Automobilclubmitgliedschaft sinnvoll?


Hallo,

ich wollte mal fragen, ob ihr in einem Automobilclub (wie ADAC, ACE etc) Mitglied seid und ob ihr denkt, dass sich eine solche Mitgliedschaft lohnt. Ich bin Autobesitzer und fahre auch öfter längere Strecken, deswegen überlege ich, ob so etwas für mich sinnvoll wäre.


Hallo,
es kommt ganz darauf an, was du dir davon erwartest.
Wenn Du z.B. ein relativ neues Fahrzeug fährst, das du bei einer vertragswerkstatt wartest, hast du sehr oft eine Mobilitätsgarantie. Diese beinhaltet im Pannenfall eine kompetente Hilfe und ein Ersatzfahrzeug im FAlle einer längeren Reparatur. Meine Erfahrung (und ich komme aus der Branche) mit dem ADAC ist was die Diagnosekompetenz anbelangt nicht so berauschend. Was u.a. natürlich auch an der Vielzahl der Fahrzeugtypen und der Komplexität heutiger Systeme geschuldet ist, aber auch was den Allgemeinbildungsstand der Techniker betrifft. Dieser hat in den letzten Jahren sehr deutlich nachgelassen. Also würde ich was das betrifft, die Erwartungen evtl. nicht so hoch ansetzen.

Hast du allerdings ein älteres Fahrzeug, was dementsprechend Pannenanfälliger sein könnte, und ansonsten keinerlei Absicherung, wäre das durchaus einen Gedanken wert, schon aufgrund der doch recht kulanten Abschleppregelungen. Da muß ich für den ADAC mal eine Lanze brechen, habe im Bekanntenkreis in letzter Zeit öfters erlebt, daß der ADAC ein liegengebliebenes FAhrzeug wirklich weit über 100km bis nach Hause geschleppt hat. Das ist eindeutig ein Pluspunkt. Dafür war in beiden Fällen die Diagnose sehr dürftig bzw. völlig daneben ;)

Was es sonst an anderen Leistungen geboten gibt, muss jeder für sich entscheiden, ob er das braucht oder nicht. Am besten, man informiert sich mal über das gesamte Leistungsspektrum und entscheidet dann ganz objektiv, was man braucht und was eher unnütz ist.


Da ich früher sehr viel mit meinem Auto unterwegs war, war mir die Mitgliedschaft in einem Autoclub wichtig. Irgendwo im Regen stehen und Reifen wechseln müssen, hätte ich nicht so prickelnd empfunden.


Gerrit, ich bin da überhaupt nicht deiner Meinung!
denn diese Mobilitätsgarantie ist schlicht das der ADAC diese immer zuerst behandeln muß!
somit bin ich sogar sauer darüber, denn ich bin diejenige die immer warten muß. :unsure:

ich bin sehr zufrieden, ansonsten, mit dem ADAC.
habe auch die ADAC+ Variante.

mir ist schon mal Öl auf die Straße gelaufen den Einsatz der Feuerwehr hatte der Club auch bezahlt

ich bin schon der Meinung man sollte eine Mitgliedschaft haben :wub:


mein Auto ist bei der Allianz versichert, inkl. Pannendienst
man ruft eine Pannendienstnummer der A. an und irgendein Vertragspartner kommt, kann
auch z.B. der ADAC sein
habe es schon 2-3 Mal in Anspruch genommen, hat ohne Probleme funktioniert

also ich brauche keine Mitgliedschaft


@gitti2810:
Da hast du was falsch verstanden, ich meine die Mobilitätsgarantie der Hersteller/Vertragswerkstätten. Die ist nämlich wesentlich umpfangreicher. Allerdings ist die Fahrzeugrückführung nicht immer inklusive.
Und die hat mit dem ADAC rein gar nix zu tun.

Bearbeitet von Gerrit am 31.10.2014 22:37:34


Ich habe bei meiner Kfz-Versicherung einen Schutzbrief für 8,00 € im Jahr inclusive, damit hat sich die Mitgliedschaft in Automobilclubs erledigt...

Gleiche Leistung(en), aber deutlich billiger.


Ach ja, Mobilitätsgarantie habe ich auch noch (Renault), den Schutzbrief habe ich aber seit - geschätzt - tausend Jahren und behalte ihn also...

Bearbeitet von baertel am 01.11.2014 09:11:46



Kostenloser Newsletter