Profissimo Produkte auch für Lebensmittelmotten ?


Hi ich habe gerade über die neuen Profissimo Produkte gegen Motten berichtet. Für Kleidermotten sind sowohl der Mottennebel als auch der Mottenspray super--wie ist das bei Lebensmittelmotten? Hat da jemand Erfahrung?


Das Zeuchs ist ein Biozid. Also Gift. Das käme mir nicht ins Haus. Weder auf die Kleider noch in die Nähe von Lebensmitteln oder Haustieren.

Es gibt verträglichere Methoden, Motten auszurotten. Benutze doch bitte die Suchfunktion, falls Du ein aktuelles Mottenproblem hast. Das Thema hatten wir hier schon öfters.

Bearbeitet von Egeria am 30.11.2014 09:15:57


Das soll wieder nur Werbung sein, gehe ich von aus... Also einfach nicht reagieren, dann isses schnell wieder weg ... :ach:


Zitat (Binefant @ 30.11.2014 11:04:51)
Also einfach nicht reagieren, dann isses schnell wieder weg ... :ach:

Darauf hatte ich auch gehofft, wie schon woanders geschrieben... :rolleyes:

HA!!! Hab ich es mir doch gleich gedacht :hirni:


na Mädels war klar, er/ sie hat gemerkt das es mit Link nicht geht, so schreibt man es eben so das es passt :ruege: :sarkastisch: haaaalllooooo wir nix doof wir sind schon länger da und kennen unsere Papenheimer wenn sie fragen. rofl rofl


Weil das der zweite thread zu "Schädlingen" ist, habe ich sie gefragt, ob das ihr Problem ist. :sarkastisch: :sarkastisch:

Bearbeitet von dahlie am 30.11.2014 21:16:21


Schön, deine Meinung und Entscheidung natürlich. Ich habe nochmals gegoogelt--weißt du eigentlich wieviele Biozide du schon im Haushalt verwendest? Die Gruppe Biozide sind alle Produkte die nicht in den Bereich Arzneimittel, medizinprodukte, Kosmetika und Lebensmittel fallen. Wenn du nun mal alle Produkte in deinem Haushalt anschaust die darunter fallen.....
Diese biozidgruppe wird nun neu geordnet und alle Produkte die da drin sind müssen laut Internet eine Zulassung bringen. Aber wirksame Naturprodukte sind mir lieber als chemische Produkte oder nicht oder nur mühsam wirksame "Hausmittel". Wer hat denn nachgewiesen dass Lavendelsäckchen unbedenklich sind????


Ich arbeite nicht für dm--wenn es mir auf Werbung ankommen würde würde ich die schon für meine eigenen Produkte gegen Mundgeruch machen.....
Nach wie vor verstehe ich nicht was so schlecht ist wenn man positive Erfahrungen schildert? Letztes Jahr mit der mückenplage war ich auch froh dass mir jemand Autan mit diesem Saltidin als Mückenmittel empfohlen hat und mir gesagt hat dass die das DEET rausgenommen haben (übrigens sind das auch Biozide)


Hm, komische Reaktion--wie gesagt ich würde sicher meine eigenen Produkte darstellen wenn ich Werbung machen wollte....


Was ist so komisch daran mit 2 Schädlingen Probleme/Erfahrungen zu haben? Unser Sohn hat seit seinem 4. Lebensjahr eine Hausstaubmilbenallergie. Die haben wir mit Milbiol gut im Griff gehabt. Nun gibt es milbopax und Milbiol nicht mehr. Da ich zu milbopax bisher gutes gelesen habe suche ich weitere Erfahrungen dazu. Schlimm?
Mit Motten hatten wir dieses Jahr 2x Probleme: im Frühjahr Lebensmittelmotten mitgebracht mit einem Gewürz ( ungewöhnlich?) und jetzt Kleidermotten als ich meine winterkleidung ausgepackt habe--hatte noch niemand Motten? Im Frühling hatten ich noch keine Kenntnis von den dm -Produkten . Jetzt finde ich die super und wollte einfach nur wissen ob da schon jemand Erfahrung mit Lebensmittelmotten hat. Welch ein verbrechen.....


