Hallo , mein Dampfnudeln haben anstatt eine zarte


Haut eine total ledrige mit Dellen. Ich mache sie mit Hefeteig ind der .


Deckel vorzeitig abgenommen?
Der darf erst geöffnet werden, wenn die Dampfnudeln fertig sind (20-25 min).

Die Dellen sprechen dafür, daß die Temperatur in der Pfanne vorzeitig abgesackt ist. ;)


Hallo Dudelsack, ich habe schon alles ausprobiert!
Verschiedene Pfannen, verschiedene Deckel , Hausfrauen gefragt - alle sind ratlos.
Die Dellen sind ja nicht das Problem, sondern die harte Haut. Manchmal sind in einer Pfanne
Gute und Dellige. Die Dampfnudel sind wunderbar bis der Deckel runterkommt....


Ledrige Haut (Austrocknung) spricht für zu wenig Wasserdampf um die Dampfnudel beim Garen.
Würde mal einen (höher als die Pfanne) mit gut schließendem Deckel nehmen: so hast du oben einen größeren Vorrat an Wasserdampf.
Evtl. etwas mehr Wasser nehmen und evtl. auch die Temperatur höher stellen.

Vielleicht hast du auch die Möglichkeit bei einer der anderen Hausfrauen, bei denen die Zubereitung klappt, beim Zubereitung zuzusehen und vergleichen, was bei dir zu Hause anders ist. ;)


ich erinnere mich, dass meine Oma die Dampfnudeln in Wasser mit Butter drin gegart hat ... ob das Auswirkungen auf die Haut hat kann ich nicht sagen ... ich habe noch nie selbst Dampfnudeln gemacht

schau doch mal, ob es auf youtube Videos gibt, die zeigen, wie die hergestellt werden



Kostenloser Newsletter