Wie bekomme ich Kaffeeflecken aus dem Teppich?


Wie bekomme ich einen großen Kaffeefleck aus dem Teppich?


Wirklich weg bekommst Du diese Flecken nur durch eine professionelle Reinigung! Kaffeeflecken sind extrem hartnäckig!


@ evita_123

aus welchem Material besteht denn Dein Teppich ?

Ggf. mal mit Glasreinigerspray versuchen:
einsprühen und mit einem Mikrofasertuch abreiben, aber nicht rubbeln.
Hatte damit guten Erfolg, bei Katzenkötze und dergleichen.
Aber erst an einer kleinen, möglichst nicht sichtbaren Stelle ausprobieren, was bei einem Kaffeefleck u. U. nicht so möglich ist.

Ggf. bei nicht sofort sichtbaren Erfolg: wiederholen.

Aber Versuch, macht kluch. :pfeifen:

Viel Erfolg und liebe Grüße :blumen:
taline.

Bearbeitet von taline am 12.10.2014 14:05:52


Zitat (taline @ 12.10.2014 14:04:52)
Ggf. mal mit Glasreinigerspray versuchen:...

aber unbedingt den klaren Reiniger nehmen, nicht den blauen. Sonst haben wir hier bald die nächste Frage... :pfeifen:

Probier mal den Schmutzradierer,
ging bei mir bei undefinierbaren schwarzen Flecken im Teppich super.


Also, ich habe für alle Flecken meine geliebte "Fleckenmaus". Die gibt es bei "Die moderne Hausfrau"
oder "3pagen". Sie kostet nur 3,99 Euro und hat mich bis jetzt bei keinem Fleck in Stich gelassen.
Man braucht nur Wasser und die Fleckenmaus (ist aus Mikrofaser und ? und das Ding hält ewig.
Meine Töchter habe ich damit beglückt, denn bei kleinen und großen Kindern gibt es oft Flecken.
Ich weiss zwar nicht, ob es dir im Moment hilft, aber für die Zukunft ist der Kauf sehr lohnenswert.
Werde das Ding mal fotografieren und als Tipp eingeben. Einen schönen Sonntag noch. Bea3


Ich hab auch gute Erfahrungen mit dem Schmutzradierer.


kann ich bestätigen :rolleyes:


Tachchen, bin die Neue und erscheine sicher hier jetzt öfter!

Ich habe vor vielen Jahren einen Tipp von meiner Tante Erna bekommen. Der war richtig juuut!
Seitdem reinige ich JEDEN Fleck mit Rasierschaum! Hab's noch nie erlebt, dass ein Fleck überlebt hat! Man spart nicht nur viel Geld, sondern erspart sich dadurch auch viel Chemie, die man so nicht einatmen muss!

LG bibiblox


Willkmmen bei FM! :blumen: :blumen:

Davon habe ich öfter gehört. Nur, wie wendet man Rasierschaum an? Abrasieren geht wohl schlecht? Oder wie? :unsure: :unsure:
Ich würde gerne einen großen Fleck von einem Autositz entfernen damit, will es aber nicht noch schlimmer machen natürlich.

Bearbeitet von dahlie am 13.10.2014 15:00:56


Hab gerade Oma's Lampenschirm damit gereinigt! Sieht aus wie neu!

Rasierschaum dick auftragen, am Besten mit einem Schwamm leicht
einmassieren. 10 Minuten Kaffee trinken, danach mit Microfasertüchern
abreiben, Handtuch geht auch. Du wirst staunen!

LG bibiblox


Zitat (bibiblox @ 13.10.2014 15:34:32)
Hab gerade Oma's Lampenschirm damit gereinigt! Sieht aus wie neu!


@bibiblox: hat Oma nicht 'nen Herzkasper gekriegt, als sie sah, dass du ihre Lampe rasieren wolltest?

Habe mir das gerade bildlich vorgestellt, wenn ich das bei meiner Mutter in der Wohnung gemacht hätte, sie wäre wahrscheinlich vor Schreck vom Stuhl gefallen :pfeifen:

Aber gut zu wissen, dass das funktioniert :daumenhoch:

Nö, ich hab ja nur den RasierSCHAUM genommen und kein Rasiermesser dazu!
Probier es einfach an einem kleinen Fleck mal aus und schreib mir bitte, ob der
Fleck weg ist, oder ein Loch entstanden ist.
Wenn ein Loch drin ist, haste keinen Schaum, sondern das Rasiermesser
genommen, :pfeifen:

LG bibiblox


Zitat (bibiblox @ 13.10.2014 15:34:32)
Hab gerade Oma's Lampenschirm damit gereinigt! Sieht aus wie neu!

