elektrisch aufgeladene Kleidung entladen?


Hallo liebes "Mutti-Team"
ich hab einen Pullover den ich sehr gerne anziehe - nur leider ist der aus einem Material wo er sich super schnell elektrisch auflädt.. also schon beim Anziehen lädt er sich und dadurch auch meine Haare und mich auf..
was kann ich denn da tun?
ich hätte schon probiert ihn einzufrieren aber ich glaub das hab ich verwechselt mit Stofftieren die man einfriert damit sie nicht mehr haaren ;)
wäre super wenn ihr mir helfen könntet!
alles Liebe
Sarah


Willkommen bei FM! :blumen:

Das ist, soviel ich weiß, der einzige FAll, wo Weichspüler helfen könnte - wenn das Teil NICHT aus Mikrofaser ist. Denn Mikrofaser verträgt das nicht.
Aber vielleicht kommen noch andere Tipps. :)


Einfrieren kann nicht funktionieren, da die Aufladung ein physikalischer Vorgang ist (Elektronen werden getrennt usw usw).


Wenn für diesen Pulli eine ganze Herde Polyester ihr Leben lassen mussten, wirst du auch mit Weichspüler nicht viel erreichen :rolleyes:


Lehn dich mal mit dem Kleidungsstück an die Heizung und verweile mal einen kurzen Moment.

Ansonsten gibt es im Handel auch Anti-Statik-Spray.


Zitat (Kampfente @ 10.12.2014 19:41:47)
Wenn für diesen Pulli eine ganze Herde Polyester ihr Leben lassen mussten, wirst du auch mit Weichspüler nicht viel erreichen :rolleyes:

rofl rofl rofl

Bei einem Kunstfaserteil wird man/frau nicht viel machen können, als sich immer wieder zu entladen - leider.


Meine Mutter hatte einen Kunstseidenunterrock, der sich an den Strümpfen anheftete.

Wir haben ihn erfolgreich mit einigen Tropfen Haarquat in wenig Wasser gespült.
Das würde ich selbst bei einem "elektrischen" Pullover versuchen.



Kostenloser Newsletter