Hasenohren auf Kinderkopf befestigen


Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Für eine Aufführung soll mein kleiner Burggeist Hasenohren aufsetzen. So ähnlich wie die Bunnies eines einschlägigen Magazines.
Aber einfach so aufsetzen geht nicht, da insbesondere zu Beginn der Aufführung Action angesagt ist und dabei die Gefahr besteht, dass die Hasenohren vom Kopf fallen. Die sollen aber bis zum Ende der Aufführung an ihrem Platz bleiben.
Die einzige Möglichkeit, die mir spontan eingefallen ist, währe ein Gummiband, welches um das Kinn herum geht. Erscheint mir aber etwas zu locker.

Habt Ihr irgendwelche Ideen, wie man die Hasenohren auf dem Kopf befestigen könnte?

Die Verwendung von Heisskleber, Pattex, Uhu, Spaxschrauben u.ä. brachiale Methoden fallen aus Kinderschutzgründen aus.

Danke für Eure Ideen.

Gruß

Highlander


Heißkleber sie doch einfach auf einen Haarreif. Die gibts auch mit kammartigen Zacken, sodass die Ohren festen Sitz in der Frisur finden dürften.

Bezugsquellen wären zb H&M, C&A, Takko, DM...

Bearbeitet von Cambria am 07.10.2014 21:47:18


Cambria, danke, aber die sind auf einem Haarreif. Und der muss in einer Kurzhaarfrisur halten.

Die Kinder sind zu Beginn in einem Karton "eingeschlossen" und beim Herauskommen besteht die Gefahr, dass alles in dem Karton zurückbleibt, was nicht fest mit dem Körper verbunden ist.

Gruß

Highlander


Hallo Highlander,

wie wäre es mit einem Haarreif, an dem kann man die Hasenohren annähen. Ideal wäre in der Farbe des Haares.
Ich weis nicht ob das Gummiband verruschen könnte und über dem Kinn rum sieht auch irgendwie blöd aus...
Wenn die Idee so auszuführen ist, dann bitte ein Foto mir Ohren von dir :hihi:

Edit: Cambria war schneller :pfeifen:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 07.10.2014 21:49:26


Guck dir doch mal an, wie Kinderschutzhelme befestigt werden: mit vor und hinterm Ohr jeweils einem Streifen, einer wird zum Kinnband, und anstelle des Helmrandes könntest du einen festen Stoffstreifen nehmen, evtl. mit Gummi oder überhaupt elastisch. Dann darauf die Ohren über den Ohren ( :D ) aufrecht annähen.


Das ist wirklich ein schwieriges Unterfangen, die Öhrchen fest ans Kind zu bekommen.
Und das es auch noch hält und einigermaßen aussieht. :hmm:

Wenn die Hasenöhrchen schon an einem Reif befestigt sind, kann man den Reif nicht mit Haarnadeln am Haar fixieren oder vielleicht mit einem Haarnetz arbeiten, das man übers Haar macht und die Öffnungen für die Öhrchen herausschneidet?
Es gibt so ein Stirnband,(versch. Farben) hinten mit Gummizug, das könnte man vielleicht auch nehmen, wenn man Löcher für die Öhrchen vorsieht und das das Ganze dann auf den Reif obendrauf fixiert. Zur Not kann man hinten das Stirnband ein-kürzen, falls zu groß. Das Stirnband würde dann den Öhrchenreif festigen, das Elastik.


SAHARA, wie willst du den Reif mit Nadeln in kindlichem Kurzhaar fixieren? :o


Wie wäre es mit einem dünnen Mützchen oder Käppchen, an dem man die Ohren annähen kann. Das Teil sitzt dann fest auf dem Kopf und kann nicht rutschen.


Zitat (Highlander @ 07.10.2014 21:41:46)
Hallo,
......

Die Verwendung von Heisskleber, Pattex, Uhu, Spaxschrauben u.ä. brachiale Methoden fallen aus Kinderschutzgründen aus.

Danke für Eure Ideen.

