Wie kann ich den Waschgang optimal ausnutzen?


Ich würde ganzgerne meine Unterwäsche separat zu den Handtüchen und Bettwäsche waschen. Da meine Unterwäsche nicht einfarbig ist, bekomme ich keine große Menge für eine Füllung der Waschmaschine zusammen. Wie kann ich den Waschgang optimal ausnutzen?


mehr Unterwäsche kaufen?

Mal im Ernst, pack die Unterwäsche mit den Handtüchern zusammen und Du hast eine volle Maschine, die Bettwäsche zusammen mit dem Rest der Wäsche und gut ists...

Ach ja, Herzlich Willkommen hier im Forum :blumen: , in dem (meist jedenfalls) Höflichkeitsformen wie Grüßen etc. noch zu finden sind. Das sollte man sich auch als Neuling angewöhnen, oder platzt Du irgendwo in eine Gruppe und wirfst ohne Begrüßung oder Hallo eine Frage in den Raum?


Und warum möchtest du die Unterwäsche nicht mit Handtüchern etc. waschen? :mellow:

Ich wasche Unterwäsche und Handtücher seit fast dreißig Jahren miteinander und hab noch keine Überraschungen jedweder Art damit erlebt.

Eine andere Möglichkeit, die Kapazität der Waschmaschine nur mit Unterwäsche auszulasten, wäre eindeutig sehr viel mehr Unterwäsche zu kaufen und laaaange zu sammeln. :D

Bearbeitet von mops am 03.11.2014 22:43:43


Zitat (mops @ 03.11.2014 22:41:59)
Ich wasche Unterwäsche und Handtücher seit fast dreißig Jahren miteinander und hab noch keine Überraschungen jedweder Art damit erlebt.

Aber wie geht das?

Bade- und Handtücher wasche ich mit 60°, aber meine schönen Slips und BHS wasche ich im Schonprogramm mit 30°.

Zitat (Sammy @ 04.11.2014 09:13:46)
Aber wie geht das?

Bade- und Handtücher wasche ich mit 60°, aber meine schönen Slips und BHS wasche ich im Schonprogramm mit 30°.

Sammy ich mach das auch so wie du. :)

Ich wasche Handtücher und die "richtigen" Schlüppis aus Baumwolle gemeinsam auf 60°, die "feineren" Sachen, u.a. die BH's auf 30° mit den Blusen und Shirts zusammen. Bettwäsche auch auf 60°, aber da wird die Maschine sowieso voll, sofern man 2 Betten abgezogen hat.

@marbs: solltest du farbige Baumwoll-Schlüppis waschen wollen, kannst du vorsichtshalber ein Farbfangtuch mit in die Maschine geben, dann bleibt alles in der Ursprungsfarbe :rolleyes:


Robuste Unterplünnen, Socken, Handtücher und ähnliches Zeug fliegt bei mir bei 60 Grad gemeinsam in die Waschmaschine. Ich hasse Wäsche machen ohnehin, da bin ich um jede Maschine dankbar, die ich einsparen kann.


Zitat (Sammy @ 04.11.2014 09:13:46)
Aber wie geht das?

Bade- und Handtücher wasche ich mit 60°, aber meine schönen Slips und BHS wasche ich im Schonprogramm mit 30°.

BHs zählen bei mir zur "Oberbekleidung" und wandern mit Shirts u. ä. in die Maschine, die "feineren" Dessous kommen mit zur Sportwäsche bei 40 Grad, das müssen die im Wäschenetz aushalten. In diese Wäsche kommt dann noch Hygienespüler, damit ich auf der "sicheren Seite" bin. :blumen:


Kostenloser Newsletter