Zitat (5wagi @ 30.11.2014 22:09:04)
Was ist so komisch daran mit 2 Schädlingen Probleme/Erfahrungen zu haben? Unser Sohn hat seit seinem 4. Lebensjahr eine Hausstaubmilbenallergie. Die haben wir mit Milbiol gut im Griff gehabt. Nun gibt es milbopax und Milbiol nicht mehr. Da ich zu milbopax bisher gutes gelesen habe suche ich weitere Erfahrungen dazu. Schlimm?
Mit Motten hatten wir dieses Jahr 2x Probleme: im Frühjahr Lebensmittelmotten mitgebracht mit einem Gewürz ( ungewöhnlich?) und jetzt Kleidermotten als ich meine winterkleidung ausgepackt habe--hatte noch niemand Motten? Im Frühling hatten ich noch keine Kenntnis von den dm -Produkten . Jetzt finde ich die super und wollte einfach nur wissen ob da schon jemand Erfahrung mit Lebensmittelmotten hat. Welch ein verbrechen.....

ok :trösten: sei uns nicht böse, aber leider ist das wohl ein neuer Sport den sich einige leisten.
einfach mal ne frage(wenn sie denn so auch dargestellt wurde, können wir sogar noch Glück haben)
hin schmeißen und dann ohne" bitte"," danke" oder mal einfach nur "guten Tag" nichts.
denn wir sind hier keine angestellten sondern auch nur User, die ihre Erfahrungen weiter geben wollen. :wub:
aber manches mal werde ich sogar grantig, wie oben zu lesen ist. :wüste:
also Verzeihung :wub: :wub:
aber ich benutze solche Sachen gar nicht
als ich mal die Lebensmittel Motte mir eingehandelt habe, wurde alles in Gläser verpackt, war ne große Ausgabe, aber jetzt habe ich wieder ruhe :wub:

Moin @5wagi,

Du musst hier jetzt nicht pampig werden, das ist nicht nötig.

Okay, vielleicht hätten die Muttis Dich herzlich willkommen heißen sollen. Das ist hier so üblich. Dann wäre es vielleicht anders gelaufen. Doch wieso sollen wir Dich willkommen heißen, wenn Du noch nicht einmal die Grundregeln der Höflichkeit kennst?!

Ich vermisse ein nettes "Hallo" genauso wie ein nettes "Danke schön". Dazwischen steht eine hingerotzte Anmerkung. Die sehr, sehr nach Werbung riecht. Sei froh, dass Du überhaupt eine Reaktion bekommen hast.

Es ist, wie @Gitti es formuliert hat: Unser familiäres Forum wird seit geraumer Zeit für unerwünschte Werbung missbraucht. Und zwar massiv. Ist es da logisch, dass sich die Muttis dagegen wehren, oder ist es logisch, dass wir das hier nicht brauchen? Entscheide selbst und überlege, wie Du hier reingepoltert bist. Doch Eines ist Dir zugute zu halten: Du hast nicht nur eine als Werbung anzusehende Mitteilung hinterlassen und bist auf Nimmerwiedersehen verschwunden, sondern Du beteiligst Dich auch weiterhin. Daumen hoch. Das kann noch was mit uns werden. Das liegt aber an Dir.

Grüßle,

Egeria

Tante Edit fragt nochmals: Hat die Suchfunktion etwas gebracht? Dass wir die chemischen Keulen nicht unbedingt favorisieren, könntest Du daraus ablesen. Und wenn Du ein augenscheinlich neues Produkt auf dem Markt offensichtlich zu bewerben scheinst, kannst Du nicht mit Begeisterungsstürmen rechnen.

Bearbeitet von Egeria am 01.12.2014 00:27:51



Kostenloser Newsletter