Gruß

Highlander

...fällt ein tacker auch unter brachial :hihi:


ansonsten evtl eine damenstrumpfhose, beine ab,den rest nach innen gerödelt und die ohren an den "hut" geklöppelt

wenn das köpflein noch klein ist könnte man auch ein stück bein nehmen (von der strumpfhose)

Zitat (dahlie @ 07.10.2014 23:21:56)
SAHARA, wie willst du den Reif mit Nadeln in kindlichem Kurzhaar fixieren? :o

Es gibt ja so Haarklemmen. Und wenn der Reif nicht zu stark ist und die Haare des Kindes nicht sooo dünn sind, könnte man es probieren. vorsichtigachselhochziehe..

Zitat (viertelvorsieben @ 07.10.2014 23:28:35)
Wie wäre es mit einem dünnen Mützchen oder Käppchen, an dem man die Ohren annähen kann. Das Teil sitzt dann fest auf dem Kopf und kann nicht rutschen.


ähnlich wie eine Bund-Mütze/ Unterziehaube? (im Mittelaltershop bekommt man so etwas, oder im Internet als Schnittmuster zum selbst nähen) Das könnte gut funktionieren.
Der Schotte kann doch bestimmt gut nähen. :pfeifen:

@ Highlander

Ist Dein Sohnemann der einzige Hase ?
Wenn nicht, wie machen es die anderen Langohren-Mütter ?
Dann könnt Ihr evt. zusammen eine Lösung finden, falls nicht schon bereits eine Hasenmutti Erfahrung mit den Hopplern hat.....

Nur mal so, als Idee ohne Ahnung zu haben

Liebe Grüße :blumen:
taline.


Es gibt ja auch diese Haarbänder aus Gummi (so 1-2 cm breit), darauf würde ich den Haarreifen mit der heißen Pistole kleben.

Dann haben die Öhrchen Halt durch das Haarband, das ganz um den Kopf rum geht und schon mal hält, und zusätzlich gibt auch der Haarreif selber nochmal etwas an Halt her bei den Ohren.

Das sollte dann reichen, evt. noch den Gummi mit ein paar normalen Haarspangen zusätzlich im (kurzen) Haar befestigen, das gibt nochmal ein wenig zusätzlichen Halt.

Ein ganz normaler Haushaltsgummi tut es zur Not auch als Haarbandersatz. Mir fällt gerade noch ein, zur besseren Haftung auf dem Haar könnte man den Gummi noch mit einer Seite von einem Klettbandverschluss unterlegen, dann rutscht das Ganze etwas weniger auf dem Haar. Einfach auf bzw. unter den Gummi nähen oder kleben.

Und das Kind wär nicht das Erste, das die Öhrchen im Eifer des Gefechtes nachjustieren müsste :) .

Nur Mut, wird schon klappen!

Edit: Und wenn das im Test noch immer zu wackelig ist, kannst du das Ganze ja nochmal mit Gummi fixieren, analog zum Fahrradhelm. So ein Dreieck bilden rund ums Ohr und dann unterm Kinn zusammenführen.

Bearbeitet von Tilla am 08.10.2014 12:28:08


Zitat (Tilla @ 08.10.2014 12:24:02)

Edit: Und wenn das im Test noch immer zu wackelig ist, kannst du das Ganze ja nochmal mit Gummi fixieren, analog zum Fahrradhelm. So ein Dreieck bilden rund ums Ohr und dann unterm Kinn zusammenführen.

Genau wie ich schon vorgeschlagen hatte... :P

Man sollte die langen Haare der Mädels schon noch sehen können.

Werde mir mal Eure Vorschläge genau durchlesen und den einen oder anderen Vorschlag mal ausprobieren.
Die Mittelalterliche Haube dürfte es vorzugsweise auf einem entsprechenden Markt geben. Mal sehen, ob es hier noch einen gibt.

Danke erstmal.

Weitere Ideen sind immer noch willkommen.

Gruß

Highlander


so würde ich es machen

Stück Pappe (oval)
die Ohren dran tackern (wie auch immer)
band dran fertig :wub:



Kostenloser Newsletter