batterien wechseln in soundkaffeebecher


Wie wechselt man die Batterien in Soundkaffeetasse stern des südens ?


Müsste das nicht in der Bedienungsanleitung stehen?


rofl Indem man die alten entfernt und neue rein tut rofl


Danke für schnelle Rückmeldung, aber es gibt keine Gebrauchsanleitung !
Der FC- Bayern Becher ist in einer schönen FC Verpackung, am Boden des Kaffeebechers ist silikonverschweisst ein Plastikeinsatz, wo die Batterien sitzen und die Technik sitzt.
Nimmt man den Becher hoch, ertönt das Lied: Stern des Südens.


Dann würde ich sagen: leider pech gehabt. Wenn es verschweißt ist, kriegst Du die nicht schadensfrei gewechselt.


Liebe Kampfente, danke für die schnelle Antwort. Am Boden des Kaffeebechers ist silikonverschweisst ein Plastikeinsatz, in dem sich die Batterien befinden. Hebt man die Tasse hoch, ertönt das Lied.
Öffnet man das gewaltsam, wird möglicherweise ein Vakuum zerstört und durch das neue ersetzen der
Batterien wird der auslösende Kontakt beim Abspielen beim Hochheben ausser Funkton gesetzt.


Wenn das Fach verschweißt ist, sollen die Batterien vielleicht nicht gewechselt werden. Batterien leer - Spaß zu Ende... :pfeifen:


Vermutlich ist das wirklich nur für diese kurze Zeit der Lebensdauer der Batterie gedacht.

Selber daran rumwerkeln würde ich auch nicht, aber eine freundliche Email an den Fanshop des Vereins oder falls ersichtlich Hersteller bzw. Vertreiber dieses Produktes mit der Schilderung deines Problems würde ich investieren.

Als echter Bayern-Fan hängt bestimmt dein Herz an dem Teil und von diesen Fans lebt doch die Branche.

Ich kann mir vorstellen, dass diese Leute weiter wissen.


Hallo,
die Silikonversiegelung dient sicher dem Wasserschutz, wenn man solch eine Tasse spülen will.

Ich würde das Silokon entfernen, die vermutlich leicht zu tauschende Batterie wechseln - testen - neu verkleben - und die Tasse in Zukunft vielleicht zum Spülen nicht voll eintauchen.

Solcher Schnikschnack ist üblicherweise nur als Gimmik gedacht, der dann nach einer Weile beendet ist.

Dann heißt es : "Hoch die Tassen und weg damit" :sarkastisch:

Bearbeitet von Vava am 06.10.2014 10:30:26


Zitat (waltersiegfriedfritz @ 05.10.2014 22:41:39)
Liebe Kampfente, danke für die schnelle Antwort. Am Boden des Kaffeebechers ist silikonverschweisst ein Plastikeinsatz, in dem sich die Batterien befinden. Hebt man die Tasse hoch, ertönt das Lied.
Öffnet man das gewaltsam, wird möglicherweise ein Vakuum zerstört und durch das neue ersetzen der
Batterien wird der auslösende Kontakt beim Abspielen beim Hochheben ausser Funkton gesetzt.

Woher willst Du das denn wissen?
Hast Du schon eine baugleiche Tasse auseinandergenommen?
Vielleicht ist ja auch ein Lichtsensor eingebaut?

Gruß

Highlander


Kostenloser Newsletter