Muss man Auberginen schälen?


Hallo Lieben
Meine frage an Euch .
Mus ich Oberschiene schallen?
Danke für Eure Antwort

Bearbeitet von Bierle am 14.01.2015 15:55:42


Hallo und willkommen bei den Muttis.

Könntest Du bitte Deine Frage etwas ausführlicher stellen? Das wäre prima.

Unter einer Oberschiene könnte ich mir eine Gardinenschiene vorstellen. Aber unter der Tätigkeit "schallen" kann ich mir leider nichts vorstellen. Würde Dir ja gerne helfen. Dafür müsste ich aber wissen, was Du wissen möchtest.

Also: Schreibe ruhig Romane. Je ausführlicher, desto besser.

Grüßle,

Egeria


Nein!
Aubergine braucht nicht geschält zu werden. Ist doch gerade das Schöne, daß diese Frucht so eine dekorative Außenhaut hat. ;)


Ich tippe auch auf Aubergine. :blumen:
Und gebe @Dudelsack Recht. :D

Bearbeitet von dahlie am 14.01.2015 14:07:54


Oh Mann/Frau... - daß 'ne Aubergine gemeint ist, hätte ich am wenigsten erwartet. :rolleyes:


Zitat (Dziewczyna @ 14.01.2015 13:43:29)
Hallo Lieben
Meine frage an Euch .
Mus ich Oberschiene schallen?
Danke für Eure Antwort

heute gehts ja hier wieder mal lustig zu :sarkastisch: :sarkastisch:

Ich denke, dass da jemand mit wenig Deutschkenntnissen sich trotzdem aufgeraftt hat. Findisch mutig. :blumen:


Zitat (dahlie @ 14.01.2015 14:30:37)
Ich denke, dass da jemand mit wenig Deutschkenntnissen sich trotzdem aufgeraftt hat. Findisch mutig. :blumen:

ja und für was gibt es Rechtschreibeüberprüfung :o

Du bist aber ganz schön intolerant, @Gemini.
Sieht man doch, daß hier alles phonetisch geschrieben wurde. ;)


Zitat (dahlie @ 14.01.2015 14:30:37)
Ich denke, dass da jemand mit wenig Deutschkenntnissen sich trotzdem aufgeraftt hat. Findisch mutig. :blumen:

:daumenhoch:


ok, ich gebe zu, ich habe nicht entziffern können, was genau nun gewollt ist. Das mit der Aubergine klingt aber logisch, wenn man mal genauer drüber nachdenkt.

Zitat (Dudelsack @ 14.01.2015 14:50:49)
Du bist aber ganz schön intolerant, @Gemini.
Sieht man doch, daß hier alles phonetisch geschrieben wurde. ;)

Wow, Respekt, Dudelsack! Ich habe es auch phonetisch versucht, bin aber an "schallen" gescheitert. -_-

Zitat (Egeria @ 14.01.2015 13:50:19)
Hallo und willkommen bei den Muttis.

Könntest Du bitte Deine Frage etwas ausführlicher stellen? Das wäre prima.

Unter einer Oberschiene könnte ich mir eine Gardinenschiene vorstellen.

Oder vielleicht etwas aus dem Gesundheitsbereich. :pfeifen:

Zitat (GEMINI-22 @ 14.01.2015 14:31:33)
ja und für was gibt es Rechtschreibeüberprüfung :o

Legastheniker

Nun ja, wenn jemand fragt "Ich suche einen Abdecker", weiß dann auch jeder daß ein Optiker gemeint ist? ;)


Zitat (viertelvorsieben @ 14.01.2015 14:59:30)
Nun ja, wenn jemand fragt "Ich suche einen Abdecker", weiß dann auch jeder daß ein Optiker gemeint ist?  ;)

Jeder?

Wirklich :sarkastisch:

Bearbeitet von SAHARA am 14.01.2015 15:05:17

Meine Zugehfrau schreibt mit derartige SMS.....
Sie ist sehr bemüht Deutsch zu lernen. Schreiben gelingt meist nur phonetisch.
(Sie kann Russisch, Türkisch, Italienisch).

Ich finde das Bemühen lobenswert. Da könnte man doch toleranter sein, wenn jemand so offensichtlich Ausländer ist.


То, что ты хотел бы знать?

Lo que quisieras saber?

Quello che Le piacerebbe sapere?

Ce que tu voudrais savoir?

What you would like to know?

Co ty wiesz?


Zitat (AMANTE @ 14.01.2015 15:07:38)
Ich finde das Bemühen lobenswert. Da könnte man doch toleranter sein, wenn jemand so offensichtlich Ausländer ist.

Sehe ich auch so.

Außerdem: Wer jemals "Geschichten" (später nennen die sich Aufsätze ;) ) im 3./4. Schuljahr korrigiert hat, konnte verstehen, was gemeint war. :rolleyes:

Ich habe den Threadtitel mal richtig gestellt, damit man später auch noch was mit anfangen kann. Von Oberschiene auf Aubergine bin ich aber auch nicht gekommen. ^_^

@Gemini: Es sieht mir fast so aus, als HÄTTE die TE das Ganze durch eine Rechtschreibprüfung laufen lassen, da ja alle Wörter bei ihr korrekt geschrieben waren. Es waren nur halt im Kontext die Falschen ;-)
Das mit dem "richtig schreiben" kriegen hier im Forum beileibe nicht alle "Deutschstämmigen" hin :D


Und Aubergine ist ja nicht einmal ein wirklich deutsches Wort, die deutsche Bezeichnung für dieses Gemüse ist ja ursprünglich: Eierfrucht.

Bearbeitet von Bierle am 14.01.2015 16:00:54


Dank an die Mods, hier Bierle, der den Titel geändert hat. :blumen:

Bearbeitet von dahlie am 14.01.2015 15:58:24


Zitat (Bierle @ 14.01.2015 15:56:43)
Es sieht mir fast so aus, als HÄTTE die TE das Ganze durch eine Rechtschreibprüfung laufen lassen, da ja alle Wörter bei ihr korrekt geschrieben waren. Es waren nur halt im Kontext die Falschen ;-)


Was wiederum beweist, dass Word & Co nicht das Allheilmittel sind -_-

@Bierle: hast du gut gemacht! ^_^

Für mich war aber von Anfang an klar, dass eine Aubergine gemeint war :hänseln: :bodybuilder: :peace:

Und was die Ergüsse mancher deutschsprachiger Mitbürger in Orthografie angeht, hab ich schon einiges (auch hier im Forum :sarkastisch: ) gesehen, bei dem ich erst mal überlegen musste, was überhaupt gemeint war :D


Edit hat Tippfehler :ruege: ausgebessert

Bearbeitet von mops am 14.01.2015 16:08:59


Zitat (Dudelsack @ 14.01.2015 14:50:49)
Du bist aber ganz schön intolerant, @Gemini.
Sieht man doch, daß hier alles phonetisch geschrieben wurde. ;)

greif mal an die eigene Nase Dudelsack :ruege:

Da es Oberschienen gibt, konnte die Rechtschreibprüfung gar nicht korrigieren.


Sie ist wohl Ausländerin und kann nicht richtig Deutsch schreiben.
Muss man nicht schälen.


Genau. :D Auberginen muß man nicht schälen,die Schale kann man mitessen. :pfeifen:


Dafür gibt es hier die möchte gern Oberlehrer :sarkastisch:


Zitat (Drachima @ 14.01.2015 17:15:58)
Da es Oberschienen gibt, konnte die Rechtschreibprüfung gar nicht korrigieren.

So ist es und "schallen" ist ja auch ein deutsches Wort.

Die Rechtschreibprüfung macht übrigens aus dem Vornamen meiner Tochter immer eine "Markierte" und so heißt unsere Tochter nicht. :P

Bearbeitet von tante ju am 14.01.2015 21:52:15

Zitat (klatoe @ 14.01.2015 20:22:56)
Dafür gibt es hier die möchte gern Oberlehrer :sarkastisch:

Finde ich nicht so gut, wie sie hier heruntergemacht wurde.

Ist doch eindeutig, dass sie Auberginen meint,

Ein bisschen mehr Toleranz wäre angebracht.

Ich habe Auberginen noch nie geschält.
Die Haut ist zwar etwas fester, aber man kann sie mitessen.


kommt ein wenig auf die Zubereitungsart an ... ich backe die Auberginen immer im und verwende dann nur das Innere ... die Haut werfe ich auf den Kompost


btw ... ich wurde heute auch schon Opfer der Autokorrektur ... habe die Karten für das Restaurant neu geschrieben und Word hat aus der Rote-Beeren- eine Rote-Bete-Grütze gemacht ... dabei passt die garnicht zu Vanilleeis :P


edit fügt hinzu, dass dies mein sechstausendster Beitrag ist ... wo sind meine Blumen ??

