Faule Kokosnuss


Hallo ihr Lieben,

gestern hat mir mein Mann ganz fachmännische eine Kokosnuss aufgeschlagen. Ich hab mich da so sehr drauf gefreut, denn ich liebe Kokosnüsse.

Zum ersten Mal war ich riesig enttäuscht, denn die Nuss muss wohl faul gewesen sein. Das Innere war schon gaaaanz leicht gräulich, auch die Kokosmilch roch nicht sehr gut. Ich habe nur mal vorsichtig einen Hauch der Nuss abgebissen und sofort wieder ausgespuckt. Das habe ich wirklich vorher noch nie erlebt.

Mir stellte sich dann die Frage, wie erkenne ich im Vorfeld überhaupt eine faule Kokosnuss? Anfassen, schütteln, das hörte sich gut an. Aber es muss doch irgendein Kriterium geben, ich hätte sie im Leben nicht gekauft, wenn ich das hätte erkennen können. Habt ihr Erfahrungen?


hallo Drachima,

also als erstes würde ich die Kokusnuß zum Händler zurückbtingen, das ist ja wie die Katze im Sack kaufen..

bitte lese dich mal hier durch : http://www.geniale-tipps.de/shopping/leben...t-erkennen.html


Wie man eine faule Kokusnuss erkennt, weiß ich auch nicht. Ich würde sie einfach wieder in's Geschäft bringen und umtauschen.


IIIIIhhh,das ist ja eklig !Ich würde sie auch umtauschen. :o :o :o :trösten:


Danke für den Link, Gemini. Geschüttelt hatten wir, es hat sich auch gut angefühlt. Aber eine wirklich gute Methode scheint es eher nicht zu geben. So wird es künftig wohl eher ein Auf-Glück-Einkauf sein.

Ich werde die Kokosnuss auf jeden Fall zurückbringen, allerdings ist mir im Moment die Lust auf diese Frucht etwas vergangen.


An sich sollte das Innere einer Kokosnuß so lange steril sein, wie die harte Schale unversehrt ist. Beim Kauf daher immer auf Risse in der Schale und geschlossene Keim"löcher" achten. Gleich nach dem Kauf könntest du durch eines der drei Keimlöcher mit einer eingestochenen Kanüle etwas Fruchtwasser ziehen und das verkosten. So wäre Reklamation gleich an Ort und Stelle beim Kauf zu machen. Die Frucht sollte danach jedoch recht schnell zu Hause verarbeitet werden, denn steril ist sie danach im Inneren nicht mehr. ;)


Ich habe gerade auch einer Kokosnuss geöffnet, aber schon nachdem ich ein Tropfen seiner Milch probiert habe, habe gemerkt dass diese wahrscheinlich schon faul sein musste. Nachdem ich sie ganz geöffnet habe, sah ich auch dass etwas nicht mehr so Weiß das Fleisch war wie ich es sie kenne...eher zu weiß-grau und roch auch nicht gerade sauber nach Kokosnuss...eher salzig würde ich sie beschreiben... Auf jeden Fall war nicht der Geschmack die ich schon gekannt habe…Einmal entscheide ich mich ein Kokosnuss zu kaufen und schon ist dieser FAUL...Das ist mehr wie Pech! Ich wollte sein Milch trinken und sein Fleisch essen, denn ich mag es sie sehr, aber nicht so...Es ist Gesund von innen und außen (für unser Körper- antibakteriell und vieles mehr...auch regt er den Stoffwechsel an…! Naja…werde ich wohl verzichten müssen…Gerade Billig sind sie auch nicht, um immer wieder neuen zu kaufen um sie im Nachhinein sie wegschmeißen zu müssen…! Enttäuscht…? JA! Natürlich…! :(


Hallo MollonD, tausch' sie um. Für Dein gutes Geld solltest Du auch einwandfreie Ware bekommen. :)


Ich hab das auch schon erlebt und die Kokosnuss dann mit Kaufbeleg wieder zurückgebracht, ist anstandslos ersetzt worden. Geht ja nicht, erst hat man den Verzicht, und soll dann noch dafür bezahlen?

PS: Ich mach immer (unauffällig) den Riechtest: Wenn die schon schimmlig riechen, bleiben sie gleich liegen... Hab ich alles schon erlebt!


Wie ich oben schon geschrieben habe...umtauschen und Punkt.
Das ist dein gutes Recht !!



Kostenloser Newsletter