Sichtschutz? Hecken? oder doch Metall?


Moin,
wir sind gerade dabei unseren Garten umzuplanen - in 8 Wochen wollen wir dann alles rausreissen, was nicht mehr gebraucht wird. (sofern das Wetter da schon mitspielt)

Als Sichtschutz zum Nachbarn hin haben wir bis jetzt eine Holzwand stehen - die bricht aber langsam zusammen. Nun hab ich mir gedacht, wir könnten da Hecken pflanzen. Allerdings bis die hochgenug sind, bin ich ja schon fast in Rente. :D Eine andere Alternative sind Wände aus Lochblech. (sowas hier hab ich mir gedacht) Was haltet ihr davon? Hat jemand so eine Blechwand im Garten? Wie schaut die denn nach ein paar Jahren aus? :blink:


Was ich davon halte? - Ich würde schreiend davonlaufen. :werwolfmädl:

Ich habe Hecken gepflanzt; Kirschlorbeer, und auf der anderen Seite Koniferen.

Du kannst sie in verschiedenen Größen kaufen. Und wenn du nicht gerade 2 m groß bist, dürfte nach etwa 2-3 Jahren vor allem die Kirschlorbeerhecke zufriedenstellend hoch sein, denn sie wächst prächtig. Und ich gehe mal davon aus, dass du dann noch nicht in Rente bist. :D
Meine waren ca. 1 m hoch.als ich sie kaufte. Konsequenz des guten Wachstums ist auf der anderen Seite: regelmäßig schneiden... :pfeifen:
Koniferen wachsesn langsamer; sind auch nicht jedermanns Sache. <Ih habe jene frisch-grünen gewählt.


Hilfe, solche Lochwände sehen doch aus wie Gefängnis! :hilfe: :werwolfmädl:

Mein Tipp ist eine neue Holzwand, weil es einfach natürlicher und freundlicher aussieht, oder Kirschlorbeer, bzw. anderes Grünzeugs.


Wenn ich mal ehrlich bin, sieht es zum :kotz: aus, wie in einer Fabrik :ph34r:


Ja, wer denn gern in einer Konservendose sitzt..... :pfeifen:

Also ich finde so einen Sichtschutz auch einfach nur :zumhaareraufen: Da gibt es mit Sicherheit bessere und optisch schönere Lösungen!


Nee, bloß kein Lochblech! Ich würde auch wieder Holz nehmen. Aber es gibt auch schnell wachsende Hecken. Lass' Dich mal in einer Gärtnerei beraten. :)


Lochblech würde mir auf gar keinen Fall gefallen. Garten verbinde ich mit GRÜN, Pflanzen, Entspannung, Erholung, Natur. Ich würde mich für eine schnell wachsende Hecke entscheiden, da gibt es so einiges im Angebot. Eine Gärtnerei oder eine Baumschule haben da sicher gute Vorschläge und Ideen.


also Blech kann ich mir gar nicht vorstellen...wir haben eine aus Holz im Garten stehen, die von der Optik etwas "geflochten" wirkt. Die muss man dann zwar alle Jahre mal abschleifen und neu streichen, aber das ist es mir auf jeden Fall wert.


Zitat (DrFrank @ 20.01.2015 11:43:40)
Eine andere Alternative sind Wände aus Lochblech. Was haltet ihr davon? Hat jemand so eine Blechwand im Garten?

Knast lässt Grüßen! Den Nachbarn wird`s freuen (Ironieaus)

Es gibt genügend Möglichkeiten, einen Sichtschutz zu errichten.

Begrünen ( im Handel versch. hohe Gewächse, Büsche und Bäume)

Flechtschutzwand aus Gehölzen oder Bambus.

Um Gottes Willen :stop: sieht aus wie Knast :schockiert:


Zitat (dahlie @ 20.01.2015 12:45:14)
Was ich davon halte? - Ich würde schreiend davonlaufen. :werwolfmädl:

Ich auch. Wohnen mit Knast-Charme :wacko: :blink: , wahlweise auch mit Blechbüchsen-Romantik. :nene:

Wir haben eigentlich keine direkten Nachbarn, aber an unserem Haus geht der Privatweg in den Wald vorbei, direkt zum See - die Terrasse in direkter Blickrichtung von aus dem Wald kommenden Urlaubern. Das hatte ich so satt, dass ich vergangenes Jahr einen Sichtschutz aus Holz aufstellen ließ in Flechtoptik. Diese Holzwand haben wir begrünt mit Kletterpflanzen (Schwarzäugige Susanna, Jelängerjelieber und Clematis), so dass das ganze auch dem Auge was bietet.

Ohje, also so eine Lochblechwand würde ich mir auch nicht in den Garten stellen. Dann lieber etwas aus Holz und dann alle paar Jahre erneuern :)


ist ja alles geschmacksache, aber ehrlich gesagt: ich finde einen metallzaun scheußlich!!!

pflanz lieber eine hecke, laß dich am besten bei einem gärtner beraten, es gibt da schon sehr schöne sachen, die ganz fix groß (also hoch) wachsen.


