Hibiskus wirft die Blüten ab


Ich habe mir vor einigen Wochen einen kleinen Hibiskus gekauft, der sehr viele Blüten hatte. Dass diese abfallen, war mir schon klar, Transport, anderer Standort usw. Doch nun hat er sehr viele neue Blüten angesetzt, die recht groß werden und dann abfallen noch bevor sie aufgeblüht sind. Am neuen Standort kanns nicht liegen, daneben steht ein größerer Bruder, dem es recht gut gefällt, und das schon seit Jahren.
Allerdings scheint mir der des neuen recht klein, bloß jetzt im Oktober kann ich doch nicht umtopfen?!
Ich bin für jeden Tipp dankbar.I


Der Hibiskus versucht noch zu Blühen..... hat für dieses Jahr aber seine beste Zeit wohl schon hinter sich.
Lasse ihm Zeit, habe Geduld und topfe ihn erst zum Frühjahr um. Die Nähe zum größeren Bruder wird ihm sicher nicht schaden. ;) :trösten:
Hibiskispflege


Danke für den Trost, nun warte ich bis nächstes Jahr und hoffe auf reiche Blüte.


Diese Pflanze mag es gar nicht,wenn sie bewegt wird,dann schmeist sie auch die Blüten ab -also immer am Platz stehen lassen.


Der Kleine blühühüt, jippie!
Nachdem der Große gestern eine wunderschöne Blüte gebracht hat, wollte der Kleine heute nicht nachstehen, die Blüte ist auf - wunderschön-gelb und innen rot.

Bearbeitet von müllerin am 30.10.2014 19:36:22


Das freut mich für dich.

Ich habe auch ein Hibiskus. Im letzten Jahr hat er trotz Umzug noch wunderbar geblüht. Nachdem ich ihn aber gestutzt habe und ein halbes Jahr später umgetopft habe, passiert nichts mehr. Wie lange brauche denn die Pflanzen, um sich wieder zu erholen?



Kostenloser Newsletter