Kann man Kuchenteig einfrieren?


Ich habe Kuchenteig übrig behalten. Der Teig besteht aus Eiern, Zucker, gemahlenen Mandeln, Backpulver und Orangenmus. Ich frage mich, ob ich ihn unbeschadet einfrieren kann? Speziell frage ich mich, ob die Eier das 'vertragen'. Hat jemand eine Idee?


klar kann man das..kein Problem


Ich friere normalerweise nur fertig gebackenen Kuchen ein. Aber da keine Hefe im Teig ist, würde ich es auf jeden Fall versuchen. Allerdings denke ich bei sowas ohnehin immer: schlimmstenfalls gewinne ich an Erfahrung, von daher kann ich ohnehin nicht verlieren.

Sheila


Ich habe auch keine Erfahrung im Teigeinfrieren, würde es aber mal probieren.


Höchstens kann passieren, dass das Backpulver sauer wird... Hefe könnte man einfrieren, aber ein Teig mit Backpulver, den ich mal eingefroren hatte, war hinterher sauer. Vielleicht passiert das nicht, wenn du den Teig sofort einfrierst (wäre jedenfalls zu wünschen)


Muerbeteig habe ich schon oefter ohne Probleme eingefroren und nach dem Auftauen weiterverarbeitet! Der fertige Tortenboden schmeckte genau so wie mit frisch geknetetem Teig!


das mache ich oft ... ich fülle den Teig sogar schon in die gefettete Backform und friere das ganze komplett ein (ich habe Platz in der Gefriertruhe) ... und wenn ich spontan einen Kuchen brauche, kommt das Dings so (unaufgetaut) in den vorgeheizten Ofen ... das ist wahnsinnig praktisch :)


Liebe Agnetha, kann man wirklich Rührkuchen mit Backpulver einfrieren? Ich dachte immer, Rührteig muss schnell in den Ofen.
Wenn Deine Methode klappt, wäre das genau richtig für mich. Ich habe schon oft umsonst Kuchen gebacken, weil ich mit Besuch gerechnet hatte.

OT: konntest Du Deinen Mixer verkaufen.?


deine Bedenken sind berechtigt, liebe amante ... der eingefrorene Rührteig geht nicht mehr ganz so gut auf wie ein frisch zusammengerührter aber der Unterschied ist nicht sehr gross ... bisher sind die Kuchen immer gut geworden


und den ***Mixer werde ich nicht los :ph34r:


ich weiß nur das man Hefeteig einfrieren kann.Ich backe immer Brot selber ,und wie der Teufel es so will,ist mir in dem Moment wo ich das Brot endlich backen wollte der Backofen kaputt gegangen,Ich habe den Teig einfach eingefroren ,und später wieder herausgeholt,muß aber sagen ich habe ihn im Kühlschrank auftauen lassen,es hat am nächsten toll geklappt und das Brot schmeckte wie immer.


Ja man kann Kuchenteig einfrieren :D


Hab zwar selten Kuchenteig übrig :D aber gut zu wissen, dass man den einfrieren kann...Danke


Ich friere den Teig stets ein. Das geht prima.


Zitat (risiko @ 07.01.2015 16:19:48)
Ich friere den Teig stets ein. Das geht prima.

"Niedrigtemperatur-Backen"? :D

Hallo, ich habe bisher nur Mürbeteig eingefroren und würde deinen auch mal probieren.
Liebe Grüsse Ursel


Meistens gefriere ich fertigen Kuchen ein wenn ich nicht soviel benötige.Hefeteig teile ich immer und friere Ihn ungebacken ein das funktioniert super.Letztens habe ich mal Quark-Ölteig eingefroren
der ist ja mit Backpulver und Ei mal schauen wie Er dann bei backen ist.Einen schönen Abend noch kerberus



Kostenloser Newsletter