Rosen haben Sprossen


Hallo zusammen,

vor etwa 3 wochenhabe ich 2 weiße rosen geschenkt bekommen. jetzt aheb sie seit etwa 2 wochen am stiel sprossen bekommen. Sowas ist mir noch nie passiert. Kann ich die Rosen irgendwie einpflanzen? wäre schön, weil sie mich an den tag erinnern. Leider habe ich keinen grünen daumen :-(


Wenn keine Wurzeln dran sind, kannst Du sie auch nicht einpflanzen. ;)


Hallo,DieFlora! :blumen:

Ich würde die Rosen in ein Glas oder eine Vase mit Wasser stellen.Und etwas Geduld haben,dann bilden sie in ein paar Wochen Wurzeln.

Viel Erfolg! :blumen:


Hallo viertelvorsieben,

wir haben auch gedacht, dass das nicht geht. Ich musste mich eines Besseren belehren lassen und hatte Erfolg damit.
Ich muß aber gleich dazu sagen, dass ich von Rosen aus dem eigenen Garten spreche.
Wir haben von den Rosen Stücke abgeschnitten, diese in die Erde gesteckt, ein normales Glas darüber gestülpt. Nicht jeder Steckling war etwas geworden, aber manche wurden tatsächlich richtige Rosensträucher.
Ich würde es aber nie mit den Rosen versuchen, die im Supermarkt angeboten werden.
Falls irgendwie Interesse besteht, wie man es macht, müßte ich meinen Schwager (der den Tipp gegeben hatte) anrufen, denn wir persönlich machen das jetzt nicht mehr so.
Obwohl, was hat man zu verlieren, wenn die Rosen verblüht sind, einfach mal in Töpfe mit Erde stecken, etwas angießen, Glas darüber und warten was geschieht. Liebe Grüße Bea3


Meine Großtante (die Gärtnerin war) hat das auch gemacht. Wenn die Rosen schon Sprossen bekommen, könnten sie auch wieder wurzeln.

Man kann sie entweder länger im Wasser stehen lassen, bis sie richtige Wurzeln haben (die sehen am Anfang gar nicht wie Wurzeln aus, eher so weiße Böbbel), oder in Erde stecken, dann würde ich aber eine passende Tüte (z.B. Gefriertüte) darüber ziehen, da ja noch keine Wurzeln da sind.

Allerdings hast Du dann natürlich nicht so eine Rose, wie man sie vom Gärtner bekommt, denn die sind ja immer veredelt, wie es also mit der Blüte etc. wird, weiß man nicht.

Und die Jahreszeit ist natürlich auch nicht gerade die passende. Versuchen würde ichs trotzdem, wenn es so eine schöne Erinnerung ist!


Zitat (Bea3 @ 19.12.2014 15:06:52)
Hallo viertelvorsieben,

wir haben auch gedacht, dass das nicht geht. Ich musste mich eines Besseren belehren lassen und hatte Erfolg damit.
Ich muß aber gleich dazu sagen, dass ich von Rosen aus dem eigenen Garten spreche.
Wir haben von den Rosen Stücke abgeschnitten, diese in die Erde gesteckt, ein normales Glas darüber gestülpt. Nicht jeder Steckling war etwas geworden, aber manche wurden tatsächlich richtige Rosensträucher.
Ich würde es aber nie mit den Rosen versuchen, die im Supermarkt angeboten werden.
Falls irgendwie Interesse besteht, wie man es macht, müßte ich meinen Schwager (der den Tipp gegeben hatte) anrufen, denn wir persönlich machen das jetzt nicht mehr so.
Obwohl, was hat man zu verlieren, wenn die Rosen verblüht sind, einfach mal in Töpfe mit Erde stecken, etwas angießen, Glas darüber und warten was geschieht. Liebe Grüße Bea3

Aha, interessant. :)

Diese Tipp habe ich gespeichert ,aber noch nicht probiert :blumen:

Rosen vermehren bei FM


ein paar Mal hat das bei mir auch geklappt.
Leider sind die Rosenpflänzchen dann doch nach einiger Zeit eingegangen (habe keinen Garten), aber es war schon irgendwie spannend und wenn - falls ich doch mal wieder eine Rose geschenkt bekomme (räusper :pfeifen: ) - und diese dann auch wieder 'böbbelt', dann versuche ich es auch wieder !

Liebe Grüße und viel Erfolg :blumen:
taline.



Kostenloser Newsletter