LED Echtwachskerzen für draussen?


Guten Tag
in einer Laterne in unserem (teilweise überdachtem)Hauseingang habe ich eine LED Echtwachskerze mit Batterien und Fernbedienung/Timer.Das ist sehr schön und sehr bequem,leider muss ich nach 3 Abenden max. je 4 Stunden leuchten die Batterien austauschen.Kann es daran liegen daß ich die Kerze aussen hingestellt habe?ist es zu kalt für die Batterien?und gibt es extra LED Kerzen für den outdoor Einsatz?Nach 3 Tagen die Batterien zu wechseln ist mir echt zu teuer,dann muss ich wohl wieder auf normale Kerze und Streichhölzer umstellen.
Danke für Lesen und Antworten


Einfach mal googlen, gibt eine ganze Menge von ...bis....€ :blumen:


...oder es mal mit starken Akkus versuchen?


Es gibt welche, die länger halten. Haben die Kerzen AA oder AAA oder gar die flachen Lithium Zellen? Ich hatte schon "Christbaumkerzen" in LED zum Testen, die über eine Woche Dauerlicht abgaben.

Ansonsten: je kälter, desto weniger Strom geben die Batterien ab.


Zitat (petsy @ 02.11.2015 16:46:46)
in einer Laterne in unserem (teilweise überdachtem)Hauseingang habe ich eine LED Echtwachskerze mit Batterien und Fernbedienung/Timer.

Hab ich auch so.
Meine 3 Kerzen brennen je 4 Stunden am Tag (mit Timer) und die Batterien halten viel länger.
Bei mir sind pro Kerze 3 AA Batterien drinnen.

Welche Batterien haben deine Kerzen?
Ich sehe da 4 Möglichkeiten:
-) andere Batterien testen. Ich verwende die hier. Da gibt keine Probleme
-) aufladbare Akkus verwenden und alle paar Tage aufladen
-) neue Kerzen, die keine Batteriefresser sind
-) wieder zu "normalen" Kerzen wechseln.


Kostenloser Newsletter