Ausflüge mit Picknick


Hallo und ein frohes neues Jahr an alle!

Hoffentlich bin ich hier in der richtigen Rubrik, ich konnte mich da nicht recht entscheiden. Bitte nehmt es mir nicht krumm, sollte ich falsch sein.

Ich mache mit meinen Kindern immer einige Ausflüge im Jahr, je nach Jahreszeit in den Palmengarten, Zoo, Vogelpark, Kletterwald und worauf die Kinder halt so Lust haben. Da wir nicht viel Geld haben, nehme ich immer ein Picknick mit, damit wir dort nichts zu essen kaufen müssen. Zwar sind die Kinder immer zufrieden, aber für dieses neue Jahr suche ich auch mal neue Ideen. Vielleicht habt Ihr etwas, das meine beiden (samt zig Freunden und Freundinnen) begeistern würde.

Kurz zur Information, was wir zum Teil mitnehmen, natürlich nur selten alles auf einmal:

Frikadellen
Gurken, geschnitten und geschält (gehört beides unbedingt zusammen!)
Obst ist klar
Wienerle
Nutellabrote
belegte Brötchen
Butterbrezeln

Habt Ihr noch gute Ideen? Ach ja, wenn wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren (was meistens so ist) nehme ich alle Freunde und Freundinnen mit, die mitwollen.

Sheila


Du kannst aus dem Frikadellenteig auch Rollen formen und diese dann in Blätterteig ausbacken. So ähnlich wie "Würstchen im Schlafrock". Schmeckt auch kalt richtig gut.

Hart gekochte Eier fallen mir noch ein.


Wir haben immer gerne Nudelsalat mitgenommen. Dann gab es Einweggeschirr, welches wir nicht irgendwo, sondern in eine Plastiktüte verpackt und im nächsten Mülleimer versenkt haben.


Nudelsalat gibt's ja in unendlich vielen Varianten - da kann man immer mal was anderes "zusammenbrauen",

Was bei uns immer gut ankam: Sandwiches-Variationen und Kartoffelsalate mit "Einlage": z. B. Fischstäbchen, Wienerle, Schinken, Mini-Salami und und und...


auch ganz super zum mitnehmen sind die sogenannten poacas, das ist ein türkisches gebäck mit feta gefüllt (gibts bei uns immer zu silvester, drum hab ichs grad so im kopf :D)

wenn ich irgendwo outdoor unterwegs bin, hab ich auch gern leeres gebäck und eine packung aufstrick zum dippen dabei =)


In die Runde werfe ich

Nüsse - jede Art ;)

Käsewürfel

rohe Gemüsestifte (Möhren, Kohlrabi, Zucchini etc.)

mit Dips süß und salzig


Wenn man einen Sandwichmaker hat: Da kann man auch prima Variationen machen (Pizzageschmack z.B. mit Käse, Tomatenmark, Tomatenscheibe und Pizzagewürz...) oder Waffeln, wenn man ein Waffeleisen hat.
Wir nehmen auch gerne selbstgemachten Kuchen / Pizza etc. mit (vom Vortag dann)
Diese kleinen Tomaten sind auch immer beliebt, Weintrauben
Freu mich schon auf noch mehr Ideen, danke an den Thread-Eröffner! :wub:


Muffins ... süsse und auch herzhafte :)


Danke Euch allen für die vielen Tips.

Stimmt, gerade gekochte Eier hatten wir ewig nicht dabei. Ist bei uns immer total schwer: was der Große mag, ißt die Kleine nicht. Was die Kleine mag..... NERVIG !!!

Im Winter nehmen wir gerne heißen Orangensaft oder Punsch in der Thermoskanne mit. Ist total super im Tierparkt, den dann auszupacken und den dampfenden Saft zu trinken.

Diese fertigen Waffeln vom Discounter nehme ich auch ab und zu mit (die selbstgemachten halten nicht so lange), genauso wie diese gefüllten Croissants und trockene Kekssorten, russisch Brot und diese Minisalamis (die der Große wiedermal nicht mag!), Müsliriegel.

Ich bin mal gespannt, was noch alles zusammenkommt. Ist zwar definitiv nicht die passende Jahreszeit für diese Frage, aber im Sommer sind viele nicht hier, da unterwegs und dann erst zu fragen, wäre mir wiederum zu spät, weil ja ständig unterwegs.

