf freie Flächen gelangte .Kann man da noch was retten ?


:aengstlich: Da sehe ich schwarz Bassmann. T-Shirts mit Aufdruck - wenn überhaupt - immer von links bügeln und anfangs mit niedriger Temperatur testen.
Übrigens ... herzlich Willkommen bei FM! :blumen:


Ich denke auch - das T-Shirt ist hin. :(


Denke auch, dass du das T-shirt vergessen kannst. Auch wenn dies ärgerlich ist, aber ein zweites Mal wird dir das nicht mehr passieren. Also Kopf hoch


Das T-Shirt wird nicht mehr, der Aufdruck ist geschmolzen.

Sieh bloß zu, dass du das Bügeleisen wieder gereinigt bekommst, sonst hat dein nächstes Bügelstück auch noch Reste dieses Aufdrucks drauf (die dann auch nicht mehr runter gehen)

Bei Aufdrucken immer ein Bügeltuch zwischen legen.
Beim Bügeln von links hatte ich schon mal das Problem, dass der hintere und der vordere Aufdruck zusammenklebten, oder, wenn nur ein Aufdruck vorhanden, dieser dann auf der anderen Seite des Shirts zu sehen war.

Bearbeitet von marasu am 16.09.2014 08:40:54


Klar, das Shirt ist hin, ohne wenn und aber. :wallbash:
Bügeltuch (habe ich aus alten Laken genug) dazwischen ist sehr hilfreich, aber die besten Erfahrungen habe ich mit Backpapier gemacht, da dessen Oberfläche sehr glatt ist und kaum etwas anpappt, funktioniert sogar beim Bügeln von rechts :D


Hé! Das kann ich mir hoffentlich merken... Ich bügle nämlich fast nie und fast nix mehr. (Shirts sollen sich durch Körperwärme glätten z.B. ;) )

Wie bist du denn darauf gekommen? Backpapier...



Kostenloser Newsletter