Ich hatte ja auch sofort schnellwachsende Heckenpflanzen bzw.Sträucher empfohlen -. wiederhole aber trotzdem das gleich beigefügte "Aber": die muss man dann halt auch öfter schneiden, wenn sie die gewünschte Gestalt in Höhe und Breite erreicht haben.
Ich finde, dass es das Wert ist. :D


Hallo DrFrank,
wenn Dir Metall gefällt, dann solltest Du auch Metall nehmen.
Ich finde, das kann man super mit Holz, Stelen und natürlich auch mit Pflanzen kombinieren.
Ob Lochblech von der Stange oder gelaserte Elemente sehen ( finde ich ) super aus.
Nimm das richtige Material - dann bist du ein Leben lang fertig.
Kann Dir gerne Tipps geben - wenn Du möchtest.
Gruß
Michael


Zitat (Stahlfuchs @ 10.02.2015 12:56:09)
Hallo DrFrank,
wenn Dir Metall gefällt, dann solltest Du auch Metall nehmen.
Ich finde, das kann man super mit Holz, Stelen und natürlich auch mit Pflanzen kombinieren.
Ob Lochblech von der Stange oder gelaserte Elemente sehen ( finde ich ) super aus.
Nimm das richtige Material - dann bist du ein Leben lang fertig.
Kann Dir gerne Tipps geben - wenn Du möchtest.
Gruß
Michael

Hallo, und Willkommen bei Frag-Mutti, Michael.
Wenn du ja nicht sooo weit weg wohnen würdest, täte ich dir glatt anbieten, dich bei mir/uns um' s Knupserhäuschen herum auszutoben metalltechnisch.- Mir fehlen zwar nicht die Ideen, aber die Umsetzungs-Möglichkeiten in Kombination mit Vorhandenem.
Schöne Grüße aus der Nord-Eifel...IsiLangmut

Hallo DrFrank,

die Lochblech-Variante gefällt mir auch überhaupt nicht.

Wichtig finde ich zuerst mal, dass der Sichtschutz zum Rest des Gartens passt :daumenhoch:
Ist ja schon ein Unterscheid, ob es um einen rustikaler Bauerngarten mit Gemüsebeeten oder einen japanisch angelegten Feng-shui-Garten geht... Egal welcher Stil, schön finde ich persönlich Kombinationen aus verschiedenen Materialien und/oder Hecken

Hier mal ein bißchen Inspiration :blumen:


Es koennte auch durchaus möglich sein, dass moegliche Nachbarn mit so einem Lochblech-Zaun nicht einverstanden sind. Sie werden sich erkundigen, ob eine solche Grundstueckseinfriedung ortsüblich ist und wenn nicht, muss der Zaun wieder weg! Die Ortsueblichkeit ist uebrigens unabhängig von der Zaunhoehe und steht vor der erlaubten Zaunhoehe von maximal 2 m!


Also, das Lochblech erinnert mich an den Spruch "Geschmackssache sagte der Affe und biß in die Seife". Als Nachbar von Dir wäre ich nicht grad begeistert von der Idee. Von Hecke halte ich persönlich auch nicht so wahnsinnig viel, weil die immer so viel Platz wegnimmt, immer wieder braun wird, etc.

Wie wäre es, wieder einen Holzzaun zu nehmen und ggf direkt davor etwas zu pflanzen, was nach oben wächst? Vielleicht würden sich sogar Nutzpflanzen eignen wie Trauben, Kiwis oder ggf auch einjährige Pflanzen wie hohe Tomatensorten, Gurken oder was auch immer. Als "Nixnuzpflanze" wäre wilder Wein sehr dekorativ, ist halt nicht immergrün.


Immer wieder schön, wenn jemand hier eine Frage stellt, bekommt jede Menge Antworten und dann kommt Nullkommanix an Rückmeldung. :rolleyes:

Bearbeitet von HörAufDeinHerz am 10.02.2015 23:06:39


Zitat (HörAufDeinHerz @ 10.02.2015 23:00:18)
Nullkommanix an Rückmeldung.  :rolleyes:

Und wie würdest du die Beiträge über deinem bezeichnen?

Bearbeitet von Jeannie am 10.02.2015 23:04:17

Zitat (Jeannie @ 10.02.2015 23:03:33)
Und wie würdest du die Beiträge über deinem bezeichnen?

HörAufDeinHerz stellt fest, daß es von DrFrank leider keine Rückmeldung gibt. ;)

Bearbeitet von viertelvorsieben am 10.02.2015 23:17:29

Zitat (viertelvorsieben @ 10.02.2015 23:14:00)
HörAufDeinHerz stellt fest, daß es von DrFrank leider keine Rückmeldung gibt. ;)

Ach sooo.

Wer lesen kann... *schäm*

Wird Metall denn im Sommer in der Sonne nicht heiß?
Also wir haben mit Steinen gefüllte Metallgitter als Sichtschutz, ganz ideal ist es auch nicht, aber es erfüllt seinen Zweck und man hat die nächsten 30 Jahre (hoffentlich) keine Arbeit mehr damit.


Also wenn dir Lochblechwände gefallen, dann lass sie dir nicht ausreden. Denke, man kann da was schönes draus basteln. :P Schau mal, die haben auch noch andere Lochungen: http://rmig.de/produkte/rmig+lochbleche :blumen: Wobei ich bei nem Zaun wahrscheinlich schon eher auf die mit den langen Löchern gehen würde.



Kostenloser Newsletter