Kochrätsel: Was würdest Du daraus zaubern?


Nehmen wir mal an Du würdest stranden. Auf einer Insel. Nix drum herum, nur ein und ein paar Zutaten.

So findest Du:

1 Fleischwurst
1 Aubergine
Kardamon
Pfirsiche
Melone
Erbsen
Kartoffeln und ne Kokosnuss.

Grundgewürze stehen parat (Salz und Pfeffer)

Was würdest Du daraus zaubern?


Ist der Herd angeschlossen ?????????? :bäh: :hihi: :ichversteckmich:


Wie ist es mit Töpfen/Pfannen/Messern und so????? B)

Gebratene Fleischwurst mit Röstkartoffeln und Auberginengemüse
Obstsalat aus Pfirsich, Melone und Kokosnuss, gewürzt mit Kardamom
und die Erbsen... die kriegt Bonny :grinsen:


Also..... ich gehe mal davon aus, dass alle Kochgeschirre vorhanden sind und der Herd angeschlossen ist.

Die Aubergine würde ich als Köder für n anständiges, dem Anlass entsprechendes Tier nutzen. Die Fleischwurst würde ich erstmal kochen (nicht in siedendem Wasser ziehen lassen), bis sie platzt und ihren Geschmack an die daraus entstehende Brühe abgibt. Den Rest würde ich als Angelköder nehmen, um einen kleinen Gelbflossenthun zu fangen (nicht groß, so vier bis fünf Kilo).

Aus dem gefangenen Fasan (das nehme ich mal an) bereite ich in Kokosmilch gebratenes Fasanenbouquet an Melonenschaum mit Pfirsichmousse und Kartoffelschnee mit leicht geröstetem Kardamom.

Den Thuni würde ich filetieren und braten und an Erbspürree, verfeinert mit Früchten der Insel, servieren.


Iss was falsch daran?


Gruß

Abraxas


Aaalso, ich würde dir aus der Kokosnuss eine Maske ohne Mundöffnung anfertigen. Dann würde ich dir aus dem Fleischwurstring eine Kette basteln mit den Erbsen als Verschluss. Anschließend würde ich mir einen Melonen-Pfirsich-Saft pressen und dann in Ruhe überlegen, was ich aus den Kartoffeln samt Kardamon zaubere.....

........und wo ich die Aubergine befestige.......:zwinkern: :zwinkern: :zwinkern:


Nix :lol:

Ich würd eins nach dem andern essen :D

Wenn es alle ist, dann hab ich allerdings ein Problem :P :P


Zitat (Abraxas3344 @ 01.08.2007 23:08:37)


Iss was falsch daran?


Gruß

Abraxas

Alles,Die insel ist leer bis auf den Herd!!! rofl rofl rofl

okay..hier mein Ding
Ich würde alle zutaten in kleine Würfel schneiden und mischen...bis auf die Melone..
Die Kokusnus aushölen un alles da rein tun um es dann entweder im ofen oder habe ich auch Feuer zu grillen...
Nachtisch..melone..
Ich stelle mir die sache spannend vor...und lecker..hehehe
Lieben Gruss
Sille


Zitat (VincentVega @ 01.08.2007 22:06:27)
Nehmen wir mal an Du würdest stranden. Auf einer Insel. Nix drum herum, nur ein Herd und ein paar Zutaten.

So findest Du:

1 Fleischwurst
1 Aubergine
Kardamon
Pfirsiche
Melone
Erbsen
Kartoffeln und ne Kokosnuss.

Grundgewürze stehen parat (Salz und Pfeffer)

Was würdest Du daraus zaubern?

Ich würde Bratkartoffeln machen, die Fleischwurst und die Erbsen unter die Bratkartoffeln mischen.
Aus der Melone, den Pfirsischen und der Kokosnuss einen Obstsalat machen mit Kardamon gewürzt.
Die Aubergine würde ich aushöhlen, Löcher rein machen und ein Lied drauf blasen bis das Essen fertig ist. :lol:

Ich würde warten, bis n Schiff kommt. Dann würd ich den Herd gegen nen
Kompuuhter tauschen, damit ich bei fm um Rat fragen kann..... :D


Zitat (Rausg'schmeckte @ 01.08.2007 23:06:32)
Gebratene Fleischwurst mit Röstkartoffeln und Auberginengemüse
Obstsalat aus Pfirsich, Melone und Kokosnuss, gewürzt mit Kardamom
und die Erbsen... die kriegt Bonny :grinsen:

aber nur geschälte :bäh: :bäh:

das könnte auch ab und zu mal eine kühlschrankfüllung von mir sein!

ob die frage ernstgemeint ist weiß ich nicht, aber mir würde spontan folgendes einfallen:

fleischwurst kleinschneiden in kleine würfel
aubergine kleinschneiden
-> erbsen, fleischwurst und auberginen in eine pfanne geben und anschmurgeln und bisschen wasser aus dem meer holen und drüber giessen dann haste so ne art soße

kartoffeln kleinschneiden in würfel und roh in einer pfanne braten - abschmecken mit salz und pfeffer

Pfirsiche + Melonen pürieren notfalls füße waschen und zertmatschen! Den Saft daraus in der vorher geöffneten und leergemachten kokosnuss auffangen.
die kokosnuss kleinraspeln und in der pfanne zussammen mit dem kardamom anrösten. das ganze über die pfirsich-melonenmatsche streuen und löffeln oder trinken...............


