Erfahrungen Waschmaschine Miele Classic 110


Hallo,

wer hat schon etwas längere Erfahrungen mit Miele Classic 110 ?
Holt die Maschine genügend Wasser, damit die Wäsche sauber wird?
Höre nämlich immer wieder, dass die neuen Maschinen zu wenig Wasser ziehen und die Wäsche nicht wirklich sauber wird.
Wie viel Liter holt sie in etwa mit der "Wasser Plus" Taste zusätzlich?
Wie lange dauert in etwa ein Waschgang 95° und ein Waschgang 60° bei normaler Beladung?
Im Voraus schon mal DANKE für die Antworten.


Schau mal hier nach und lies da durch. Evtl. findest du, was du suchst :rolleyes:


Miele ist der Mercedes unter den Waschmaschinen.

Die WM holt genügend Wasser, keine Angst.

Die Wäsche wird sauber.

Die Daten "Wasser Plus Taste" sowie Dauer- Waschgang, entnehme der Bedienanweisung! ;)


Sie holt sich ausreichend Wasser und wenn Du meinst, dass die Wäsche arg verschmutzt ist, dann schalte Wasser Plus hinzu. Die Dauer ist je nach Füllmenge nicht immer direkt ersichtlich, beträgt aber meist zwischen 1 1/2 bis 2 Stunden. Das Kurzprogramm meiner Maschine mit einer Gradzahl von 40 beträgt 34 Min. - kostet aber mehr Strom, als wenn ich sie als Normalprogramm laufen lassen würde.
Lg


Ja, die Miele-Maschine zieht genug Wasser, um die Wäsche sauber zu waschen. Wie lange eine 90 Grad-Wäsche dauert, weiß ich nicht, ich wasche nur bei maximal 60 Grad und da dauert eine Maschine 1 Std. 59 Min. Wenn die Maschine nicht optimal beladen ist - also weniger Wäsche - korrigiert sich die Waschzeit automatisch, was man nach einer Weile auch auf dem Display ablesen kann.

Eine Waschladung "Pflegeleicht" braucht bei optimaler Beladung 1 Std. 19 Min. Auch hier gilt wieder die Korrektur, falls die Maschine weniger als optimal beladen ist.

Die "Wasser-Plus" Taste nutze ich nur, wenn ich oder Feinwäsche (Seide o. ä.), wasche, damit diese Sachen mehr in der Maschine "schwimmen" als daß sie hin- und hergeworfen werden in zu wenig Wasser. Gleichzeitig mit der Wasser-Plus-Taste nutze ich sehr oft auch die "Nur-Abpumpen"- und/oder Schleudern-Stop-Taste.


Hallo Melone 2015,ich habe auch eine Miele,und einige Freundinnen und Bekannte auch.Natürlich die wo gerade auf dem Markt zum Verkauf sind.Ich würde mir nie wieder eine Miele kaufen das sagen auch meine Freundinnen.Die Maschinen wo jetzt auf dem Markt sind verbrauchen sehr wenig Wasser.Wird ja immer verbessert.Zudem kenne ich ein Technicker der bei Miele gearbeitet hat.Auch die Wasser-Plus Taste bringt nicht viel.Da die Maschinen von vornerein so eingestellt sind wieviel Wasser sie in die Maschine geben.Der Technicker hat mir das erklärt.Zudem habe nicht nur ich sondern meine Bekannten und Freundinnen Probleme ohne Ende.Erstens die langen Waschzeiten tun der Kleidung nicht gut starker Abrieb.Kommt auch aufgerauht und richtig alt aus der Maschine und zum Teil ist die ganze Wäsche flussig.Das kommt daher weil die Maschinen mit zuweng Wasser waschen.Man sieht beim waschen kein Wasser.Es gibt so viele wo eine Miele haben und nur Probleme.Stehen auch genug bei Frag Mutti.Wie gesagt ich kann nicht alles schreiben was mir der Technicker noch gesagt hat.Aber es ist natürlich jedem selber überlassen was er kauft.Ist nur ein kleiner Rat und Tip von mir.Lg.Claudia


Was ist denn das für ein "Techniker"? :keineahnung:

Allzuviel Ahnung scheint der Knabe ja nun wirklich nicht zu haben!! :ach:

Die Waschzeiten der Maschine sind nicht länger - zum Teil sogar kürzer - als bei Maschinen anderer Hersteller und daß man kein Wasser sieht bei der Wäsche, ist ja wohl auch davon abhängig, wieviel Wäsche man in die Maschine hineinstopft!

