Schweißgeruch am Leder

 

N'abend erstmal,
bin neu in eurem Verein hier, also sorry wenn irgendwas unsinnig erscheint...

Habe folgendes Problem:

bekam vor ca einem Jahr eine Armbanduhr geschenkt, mit einem dicken Lederarmband. Inzwischen neigt dieses Armband dazu recht penetrant nach Schweiß zu riechen...Jeder der in seiner Jugend Lederbändchen um Hals oder Handgelenk getragen hat, dürfte wissen wie unangenehm der Gestank ist.
Gibts da irgendwelche Möglichkeiten das Armband zu reinigen/vom Gestank zu befreien?


Besorg dir doch einfach mal Lederwaschmittel (am besten in einem Reitsportgeschäft oder einem Lederbekleidungsladen). Dann baust du das Armband von der Uhr ab und weichst es dann für einige Zeit in warmem Wasser plus Waschmittel ein. Danach gut trocknen lassen und ein wenig einfetten. Dann dürfte der Geruch auch weg sein (zumindest roch meine Reithose nach dem Waschen kein bißchen mehr nach Pferd, sondern halt frisch gewaschen ... ;) ).

Wenn dir das zu umständlich oder zu teuer ist, dann frag doch mal in einem Laden (am besten der für die Lederbekleidung), ob die dir das Armband reinigen können ... weiß zwar nicht, ob die sowas machen, aber fragen kostet ja nix ...

LG
Lady Khaos


Hi!

Kann man das Armband nicht mit diesem Febrèze (Textilerfrischer) oder wie das Zeug heißt (Geruchsfresser eben) besprühen?

Kann hier eigentlich jemand erklären, wie diese Geruchsfresser funktionieren? Ist ja direkt unheimlich, kann doch nicht gesund sein :ph34r:

:lol: