Fussmatten waschen... ...in der Waschmaschine?


Halli, Hallo, Ihr Lieben,

habe nun 3 Fußmatten im Außenbereich, die sehen aus wie Hulle.- Angeblich kann man die (laut Verpackung) in die stecken, und waschen.- Hat da Jemand Erfahrung?- Ich befürchte ja, dass meine Waschmaschine das übelnehmen könnte.- Eine Matte war jedoch so teuer, dass ich die nicht einfach wegticken will.
Vielleicht weiß Jemand Rat?


Hilfreichste Antwort

Ich habe auch so eine, habe es meiner Waschmaschine aber erspart :pfeifen:
Habe die Matte dann dick mit flüssiger grüne Seife eingerieben und mit einer Bürste bearbeitet. Danach dann kräftib augebraust und trocknen lassen, war wieder schön und ansehnlich hinterher :pfeifen:

By the way: müsste ich eigentlich auch mal wieder machen *schäm*


Ich habe auch so eine, habe es meiner Waschmaschine aber erspart :pfeifen:
Habe die Matte dann dick mit flüssiger grüne Seife eingerieben und mit einer Bürste bearbeitet. Danach dann kräftib augebraust und trocknen lassen, war wieder schön und ansehnlich hinterher :pfeifen:

By the way: müsste ich eigentlich auch mal wieder machen *schäm*


@Kampfente: wennste einmal dran bist, könntest du ja.... :pfeifen:


Zitat (IsiLangmut @ 08.12.2014 18:46:03)
Ich befürchte ja, dass meine Waschmaschine das übelnehmen könnte.

Hmmm, ist die Matte so rau, dass du Angst hast, die Trommel könnte beschädigt werden? Dann würde ich sie auch lieber in einer großen Wanne reinigen.
Vom Schmutz her finde ich das nicht so tragisch, da gibt es viele Arbeitsoveralls, etc., die auch vor Dreck strahlen ;)

Ich würde sie nicht in die Waschmaschine stecken. In Fußmatten verstecken sich auch oft Steinchen, die die Maschine schädigen können.


Es geht mir eher drum, dass die Matten recht groß sind, und die eine sehr dick mit einem recht festen Gummirücken.- Ich glaube, ich lasse das mal lieber...


ich wasche meine Fussmatten immer in der Waschmaschine ... aber nur bei 30 Grad

ich habe neue Fussmatten ... die anderen hatte ich nämlich bei 40 Grad gewaschen und da hatte sich überall der Kleber aufgelöst :wacko:


ich weiß nicht, aber ist es nicht zu frech einfach so ein gutes stück im waschsalon zu wasche? wenigstens mal probehalber?

naja, ihr habt recht: war nur so ne idee, ich würde mich das auch nicht wirklich trauen.


aber der tipp von kampfente ist gut, den werde ich sicher mal ausprobieren


@mama1977: Jesses, Mädel, ich wohne in der Rur-Eifel...was meinste, wo es hier einen Waschsalon gibt?! ;) - Die hätten ja evtl. auch eine "Industrie-WaMa", die solche Trumms aushält.

Ich werde meinem Jung Wurzelbürsten unter die Pfoten binden, die Fußmatten mit Lauge tränken, und dann kann er mal sein Futter verdienen :sarkastisch: .


Meinst du solche, die aus einer Art Stoff sind und einen gummibeschichteten Rücken haben? sowas in der Art?
Beispiel Fußmatte

Solche hab ich auch, die wasch ich regelmäßig bei 40 Grad in der WaMa.

Wenn Du Dich nicht traust, dann wären die Fußmattenreiniger an einer -Waschstraße noch eine gute Alternative. Die sind eigentlich dazu gedacht, Auto-Fußmatten zu reinigen und das funktioniert so gut, ich war total platt. Kann sein, dass es die nur in den "exklusiveren" Waschstraßen gibt, bei uns gibt's es sie bei mehreren.


Zitat (HörAufDeinHerz @ 08.12.2014 21:47:37)

Wenn Du Dich nicht traust, dann wären die Fußmattenreiniger an einer Auto-Waschstraße noch eine gute Alternative. Die sind eigentlich dazu gedacht, Auto-Fußmatten zu reinigen und das funktioniert so gut, ich war total platt. Kann sein, dass es die nur in den "exklusiveren" Waschstraßen gibt, bei uns gibt's es sie bei mehreren.

Hallo, @HörAufDeinHerz,

bei den hiesigen Waschanlagen gibt' s nur Gitterroste in Hochformat zum Auskloppen der Fußmatten.
Die Idee ist jedoch nicht verkehrt. :daumenhoch:

Zitat (IsiLangmut @ 08.12.2014 19:46:24)
Ich werde meinem Jung  Wurzelbürsten unter die Pfoten binden, die Fußmatten mit Lauge tränken, und dann kann er mal sein Futter verdienen :sarkastisch: .
So "ähnlich" hätte ich dir auch vorschlagen wollen ... warst schneller ;)
Ich würde die großen Matten draußen (auf Pflastersteinen/Steinplatten) mit Seifenlauge und einem Schrubber bearbeiten und sie über eine Leine/Bockleiter trocknen lassen.
Kleine derartigen Matten aber müssten die WaMaprozedur überstehen.
Wüßte gar nicht, dass du so sadistisch veranlagt bist, Isi ... was du dem Jung zumuten würdest :ruege:


Kostenloser Newsletter