Au pair: Hat jemand von euch Erfahrung damit?


Hallo!

Ich wollte nur mal fragen ob jemand schon Au pair war oder jemanden kennt, der das gemacht hat und wie das war...

Danke für eure Antworten und ein schönes Wochenende :blumen:

Julchen1


Hallo Julchen,

ja, ich hab das mit 16 gemacht, allerdings im eigenen Land, nicht sehr aufregend, ist vermutlich nicht was du wissen möchtest. Ich wollte französisch lernen und bin deswegen für 1 Jahr in die französisch sprechende Schweiz gezogen als Au-pair. Ich habe bei einer Familie gelebt mit 2 süssen Jungs (damals 6 und 9 Jahre) :wub: , mit denen hab ich mich prima verstanden. Zu meinen Aufgaben gehörte den Haushalt schmeissen, 3 Mahlzeiten zubereiten und 2x in der Woche bin ich noch zur Schule gegangen. Zugegeben, war ich oft ziemlich überfordert, kam ja schliesslich direkt aus dem Hotel Mama :D und besonders beim kochen ging halt öfter mal was direkt in die Hose..... :hihi:

Trotzdem war es ein wunderschönes Jahr und ich ging mit vielen neuen Erfahrungen und einem Französischdiplom wieder nach Hause.

Viele Grüsse,
Cleo :blumen:


Zitat (cleopatra @ 24.02.2006 - 14:19:29)
Hallo Julchen,

ja, ich hab das mit 16 gemacht, allerdings im eigenen Land, nicht sehr aufregend, ist vermutlich nicht was du wissen möchtest. Ich wollte französisch lernen und bin deswegen für 1 Jahr in die französisch sprechende Schweiz gezogen als Au-pair. Ich habe bei einer Familie gelebt mit 2 süssen Jungs (damals 6 und 9 Jahre)  :wub: , mit denen hab ich mich prima verstanden. Zu meinen Aufgaben gehörte den Haushalt schmeissen, 3 Mahlzeiten zubereiten und 2x in der Woche bin ich noch zur Schule gegangen.  Zugegeben, war ich oft ziemlich überfordert, kam ja schliesslich direkt aus dem Hotel Mama  :D  und besonders beim kochen ging halt öfter mal was direkt in die Hose.....  :hihi:

Trotzdem war es ein wunderschönes Jahr und ich ging mit vielen neuen Erfahrungen und einem Französischdiplom wieder nach Hause.

Viele Grüsse,
Cleo  :blumen:

Ich kann leider keine Fremdsprachen (nur wenig italienisch). Ich würde es wenn dann gerne in der Schweiz, Deutschland oder Österreich machen. Was du aber vielleicht wissen könntest: Kann ich Au pair auch in dem Land machen in dem ich "gemeldet" bin? Gemeldet klingt blöd... Bin Österreicherin und nun wollte ich wissen ob ich auch Au pair in Österreich sein kann...

Julchen :blumen:

Bearbeitet von Julchen1 am 24.02.2006 14:25:27

Hi Julchen, ich denke schon...warum denn nicht? Ging bei mir ja auch, vereinfacht das ganze, das man nicht das Land, sondern nur die Gemeinde wechselt.

Cleo :blumen:


Sorry... Bin lästig :D

Ich hab jetzt mal im Internet geschaut und gesehen, dass die dich auch über das Internet vermitteln... Wie bist du dazu gekommen???


nein frag nur, dazu sind wir ja schliesslich da :smoke:

Es gibt Agenturen, die das vermitteln, aber bei mir haben mir Kollegen meiner Eltern die Stelle vermittelt.

:winkewinke:


Ja, ich habe ein Jahr AuPair in den USA gemacht, bin damals über die Zentralvermittlung für Arbeit an eine Agenturadresse in Bonn gekommen.

Mein Jahr war mit das Beste, was mir zu der Zeit passieren konnte :P . Ich dachte immer, ich könnte Englisch :pfeifen: aber weit gefehlt, für den Alltag war fast nix zu gebrauchen, aber man lernt es SEHR schnell, wenn man drauf angewiesen ist!!!

Ich würde es jederzeit wieder machen, in die USA oder weiter entfernte Ziele jedoch nur mit einer Agentur, nicht privat, da man so bei Problemen, die immer auftauchen könnten, sofort einen Ansprechpartner vor Ort hat, der weiterhelfen kann.

Viel Erfolg wünsche ich auf jeden Fall!


ich hab das gleiche gemacht wie cleopatra, war im "welschen" ;) aber ich bin über eine schule gegangen: DIDAC heisst die....



Kostenloser Newsletter