Roto-Fritteuse - geeignet für Mutzenmandeln?


Hallo ,

ich habe von einer Freundin eine Roto-Fritteuse geschenkt bekommen, die stand bei ihr 2 Jahre unbenutzt rum.. doch leider ist die Bedienungsanleitung abhanden gekommen :-(

Kann man in einer Roto-Fritteuse eigentlich auch Mutzenmandeln oder Quarkbällchen machen?

Sonst hab ich die im gemacht, aber seitdem bei meiner Nachbarin der Topf mit Öl angefangen hat zu brennen, hab ich Angst und mach das nicht mehr.

Danke schon mal im Voraus

Mari


Hallo,

hast du keine Gebrauchsanleitung oder ein Rezeptbuch dafür mitbekommen? Falls nein, würde ich mich an den Hersteller wenden und nachfragen, wo du ein solches beziehen könntest (evtl. als download im I-net)


Zitat (Mari_Rockabella @ 28.12.2014 22:48:58)
.. doch leider ist die Bedienungsanleitung abhanden gekommen :-(

ähm... nein, hat sie nicht... :pfeifen:

ich würde auch mal nach der Gebrauchsanleitung im Netz suchen. Oder es einfach mal ausprobieren, was kann schon schief gehen?

ich habe das zwar noch nie probiert aber mir fällt nichts ein, das dagegen spricht ... man sollte diese RotoFritteuesen benutzen können wie jede andere Fritteuse auch

ich frittiere auch immer im Topf (wie deine Nachbarin) aber ich bleibe die ganze Zeit dabei und passe gut auf ... ausserdem habe ich eine Löschdecke im Küchenschrank aber die habe ich noch nie gebraucht :)



Kostenloser Newsletter