Sheila


Was auch gut ankommt: Pumpernickel mit Käse, mehrfach geschichtet (z.B. 4 x Pumpernickel, bebuttert und dazwischen dann 3 x Käse. Das wird dan in ca. 1,5 x 1,5 "Türmchen" geschnitten und kann schön aus der Hand gegessen werden.


uiuiui und was bei ausflügen/wanderungen immer dabei sein muss bei mir: zoo-kekse ^.^

was auch ganz super zum mitnehmen geht wär eine kartoffeltortilla. also wenns sowas mal zum abendessen gibt, schmecken die reste auch kalt ganz ganz großartig =)


Ich kann den Thread für die, die ihn noch nicht kennen, nur empfehlen mal durchzulesen, prima Rezepte werdet ihr hier finden ( er ist leider ein wenig in Vergessenheit geraten)

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=53060&st=0


Zigara Börek fallen mir noch ein!


Wraps bieten sich an oder Pfannkuchenrollen. Einfach bestreichen/füllen mit allem, was man mag, in Folie einrollen - fertig. Lässt sich super aus der Hand essen.
Spieße mit kleinen Mozzarellakugeln/-stückchen und Kirschtomaten, Gouda und Trauben, Würstchen, Rohkost..
Blätterteigtaschen mit Schinken/Salami und Käse, Gemüse, Thunfisch und Feta oder..oder..oder..
Kalte Pizza kann auch lecker sein.
Gefüllte Brötchen gehen auch ganz einfach. Entweder selbst Brötchenteig herstellen oder "Dosenbrötchen" nehmen, füllen (Zutaten nach Geschmack), backen - fertig.
Fleisch lässt sich in vielen Variationen auch gut vorbereiten und kalt essen: Minischnitzel, Würstchen, Hackbällchen..
Rohkost natürlich, am besten mit Dip, und Obst.
Süßkram geht immer, im Sommer eben nur bedingt schokoladige und leicht verderbliche Sachen. Aber Rührkuchen, die erwähnten Waffeln, Muffins.. geht alles :)

Was immer gut bei Kindern ankommt sind einige Süßigkeiten.

- Börek verschiedenen Füllungen
- Wraps
- verschiedene Sorten an Salaten z.b Nudelsalat oder Kartoffelsalat
- verschiedene Spieße z.B. Spieße mit quadratischen Käseteilchen, Frikadellen und ein wenig Obst oder Gemüse, je nach Lust und Laune
- Pfannkuchen mit Obst oder mit Streuseln, Puderzucker, Nudella, Marmelade etc..
- Blätterteigtaschen mit verschiedenen Füllungen, z.B. Ziegenkäse, Mett, Spinat, Kartoffel etc..
- runde kleine Pizza Stückchen (Super für Kinder geeignet)!!
- belegte Brötchen mit Käse, Salami, gemischt, mit Gemüse etc
- Gemüsesticks mit verschiedenen Dips
- Geschnittenes Obst
- Kartoffeln (gekocht)
- Kuchen, Kekse, Muffins
- Chips
und das wichtigste wenn man mit Kindern unterwegs ist, ist TRINKEN :D :D

Und noch ein kleiner Tipp was immer gut ist, ist alles Schön zu gestallten
denn das Auge isst immer mit


Bei uns ißt kein Auge mit, bei uns muß ich nur schnell genug auspacken können. :sarkastisch: Ich meine, wenn sechs Kinder zwischen 10 und 17 Hunger schreien, dann hilft nur schnell sein.

Trinken haben wir immer viel dabei. Dank einen Nachziehkärrelchen (die Dinger die sonst Omas haben) können wir auch sehr viel mitnehmen. Es muß ja niemand schleppen und mit dem ziehen wechseln wir uns dann alle ab.

Sheila


Hach wäre doch jetzt Sommer, krieg grad richtig Lust, einen Ausflug mit Piknik zu machen! :sabber:


Wir fahren oft auch im Winter in den Zoo oder den Palmengarten. Gerade in den Treibhäusern bekommt man dann ein richtiges Sommergefühl und draußen die Natur liegt im Winterschlaf. Ich mag das total gerne. Und für draußen nehmen wir dann noch heißen Orangensaft oder Punsch in der Thermoskanne mit.


Schnitzelsemmeln bieten sich auch an.

Mini Wiener Schnitzelchen machen, das geht mit Huhn, Pute und Schweine- oder Kalbfleisch, rein in eine Semmel/Brötchen, vor dem Essen etwas Garnierung dazu (Salatblatt, Tomatenscheibe, Gurkenscheibchen etc.).

Das mochten meine Kinder zum Picknick sehr gerne und kalte Wiener Schnitzel schecken auch sehr gut.



Kostenloser Newsletter