Bearbeitet von Agnetha am 15.01.2015 11:10:41


Zitat (Agnetha @ 15.01.2015 11:03:34)
edit fügt hinzu, dass dies mein sechstausendster Beitrag ist ... wo sind meine Blumen ??

Guckst du hier :D

Mahlzeit, das hat nichts mit Deutschkenntnissen zu tun, sondern um einen dialekt.

Im neuen Jahr könnten die Stiche unter die Gürtel - Linie unterbleiben.

ob mit oder ohne Schale, ob essbar oder nicht, hier könnte doch eine nette Antwort stehen.

Ein gutes neues Jahr an alle Muttis.
Gruss Giesa


Danke Giesa ....wünsche ich Dir auch!
Vor allem Frieden :) lg


Dziewczyna der User Name ist Polnisch und heist Mädchen ,daher vermute ich ich das es eine Polin ist.
Sehr mutig ,ich habe mich sehr lange nicht getraut hier zu schreiben.
heist muss ich falsch geschrieben habe ,die Korrektur hat 5 Vorschläge die nicht passen. :D


Zitat (frenchi @ 15.01.2015 12:17:34)
Dziewczyna der User Name ist Polnisch und heist Mädchen ,daher vermute ich ich das es eine Polin ist.
Sehr mutig ,ich habe mich sehr lange nicht getraut  hier zu schreiben.
heist muss ich falsch geschrieben habe ,die Korrektur hat 5 Vorschläge die nicht passen. :D

Vielleicht hast du keine deutsche Tastatur, liebe frenchi, und es fehlt dir also das ß - wäre nicht schlimm; könntest dann "heisst" schreiben. :blumen:

Und Mut - ja, fand ich ja auch schon. :D

Giesa:
"Mahlzeit, das hat nichts mit Deutschkenntnissen zu tun, sondern um einen dialekt."

Hm. Der letzte Abschnitt macht auch Probleme... :sarkastisch:

Und deine Belehrungen : "Stiche unter der Gürtel-Linie" ... und eine "nette Antwort" einfordern...
Tja, ich sage mal: diesmal fällt das noch unter Welpenschutz. :angry:

Zitat (dahlie @ 14.01.2015 14:30:37)
Ich denke, dass da jemand mit wenig Deutschkenntnissen sich trotzdem aufgeraftt hat. Findisch mutig. :blumen:

:daumenhoch:

und ? Muss sie geschält werden?


Zitat (hairy1 @ 16.01.2015 22:55:15)
und ? Muss sie geschält werden?

und ? Kannst du lesen?

Zitat (hairy1 @ 16.01.2015 22:55:15)
und ? Muss sie geschält werden?

Die Frage wurde bereits beantwortet. Ich rate Dir deshalb, die vorherigen Beiträge durchzulesen. :pfeifen:

Zitat (hairy1 @ 16.01.2015 22:55:15)
und ? Muss sie geschält werden?

Nein, sie müssen NICHT geschält werden.

Zitat (Beth @ 17.01.2015 12:42:13)
Nein, sie müssen NICHT geschält werden.

:ach: ... lass doch die faulen User mal selbst suchen, sonst lernen die das nie :P

Zitat (Binefant @ 17.01.2015 12:44:21)
:ach: ... lass doch die faulen User mal selbst suchen, sonst lernen die das nie :P

Da hast du allerdings auch Recht.

Zumal es hier im Fred ja bereits beantwortet wurde ... wäre einfach zu finden gewesen, wenn man halt nur selbst mal alle Beiträge gelesen hätte bevor man fragt ... ;-)


Zitat (hairy1 @ 16.01.2015 22:55:15)
und ? Muss sie geschält werden?

... vor Inbetriebnahme des Mundwerks das Hirn einschalten, respektive sich die Mühe machen, nachzulesen ... :ruege:

Der Thread ist doch noch gar nicht soooo lang und damit einigermaßen übersichtlich :hmm:

Grüßle,

Egeria

Mey-mey, wat seid ihr doch alle wieder"nett" zueinander......
auch in 2015 (gesundes Neues Jahr nochmal) .
Zu den Auberginen ist ja schon alles gesagt.
Denke mal, mit schallen meint die neue Userin schälen 😉. Sie hat's halt so geschrieben, wie sie es spricht. Ich finde es lustig 😁..
Im übrigen ist keiner von uns perfekt.
In diesem Sinne einen schönen Abend noch - Mützchen



Kostenloser Newsletter