Vielleicht hast Du ja ständig die ECO-Taste gedrückt???

Wenn ich eine Maschine 60 Grad-Wäsche einfülle und wasche, kann ich durchaus Wasser in der Maschine sehen und beim Einschalten der "Wasser-Plus"-Taste schwimmt die Wäsche regelrecht in reichlich Wasser!

Du schreibst, der "Techniker" hat mal bei Miele gearbeitet.... :pfeifen: Vielleicht war er nicht gut genug für deren Ansprüche und die Firma hat deshalb gern auf seine Dienste verzichtet?
Eventuell erhält Dein Techniker nun Rabatte beim Neu-Verkauf einer bestimmten Waschmaschinenmarke, nur eben nicht mehr von Miele und deshalb wird er gern mal gegen seine mögliche Ex-Firma Empfehlungen aussprechen :pfeifen:

Bearbeitet von Murmeltier am 16.01.2015 17:26:47


Hallo Murmeltier, der Technicker hat sehr gute Erfahrungen hat bei Miele die Ausbidung gemacht und hat bis er in Rente gekommen ist bei Miele gearbeitet.Er selber hat noch eine ältere Maschine die waren einfach die besten.Ich kenne so viel Menschen die Probleme mit ihren Maschinen haben.Die Eco-Taste habe ich noch nie benutzt.Ich weiß wie man die Maschine bedient.Und ich kenne aus unserem Bekanntenkreis noch einen Techicker dem seine Mutter hat auch eine Miele gehabt hatte auch die gleichen Probleme.Er hat auch noch eine ältere.Im kommt keine neue ins Haus.Denn er weiß auch wo die Probleme bei den neuen Maschinen liegen.Lg.Claudia


Soviel ich weiß, haben die WM nun auch veränderte Trommeln, die die Wäsche schonend behandeln.
Ich bin seit 35 Jahren mit Miele - mit zig-Hunderte von Stoffwindeln! - gut versorgt gewesen und bin auch heute noch zufrieden! .........auch Spülmaschine, Induktionsherd etc. Miele ist DER Favorit mMn!!!
Lg


Zitat (Ping @ 16.01.2015 18:48:21)
Soviel ich weiß, haben die WM nun auch veränderte Trommeln, die die Wäsche schonend behandeln.
Ich bin seit 35 Jahren mit Miele - mit zig-Hunderte von Stoffwindeln! - gut versorgt gewesen und bin auch heute noch zufrieden! .........auch Spülmaschine, Induktionsherd etc. Miele ist DER Favorit mMn!!!
Lg

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Meine gesamte Küchen-Elektrik - Spülmaschine, , , , Dunstabzug - ist von Miele ebenso wie meine Waschmaschine und ich würde niemals mehr etwas anderes wollen!

Miele ist und bleibt der Mercedes unter den Elektro-Haushaltsgeräten und es kann so schnell keine andere Marke daran knabbern!

Techniker und "Technicker" scheinen zwei verschiedene Berufsbilder zu beschreiben? ;)

Miele wäre nach wie vor mein Favorit - wenn ich nicht auf die Kohle achten würde.
Frei nach dem Motto: Auch andere Mütter haben schöne Töchter. :)


Klar, Jeannie, Miele ist nicht gerade preiswert, aber zum Glück muss ich nicht jeden Cent umdrehen und mein Mann ist auch dafür, für beste Qualität lieber etwas mehr Geld auszugeben!


Wie schön für dich! :blumen:
Du hast uns ja schon oft genug erklärt, dass du dir in puncto Küche und Elektro das Beste gönnst, weil du es dir leisten kannst.