Ich hasse Auberginen. Die kann ich wirklich nur als Lockmittel für erlesene Wildspezialitäten alá Insel gebrauchen. Und bei Fleischwurst denke ich auch eher an Aldi-Ware. Also Angelköder.
Vielleicht kann man ja auch mit Kokosfleisch angeln? Einen kleinen Fisch gefangen, den als Köderfisch......... und schon beißt der Marlin.


Vielleicht sinkt ja vor der Insel ein Frachtschiff mit Wein an Bord........ Marlin gegrillt...... Früchte der Insel.... und Wein......... ich brauch nix Anderes mehr......


Gruß

Abraxas, der Inselvogel


Zitat (wurst @ 02.08.2007 06:36:30)
Zitat (Abraxas3344 @ 01.08.2007 23:08:37)


Iss was falsch daran?


Gruß

Abraxas

Alles,Die insel ist leer bis auf den Herd!!! rofl rofl rofl

Ja,die Insel ist Leeeeeeeeeeeeeeer!!!!!!!!! rofl rofl rofl

Nix Früchte! :P :P :P

Wurst, lebst du auf Juist? Oder auf Hühneroog?

Da sieht man mal wieder den typischen "Bajuwaren". In Franken gibts keine richtigen Berge, also dürfen auf Inseln NUR Backöfen wachsen. Ich bin schon auf vielen Inseln gewesen. Da wachsen überall Pflanzen. Sogar welche, die richtige Früchte tragen. Sicher kennst du nur diese eine, ganz bestimmte "Insel" in der Regnitz, wo NUR Rathäuser wachsen. Es sei denn, du meinst die Inseln rund um die Pole (das sind der Noooordpol und der Süüüüdpol). Da wächst fast gar nüscht, außer Eisblumen. Und Eisbeeren,.... ach so, die heißen ja EisBÄREN. Also: leere Insel gibbets net!


Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 01.08.2007 23:08:37)
Iss was falsch daran?

Ja, ne Kleinigkeit. So ein Gelbgeflossener Thunfisch ist schon einige Zentner schwer. Da wirst Du sicher Probleme haben, den auf die Insel zu ziehen. Oder willst Du mit Deinen 4-5 Kilo etwa ein Baby-Fischle fangen?

Also bitte Rabe - Ich dachte immer, mit Kleinigkeiten gibst Du Dich nicht ab.

Bearbeitet von Don Promillo am 03.08.2007 20:45:37

Zitat (VincentVega @ 01.08.2007 22:06:27)
Nehmen wir mal an Du würdest stranden. Auf einer Insel. Nix drum herum, nur ein Herd und ein paar Zutaten.

Vogel setz die Brille auf,ist doch vorgegeben von VincentVega!!! :lol:

Also keine Diskussionen die Insel ist Leeeeeeeeeeeeeeeer,bis auf den Herd! :bäh:

Iss doch ganz einfach: Ich unterhalt mich mit dem Thun. Sage ihm, dass ich auf der Insel Wein und Weiber hab. Der kann das ja net sehen. Ich frag ihn, ob er Wein saufen und mit mir um die Weiber knobeln will. Wetten, der robbt an Land? Tja, und dann kann er sich net mehr wehren und wird zu Filet verarbeitet.

Und nochwas: Wo ein Herd steht, gibts auch Messer, Bretter, Töppe und Pfannen. Herr Wurst, es gibt keine LEEEEEEEEREN Inseln. Das habbich schon mal geschrieben. Basta!



Gruß

Abraxas Crusoe.


Zitat (Abraxas3344 @ 04.08.2007 18:15:56)
.

Und nochwas: Wo ein Herd steht, gibts auch Messer, Bretter, Töppe und Pfannen. Herr Wurst, es gibt keine LEEEEEEEEREN Inseln. Das habbich schon mal geschrieben. Basta!



Es ist eine virtuelle Insel mit einen virtuellen Herd,aber von virtuellen Messern, Brettern, Töppen und Pfannen habe ich nichts gelesen!!! :lol: :lol: :lol:

Bearbeitet von wurst am 05.08.2007 10:11:26

Wurst, wurst, wurst...........

...... ich zitiere mal Vince:

"Nehmen wir mal an Du würdest stranden. Auf einer Insel. Nix drum herum, nur ein Herd und ein paar Zutaten............"