Rasierschaum dick auftragen, am Besten mit einem Schwamm leicht
einmassieren. 10 Minuten Kaffee trinken, danach mit Microfasertüchern
abreiben, Handtuch geht auch. Du wirst staunen!


herzlichst Willkommen !

Wenn das klappt, bekommst du eine XXL-Umarmung von mir. Habe auch einen versifften Lampenschirm und sogar Rasierschaum im Haus.

Lieben Gruß von minah

Na dann kann ich ja schon mal auf die XXL-Umarmung warten, freu freu! Und das an meinem ersten Tag! :rolleyes:
Ich trink mal noch 'n Kaffee solange.

Dank Dir für's Willkommen!

LG bibiblox

Bearbeitet von bibiblox am 13.10.2014 16:41:45


Tschuldige Kampfente, hab Deinen Beitrag nicht gleich gelesen, bin noch nicht so ganz fit hier.
Nööö, sie kennt mich ja, grins!

LG bibiblox


Nun, dann werde ich mir dieses Universalreinigungsmittel auch mal zulegen. Für alle Fälle. Kann ich dann im nächsten Urlaub möglicherweise ebenfalls brauchen.


Rasierschaum? Cooler Tipp. Das probiere ich auch mal aus! Flecken gibts hier genug!


Wir alle haben doch schon viel zu viele Produkte ausprobiert und letztendlich weggeschmissen, weil sie nicht hielten, was die Werbung versprach! Ich bin immer noch sehr dankbar, dass ich diesen Tipp vor Jahren bekam und jetzt hier weitergeben kann!
Denkt auch mal an die "gute, alte Gallseife", die ich auch immer für alle Fälle und Kleinigkeiten im Haushalt verwende!

Es muss nicht immer Chemie sein!

LG bibiblox


@bibiblox : :martinis: ein Hoch auf Tante Erna :daumenhoch:


Hallo Kampfente, vielen Dank! Sie ist nicht mehr ... Bevor sie starb, hat sie gesagt, dass sie ihre Ex-Männer treffen will. Na die mussten sich mit Sicherheit warm anziehen!

LG bibiblox


Der Rasierschaum wurde aber schon manches Mal als 'Autopolsterputzhilfe' empfohlen, wenn ich mich richtig erinnere. Ich hab ihn selbst auch schon probiert und seitdem immer eine Dose im Hause, ebenso hat das Gallseifenstück bei mir Asyl bekommen :yes: ... und Glasreiniger wird nur der farblose gekauft (man könnte ihn ja noch für Flecken brauchen :pfeifen: )


Das wusste ich natürlich nicht, bin ja noch Frischling! Sorry!


das war keine Kritik an dem Tipp, bitte nicht falsch verstehen :trösten: gute Tipps kann man ruhig öfter nennen :P

Bearbeitet von Binefant am 13.10.2014 19:53:36


Hallo Binefant, hab es nicht als Kritik gespeichert! Den :trösten: finde ich besonders süß!
Sicher ist es in den Jahren immer wieder vorgekommen, dass sich gute Tipps wiederholen.
Manches wird auch einfach vergessen und man denkt erst dann wieder daran, wenn es Jemand erwähnt.

LG bibiblox


@ bibiblox

finde Dich und Deinen Tipp 'Rasierschaum' echt cool.
Bin nun gerade auf der Suche nach Flecken, habe mit mit entsprechenden Schaum bewaffnet, aber finde nüscht. :pfeifen:
Nun, der nächste Flecken kommt bestimmt und nachdem Männe sich nass rasiert, bin ich ja ausgerüstet............ :ph34r:

Liebe Grüße :blumen:
und bleib' weiter so frisch wie Rasierschaum !
Ich rieche es gerne, wenn sich Männe rasiert hat.
Aber den Lampenschirm o.ä. werde ich ohne Rasierklinge behandeln.......... gell !?

taline.


Hallo taline, vielen Dank für's Kompliment! :blumen: Ich werd mich bemühen.

Aber besorge Dir bitte eigenen Rasierschaum, nicht dass Dein Mann seinen mal
sucht, den Du aufgebraucht hast <_< , dann jibt's Ärger!!!

LG bibiblox


Zitat (waschfrau @ 12.10.2014 16:19:25)
Probier mal den Schmutzradierer,
ging bei mir bei undefinierbaren schwarzen Flecken im Teppich super.

Hallo waschfrau,

danke für diesen Tipp.
Ich hatte auch undeffinierbare Flecken in meinem Teppichboden, denen auch mit Glasreiniger nicht beizukommen war.
Jetzt gerade habe ich den Schmutzradierer ausprobiert und die Flecken sind weg.

LG
jsigi

Ja, dann muss ich diesen Schmutzradierer auch probieren. Mit dem Rasierschaum, ein alter Tipp hier, ist nicht jedem Fleck bei zu kommen.



Kostenloser Newsletter