Kleidung riecht komisch aus Koffer


Wer kann uns Bitte helfen.
Wenn mein Mann auf Montage seine Klamotten im Hotel aus dem Koffer holt, riechen sie komisch (modrig).
Jetzt ist er mit dem Auto ca. 5 Stunden gefahren und sie riechen leicht komisch. Wo er nach Irland geflogen ist, haben sie stärker gerochen und nach Russland noch mehr.
Die Klamotten haben nicht gerochen als wir sie eingepackt haben.
Er nimmt Vaude Reisetaschen (Samoa)
An was liegt das und wie bekomme ich das weg?
Wer kann mir helfen.


für mich klingt das nach Nässe!
also wie wäre es wenn ihr mal einen Hartschalenkoffer benutzt?


Wie lagert ihr denn die Taschen,wenn sie nicht in Benutzung sind? Ich würde die Taschen mal mit Essigwasser auswischen und gut trocknen/lüften lassen, vielleicht geht der Muff dann weg...


Ich empfehle eine andere Tasche oder Koffer zu benutzen, die Tasche würde ich, auch wie oben beschrieben mit Essig auswaschen.


Ich würde die Taschr mit Essigwasser reinigen und ausserdem würde ich die Kleidungsstücke sofort,nach Zielankunft,auspacken und eventuell zum lüften,an das geöffnete Fenster hängen.


Ob es war bewirkt, weiß ich zwar nicht, aber wie wäre es, mal Kaffeepulver in einem Teebeutel (fest verschließen...) zusätzlich in den Koffer zu legen?


Wäsche vor dem Waschen so lang wie möglich lüften, Koffer/Tasche sowieso.
Das Wetter ist hier grad optimal zum Lüften: trockene kalte Luft. Über Nacht am besten.
Evtl. ist es bei dir ebenso oder du hast eine Überdachung am Lüftungsort, im günstigsten Falle.
Dann Wäsche normal waschen und nach dem Trocknen nochmals draussen lüften.

Tasche auch nicht schliessen nach dem Lüften, sondern offen aufbewahren, an einem Ort, wo Luft zirkuliert.

Der Kaffeebeuteltipp von @dahlie ist gut.


Genau. Tasche bzw. Koffer niemals schließen und in trockenen Räumen aubewahren. Wenn das nicht hilft, würde ich zu neuem Reisegepäck raten.


Danke für eure Hilfe
Das mit dem Kaffeebeutel hab ich mir auch schon überlegt.
Koffer und Kleidung riechen bei der Abreise gar nicht.
Der Koffer steht offen im Schlafzimmer neben dem Schuhregal.
Wie mach ich das mit dem Essig nehm ich da normalen Essig und den misch ich mit Wasser und reib in dann aus.
Die Kleidung riecht erst dann wenn er sie im Hotelzimmer auspackt und um so länger sie im Koffer ist desto stärker riecht sie.
:heul:


Könnte es sein, dass noch etwas Restfeuchte in den gewaschenen Sachen ist.

Mit nämlich selbst auch höllisch aufpassen, wenn Sohnemann am Freitag kommt und ich den Berg Wäsche bis Sonntag nachmittags trocken haben mit.


Zitat (Minatea @ 11.01.2015 18:20:35)
Die Kleidung riecht erst dann wenn er sie im Hotelzimmer auspackt und um so länger sie im Koffer ist desto stärker riecht sie.
:heul:

Tja, dann liegt es wohl am Material. Ob man da etwas daran ändern kann, ist fraglich. :unsure:

Bearbeitet von viertelvorsieben am 11.01.2015 18:41:01

Zitat (Rumburak @ 11.01.2015 18:25:10)
Könnte es sein, dass noch etwas Restfeuchte in den gewaschenen Sachen ist.

Mit nämlich selbst auch höllisch aufpassen, wenn Sohnemann am Freitag kommt und ich den Berg Wäsche bis Sonntag nachmittags trocken haben mit.

Daran hatte ich eben auch schon gedacht; es gibt ja gemeine Stellen, wo die Gefahr groß ist, dass noch Restfeuchte da ist, bzw. die Wäsche etwas klamm ist, wie Tascheneingriffe, Ärmelausschnitte, der Sdhritt bei Hosen, Gummizüge, und so

@Minatea, falls du einen Trockner benutzt, lass die Wäsche nochmals auf "lüften warm" laufen, damit das nachtrocknet. Vielleicht kannst du auch ein kleines Baumwollsäckchen mit Reis in den Koffer legen, das zieht die Feuchtigkeit an.


Leg doch eine gut riechende Parfüm-Seife in den Koffer



Kostenloser Newsletter