Vincent schrieb NIX DRUM HERUM. Er schrieb ganz gewiß nicht von einer LEEREN Insel. Aber von einer Insel, um die - ich folgere hoffentlich richtig - nur Wasser ist. Weiters folgere ich, dass diese Insel allerlei Pflanzen und vielleicht jagdbares Wild beherbergt. Soooo einfältig KANN man gar nicht sein, sich eine solche Insel vollkommen leer mit lediglich einem Herd vorzustellen. Im üngünstigsten Fall kann man davon ausgehen, dass es wenigstens ein Festbrandherd, also ein Kohleherd ist. Holz oder Briketts müssen zwangsläufig vorhanden sein, will man Vincents Vorschlag folgen. Oder Strom für einem Elektroherd. Oder eine gefüllte Gasflasche für den Campingherd. Und wo so etwas vohanden ist, fehlt es auch nicht an diversen Küchengeräten. Logisch, oder?


Im Übrigen, wurst, musst du wohl immer das letzte Wort haben? Bei deiner Frau heißt es dann aber "JA, MEIN SCHATZ"...........


rofl rofl rofl


Gruß

Abraxas


Festbrandherd,Elektroherd.Campingherd(Gasherd) wer braucht das schon,wir wollen unsere Leere Insel doch sauber halten,deshalb muß ein Solarherd her!!! :P

(IMG:http://www.dieters-holzspielzeug.de/de/assets/images/026044gro_.jpg)

Klick mich! roflroflrofl


Warum dann nicht ne Insel mit nem 5-Sterne-Hotel? Sonst kann ja das Inselchen leer sein........ außer natürlich n paar hübschen Kellnerinnen und Vince als Koch........ dann kann ich mich ganz entspannt am Strand grillen............


Gruß

Abraxas


Jungs, streitet doch nicht über die Ausstattung der Insel :lol: . Verlohnt dich garnet :P
Die Sache ist doch ganz einfach, Vincent schrieb

Zitat
Was würdest Du daraus zaubern?
, und was lesen wir da? Jaaaaaaaaaa, genau , das Wörtlein zaubern.

Also zaubere ich mir ein leckeres 5-Gänge-Menü nach Gusto. Is mir also wumpe, was es auf der Insel gibt. :bäh: :lol:

Hey Vincent!

Leckere Idee :applaus:

Hmm - also bei mir gäbe es damit:

Fleischwurst, Kartoffeln und Aubergine in dünne Scheiben geschnitten, abwechselnd geschichtet, daß in der (angenommenen) ein schönes Muster entsteht.

Den Kardamon, sowie Salz und Pfeffer streue ich über ein Mus aus den breiiggestampften Pfirsichen, ebenso bearbeiteten Erbsen (der Bindung wegen) und allem was die Kokosnuss so hergibt (Raspeln und Saft).
Dazu gebe ich solange Wasser (zur Not vom Regen :rolleyes: ), bis eine halbwegs flüssige Sauce entstanden ist.

So das ganze ab in den Ofen und überbacken. Sollte zwar exotisch, aber schmecken :sabber:

Na Mahlzeit! :blumen:


Oh - im Eifer ganz das Desert ausser Acht gelassen: Die Melone - passend zur Situation in SChiffchen geschnitten, versteht sich rofl


.......... Und mit den Melonenschiffchen von der Insel abgehauen, weil es da ja nüscht gibt, außer einem Herd...... rofl rofl rofl


.... und dann ab zu McDoof, erst mal n Bratburger reinschaufeln und ne Portion gestiftelte Bratkartoffeln mit Mayo genießen....... nach dem 1000-Kilometer-Ritt von der einsamen Insel, auf der nur n Herd steht.........



Gruß

Abraxas


Tjo, also mein "Rezept".

Fleischwurst vergammelt schnell - die Wurst würde ich halb futtern, den Rest als Angelköder benutzen.

Kartoffeln, Kokosnuss halten ich lang - die würd ich "bunkern" falls nix anbeißt.

Die Augerginen, Erbsen würde ich salzen, pfeffern und mit Kardamom würzen und verspeisen.

Das Obst wird zu Obstsalat verarbeitet :)


Falls es so gemeint ist: was würdet ihr machen wenn ihr nur die Zutaten in der Küche hättet:

Erbsen, Kartoffelsuppe mit Kokusnussmilch und Kokosnußwürfeln. (mit Brühwürfel als Suppenwürzer).

Fleischwurst anbraten, gekochte Erbsen und angebratene Auberginen als Hauptgericht.

Nachspeise: Obstsalat

Kardamom müßte ich erstmal probieren - hab leider keine Ahnung wie das schmeckt - obs eher für Nachspeise, Hauptgericht oder Suppe paßt. Muß daher bei Kardamom passen da ich dieses Gewürz leider nicht kenne. Denke, Kardamom ist was scharfes, also würdichs mal zu Suppe geben, falls es zimtartig ist, würde ichs zur Nachspeise packen ;)

Bearbeitet von Draku am 10.08.2007 02:11:28



Kostenloser Newsletter