Panade


Liebe "Frag-Mutti" Community!

Als ich zuletzt für meine kleine Tochter einen Wettex panieren wollte hatte ich dabei einige Probleme, die Panade blieb nicht richtig haften.
Wäre es von Vorteil den Wettex im vorhinein feucht zu machen?
lg

Bearbeitet von juergen69 am 08.01.2015 16:45:54


Hallo juergen,

verräts du uns mal was ein "Vetex " ist :o

das Wort kenne ich nur vom nähen her, das ist so was wie Vlies...

P.S. jetzt hast du das Wort ausgebessert, aber auch das kann man nicht panieren :lol:

Bearbeitet von GEMINI-22 am 08.01.2015 16:50:12


Hallo,Jürgen69 ,herzlich willkommen im Forum! :blumen:

Öhm...was,bitte,ist denn ein "Wettex"? (Tante Google hat auch nichts ergeben). :blink: :hmm: :ichgebauf:


Anscheinend ist tatsächlich das von Gemini vermutete Vlies gemeint. :hmm:

Skurril :lol:

http://www.bohnenzeitung.com/2010/01/wiene...art-des-hauses/

Also wenn du es klassisch panieren willst, würde ich versuchen, das Mehl wegzulassen, und direkt mit dem Ei zu beginnen.

Bearbeitet von Bierle am 08.01.2015 16:55:13


Zitat (Bierle @ 08.01.2015 16:53:56)
Anscheinend ist tatsächlich das von Gemini vermutete Vlies gemeint. :hmm:

Skurril :lol:

http://www.bohnenzeitung.com/2010/01/wiene...art-des-hauses/

Also wenn du es klassisch panieren willst, würde ich versuchen, das Mehl wegzulassen, und direkt mit dem Ei zu beginnen.

na dann guten Appetit rofl rofl

Ich häng' mich praktischerweise mal dran...

Ich wollte uns heute Abend Schafskäse bzw. Hirtenkäse panieren, hab jetzt aber dummerweise keine Eier mehr da.
Bekomme ich die Panade auch so mit irgendwas zuverlässig an den Käse?

Danke!


Hallo keke,

hast du nicht eine nette Nachbarin ? die dir mal ein Ei ausleihen könnte..

ohne Ei :hmm: wüsste ich jetzt keine Lösung.


Vielleicht klappts mit Sahne und/oder Milch?
Wäre es jetzt Fleisch hätte ich Senf genommen...


Röste die Semmelbrösel in etwas Butter an und streue die so über den Käse.


Zitat (ichdiebine @ 08.01.2015 17:14:05)
Vielleicht klappts mit Sahne und/oder Milch?

Ich würde es mit ungesüßter Kondensmilch versuchen, die klebt vielleicht besser als Trinkmilch?

Zitat (Jeannie @ 08.01.2015 17:19:12)
Ich würde es mit ungesüßter Kondensmilch versuchen, die klebt vielleicht besser als Trinkmilch?

jo, och jut ;)

Aber gesüßte geht auch, bringt was asiatisches :D

Bearbeitet von ichdiebine am 08.01.2015 17:21:04

Hallo Jürgen69, wem willst Du das Schwammtuch zum Essen denn unterjubeln? rofl


Hat er doch geschrieben, seiner kleinen Tochter. :D :ph34r:

Vielleicht hat sie ja zuvor gemeckert, das Schnitzel sei zäh wie Leder :pfeifen:


Danke für die Tipps!

Kondensmilch hab ich erst recht nicht ;) .

Nachbarn - die einen sind im Urlaub, der anderen Nachbarin gehe ich ehrlich gesagt ein bisschen aus dem Weg. Ich muss mir sonst erst die endlos Geschichten über ihre Wehwehchen anhören (dafür ist mir momentan meine Zeit zuuu kostbar) und dann bietet sie mir wieder an, sie könne doch auf unser Baby aufpassen und dann "sowas wie eine Omi für dich sein!" - äh, nein. Danke.

Ich probiers mal mit Sahne und setze den Käse in eine Auflaufform. Wenn die Panade da nicht hält gibt's diese dann eben als Dudelsacks Brösel dazu ^_^ .


Müsste mit Sahne klappen. Oder auch Milch.

Ich hatte über Weihnachten eine Veganerin zu Besuch, die paniert, indem sie Mehl mit Wasser oder pflanzlicher Milch und Gewürzen zu einem Brei rührt, darin die zu panierenden Teile "behandelt" und anschließend noch in Semmelbröseln wälzt.

Hoffentlich kommt mein Tipp noch rechtzeitig - aber wahrscheinlich eher nicht <_< .

P.S.: @keke, deine Signatur ist göttlich :lol: !

Bearbeitet von mops am 08.01.2015 18:39:47


Zitat (mops @ 08.01.2015 18:38:34)
Hoffentlich kommt mein Tipp noch rechtzeitig - aber wahrscheinlich eher nicht  <_< .

P.S.: @keke, deine Signatur ist göttlich  :lol: !

Doch - das Baby ist nämlich gerade eben erst eingeschlafen und Mami marschiert jetzt schnurstracks in die Küche! :D

PS: Das ist erst ihr Mittagsschlaf, wohlgemerkt. Wir sind ein bisschen aus dem Takt. Daher auch die aktualisierte Signatur ;) .

Bearbeitet von keke am 08.01.2015 18:44:21

Zitat (keke @ 08.01.2015 18:43:27)


PS: Das ist erst ihr Mittagsschlaf, wohlgemerkt. Wir sind ein bisschen aus dem Takt. Daher auch die aktualisierte Signatur ;) .

Meine Güte :blink: . Ja, das kann man durchaus als "ein bisschen aus dem Takt" nennen :lol:

Vielleicht meint juergen69 auch Wedges ?????

Die Kartoffelschnitze gibt man am besten in eine Schüssel, etwas Öl und Gewürze dazu, durch schütteln alles verteilen, die gewünschte Panade rein und nochmal alles durchschütteln.
So müßte die Panade haften bleiben.


Obwohl er schreibt ja "einen" ??????

Bearbeitet von JUKA am 08.01.2015 22:07:09


Zitat (mops @ 08.01.2015 19:04:07)
Meine Güte :blink: . Ja, das kann man durchaus als "ein bisschen aus dem Takt" nennen :lol:

Hat auch nur 15 Minuten gedauert... :rolleyes: Gerade genug Zeit, um auf's Klo zu gehen und den Käse aus der Verpackung zu nehmen :lol: .

Apropos Käse:
Ich habe den Hirtenkäse erst in Mehl gewendet, dann in Sahne getunkt und anschließend in die Semmelbrösel. Hat super funktioniert. Und in der Auflaufform musste ich den Käse nicht wenden, daher lief die Panade nicht Gefahr abzubröseln.

Super, dass alles geklappt hat! :blumen:



Kostenloser Newsletter