Aber für mich liegt der Unterschied zwischen Ausgeben können und Ausgeben wollen.

Bearbeitet von Jeannie am 16.01.2015 20:03:30


Was ist daran so schlimm? Ist es verwerflich, wenn man sich etwas leistet? Mein Mann und ich haben viele Jahre hart gearbeitet, damit wir heute gut leben können!


Zitat (Murmeltier @ 16.01.2015 20:15:12)
Was ist daran so schlimm? Ist es verwerflich, wenn man sich etwas leistet? Mein Mann und ich haben viele Jahre hart gearbeitet, damit wir heute gut leben können!

Die Frage der TE bezog sich ganz konkret auf Erfahrungen mit einer WaMa.
Meine Antwort war sinngemäß: Es gibt auch andere gleichwertige Produkte...

Es ging eindeutig nicht um die Frage was du dir leisten kannst.
Daher finde ich deine Antwort in diesem Zusammenhang
1. OT und
2. ziemlich arrogant

So, jetzt pass mal gut auf, Jeannie! Ich habe bei allen meinen Postings - bis auf Dein unqualifiziertes Schreiben auf meine ganz persönliche Meinung - auf die Miele-Waschmaschinen-Anfragen geantwortet!

Wenn Du nicht damit umgeben kannst, dass andere Leute sich nicht nur andere Meinungen leisten, sondern auch bestimmte Elektrogeräte, dann ist das Dein Problem und es tangiert mich nicht im geringsten! Mich jedoch wegen meiner Meinung und Einstellung als arrogant zu bezeichnen, finde ich ziemlich dreist und gelinde gesagt auch reichlich unverschämt!!!


Zitat (Murmeltier @ 16.01.2015 20:51:54)
So, jetzt pass mal gut auf, Jeannie! Ich habe bei allen meinen Postings - bis auf Dein unqualifiziertes Schreiben auf meine ganz persönliche Meinung - auf die Miele-Waschmaschinen-Anfragen geantwortet!


Ooohhhh, ich passe hier ständig sowat von auf... !
Auf meinen Beitrag hast du exakt ab da geantwortet.
Vorher ging ja auch nicht, da es mein erster Beitrag in diesem Thread war.

Und ab da ging es auch nur noch darum, was du dir leisten kannst.
Es sei dir gegönnt.

Aber warum darf ich nicht schreiben, dass es auch andere gute WaMas gibt? :unsure:

Ich habe auf Deinen zweiten Beitrag geantwortet....und ich bin mir sicher, daß Du genau weißt, welchen Beitrag ich meinte!

Ganz abgesehen davon habe ich nichts, aber auch gar nichts davon erwähnt, daß Du nicht schreiben darfst, daß es auch noch andere gute Waschmaschinen gibt!

Im übrigen habe ich nicht, wie Du vielleicht annimmst, damit angegeben, daß ich mir was bestimmtes leisten kann und andere nicht, sondern Du hast - warum auch immer "diesen Zug angeschoben"!

Ich habe lediglich erklärt, daß gute Qualität eben Geld kostet und wir das Glück haben, Miele-Geräte kaufen zu können! Du selbst hast es ja ebenfalls geschrieben, der Unterschied liegt eben zwischen "ausgeben können und ausgeben wollen!"

Bearbeitet von Murmeltier am 16.01.2015 21:28:47


Zitat (Murmeltier @ 16.01.2015 21:28:18)
Ich habe auf Deinen zweiten Beitrag geantwortet...

Überlassen wir das Denen, die lesen können. :)

Dir auch ein friedliches Wochenende. :blumen:

Zitat (Jeannie @ 16.01.2015 21:58:07)
Überlassen wir das Denen, die lesen können. :)


Bin ich froh, daß ich es kann!!

Mein zweiter Beitrag auf Deinen zweiten Beitrag!! Na, kannst Du es lesen?

Hier hat jemand ganz konkret nach Erfahrungen mit der Miele Classic 110 gefragt.

