Kokliger Geruch am Heimtrainer


Hallo Muttis,

ich bin mir echt nicht sicher, in welches Unterforum diiiese blöde Frage passt :lol: (Sport? :P )

Gestern ist meiner Schwiema in der Wohnung ein seltsamer Geruch aufgefallen. Ich bin dann zu ihr und wir haben gemeinsam geschnüffelt.... Herd war aus, Heizungskeller roch normal, Fernseher auch, Bügeleisen war unbenutzt.

Es roch so wie kokliger Kunststoff, oder "leerer Topf auf Herdplatte vergessen".
Unsre Spürnasen haben dann erschnüffelt, dass der Gestank (der durchs ganze Haus zog :o ) aus dem "Computer" des Heimtrainers kam. Das ist so'n Fahrrad mit kleinem Bordcomputer für gefahrene Strecke etc.

Wir also die Batterien rausgepopelt (die normal aussahen, nicht ausgelaufen oder so). Über Nacht hat sich der Geruch dann verzogen.

WAS hat denn da jetzt gestunken? Hatte einer von euch sowas schonmal? können doch nur die Batterien gewesen sein, oder? :unsure: Sollen wir den Computer zur Sicherheit lahmlegen? (Fährt ja eh keiner auf dem Ding, aber das ist wieder ne andre Geschichte :pfeifen: )

:blumen: Ribbit


War der Computer vielleicht aus versehen lange zeit an? vielleicht heiss gelaufen? :pfeifen: :pfeifen:


Hm.... muss ich mal fragen. Vorher bin ich wieder vorbeigelaufen und das Gehäuse (jetzt ohne Batterien) roch immer noch komisch :wacko:

edit: ne, muss ich eigentlich nicht fragen, denn Schwiema fährt auch nicht auf dem Teil. Wenn, dann hat es mein Sohni beim Rumspielen angemacht... :pfeifen: insofern wird Oma auch nicht wissen, wie lange das Ding schon lief.

Bearbeitet von Ribbit am 24.01.2010 16:29:11


also ribbit meine männer haben gesagt das kann nur der gummi vom treibrad sein.
vieleicht ist da doch mal einer drauf gewesen. :wub:


Nö, kannst deinen Männern sagen, unten am Heimtrainer riecht's nicht.. nur oben, da wo der PC sitzt. :P


oh da kann es ja wirklich nur ne kalte lötstelle sein.
die sich da bemerkbar machen will. :trösten:



Kostenloser Newsletter