Es wird eher wenig interessieren, wer es sich nun leisten kann und will oder kann und nicht will oder nicht kann und will...............


So Mädels, hier ist der schottische Ziegenhirt. Mässigt Euch bitte und kommt zurück zum Thema.

Danke und schönen Tag auch.

Gruß

Highlander

Zitat (Highlander @ 17.01.2015 09:38:52)
So Mädels, hier ist der schottische Ziegenhirt. Mässigt Euch bitte und kommt zurück zum Thema.

Danke und schönen Tag auch.

Gruß

Highlander

In der Ruhe liegt die Kraft = idrldk
.....und draußen ist es kalt!
Trinkt Euch einen schönen warmen (Beruhigungs-)
Tee......schönes WE Ping :weissefahne:

Das steht doch normalerweise alles in der Anleitung.
Wasserverbrauch, wie lange der Waschvorgang dauert ect.


Hallo, dies bezieht sich nicht auf Waschmaschinen, aber auf Miele. Ich habe meinen Kühlschrank und meinen von Liebherr. Auf dem Gebiet ist Liebherr der Mercedes. Und jetzt kommt's: Miele lässt seine Kühl- und Gefrierschränke von Liebherr herstellen. Wer also hier eine Neuanschaffung plant und sonst nur Miele kauft, sollte vielleicht mal vergleichen und ggf. lieber das Original zum Originalpreis kaufen.
Beste Grüße
Jutta


Ja, genau wie so manche Lebensmittel von Markennamen bei Lidl oder Aldi unter deren Namen über die Theke gehen :)


Meine Erfahrung mit der Miele-Wama ist die, dass sie sehr gut und sauber wäscht. Dafür reicht auch ein Waschmittel, das keinen grossartigen Markennamen hat. Eine 60° Ladung dauert 1,59 Std. - eine 40° Ladung max. 1,12 Std. Die Wäsche wird ordentlich beansprucht, das stimmt. Der Stromverbrauch ist nicht soo schlimm, wie man annehmen würde, aufgrund langer Waschzeit. Ich kann für 10 kw meinen ganzen Waschtag durchbringen, inklusive . Das finde ich sehr gut. :)


Miele und Liebherr zählen für mich zu den wenigen Herstellern, die noch annähernd gleiche Qualität liefern. Die übrigen Hersteller (AEG, Bosch, Bauknecht, Siemens, Philipps etc. etc.) sind inzwischen gar nicht mehr die Hersteller von früher, sondern nur noch der Name von früher. <_<
Früher hatten wir zuhause eine AEG Lavamat - die ist 24 Jahre (!) super gelaufen und hat zuverlässig gewaschen. Als ich auszog stand dann eine Maschine für uns an. Erstmal eine preiswerte Quelle-Maschine, die auch nicht lange gemacht hat. Die nächste wurde wegen der guten Erinnerungen eine Lavamat. Die hat dank Stoffwindeln gerade mal 5 Jährchen durchgehalten. Die nächste AEG hielt auch nicht länger. Aussage des Elektrofachhändlers war "Das ist ja auch nicht mehr zu vergleichen mit den "richtigen" AEG. Die haben heute alle nicht mehr die Qualität von früher - auch Bosch und Siemens nicht."
Jetzt haben wir eine Miele. Aber wenn die auch wieder nur so kurz hält, dann werden wir als nächstes wieder eine preiswertere nehmen. Dann lohnt es nämlich nicht, deutlich mehr dafür zu zahlen, nur damit Miele drauf steht. Jedenfalls bin ich mit dem Waschverhalten bisher wirklich zufrieden! Sie wusch von Beginn an besser als unser Vorgängermodell und ist wirklich komfortabel zu bedienen.
Bei Kühlschränken wär ich auf Miele gar nicht gekommen - war ich bisher eigentlich Bosch-Fan, ist aber auch lediglich ein Erfahrungswert von alten Boschgeräten. Gefrierschrank kam für mich nur Liebherr infrage und unser erster hat immerhin gut 20 Jahre gehalten. Damit kann ich prima leben!



Kostenloser Newsletter