Sichtschutz - Rankpflanzen: sichtschutz am balkon


hat von euch jemand nen lebendigen sichtschutz am balkon, wer kann mir sagen was sich am besten dafür eigent , es ist ein sehr sonniger balkon, vorallem auch geschützt , halten es pflanzen im kübel auch aus wenn man sie als sichtschutz haben will ?? wer kann mir tips geben ?? es sollte eine sehr schnell wachsende pflanze sein, und pflegeleicht .

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

ich würde Hopfen empfehlen. rankt superschnell und ist sehr robust.
er blüht auch und man schneidet ihn im Winter komplett zurück. also Sichtschutz für den Sommer.
ich lasse damit meinen Carpot zuranken (6 x 4 mtr)

Ich hoffe, ich konnte helfen. :rolleyes:

gruß

tierlieb

War diese Antwort hilfreich?

Wie wäre es mit Wein, winterhart, rankt schnell, wird ebnenfalls zurückgeschnitten, leckere Trauben gibt es auch noch dazu.

War diese Antwort hilfreich?

Zufällig habe ich auch heute was gekauft was für Sichtschutz dienen soll.
Zierhopfen und Clematis und Edelzwicke.

Meine Frage ich mal unverschämt bin :wub:

Kann ich die draußen aussähen?
Vieles was eigentlich in Mai draußen soll habe ich schon draußen und toi toi klappte bis jetzt gut, sollte nämlich auch später Winterhart sein.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe als Sichtschutz auf dem Balkon seit vielen vielen Jahren Efeu, Clematis, Jasmin und Knöterich.

@ Internetkaasi:
Ich würde schon aussäen - auch wenn Andere meinen es könnte zu früh sein (Eisheilige). Da ich aber mal Optimistin bin, würde ich es bei dem herrlichen Wetter schon tun.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,
wenn man etwas einjähriges möchte, dann ist eine "schwarzäugige Susanne" sehr schön und die wächst sehr schnell.
Viele Grüße
Agricola

War diese Antwort hilfreich?

Wer die Sichtschutzpflanzen nicht nur auf dem Balkon einsetzt, sollte sich gut überlegen, wie schnellwachsend sie sein sollen und ob sie Samen etc. haben, die Vögel weitertransportieren. Wir hatten auf einmal überall in den Beeten Efeuableger. Außerdem waren Efeu und Clematis nach ein paar Jahren kaum noch zu bändigen. Sie wollten sich um alle in den Beeten vor dem Sichtzaun befindlichen, höheren Pflanzen (Rhododendren, Thuja...) winden...
Abschließend noch ein Tipp zu Clematis: Die Pflanzen möglichst weit unten am Sichtschutz "starten" lassen. Wer die Pflanzen gleich möglichst hoch ausrichtet, hat später leicht im oberen Bereich mehr als genug Clematis, aber im unteren Bereich immer noch Blick auf die Mauer/ den Zaun.

War diese Antwort hilfreich?

Rasant wachsend soll's sein und schnell blickdicht werden... und hübsch ausschauen noch dazu? Dann empfehle ich Feuerbohnen/Prunkbohnen, besonders hübsch wird es, wenn man weißblühende und rotblühende Sorten mischt! Ebenfalls schön: Wicken, Kapuzinerkresse (Blüten von Kapuzinerkresse sind essbar wenn ungespritzt und machen sich sehr dekorativ im Salat!). Diese Pflanzen sind allerdings einjährig, nach den ersten Nachtfrösten kann man sie nur noch wegwerfen.

Efeu wäre mehrjährig und immergrün, Wein, Knöterich, Geißblatt und dergleichen sind winterhart, man kann sie bei ausreichender Kübelgröße auch auf dem Balkon halten- aber sie werfen im Herbst das Laub ab und sind dann nicht mehr blickdicht.

War diese Antwort hilfreich?

Ich kann allerdings als einjährige auch Feuerbohnen empfehlen,die ranken alles zu und sehen toll aus ;)

War diese Antwort hilfreich?

... und essen kann man die Bohnen dann auch noch! Ich hab, als ich noch einen Balkon hatte, jeden Sommer Feuerbohnen gepflanzt- und zum Abendessen dann alle paar Tage einfach die nötige Menge Bohnen geerntet und mit diversen anderen Gemüsern in den Wok geworfen ;)

War diese Antwort hilfreich?

:o :P :huh: Ich hatte einmal Knöterich an meiner Pergola. Das wächst sehr schnell und man hat auch schnell einen Sichtschutz. :pfeifen: :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Kati @ 28.03.2007 15:57:29)
:o :P :huh: Ich hatte einmal Knöterich an meiner Pergola. Das wächst sehr schnell und man hat auch schnell einen Sichtschutz. :pfeifen: :pfeifen:

Aber den kann man nicht essen :P ;)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Petra226 @ 28.03.2007 11:59:41)
hat von euch jemand nen lebendigen sichtschutz am balkon, wer kann mir sagen was sich am besten dafür eigent , es ist ein sehr sonniger balkon, vorallem auch geschützt , halten es pflanzen im kübel auch aus wenn man sie als sichtschutz haben will ?? wer kann mir tips geben ?? es sollte eine sehr schnell wachsende pflanze sein, und pflegeleicht .

Ich empfehle und liebe Prunkwinden ! Die gibt es in pink/lila und königsblauen Blüten ! sie sind zwar nur einjährig, man kann aber toll selbst Samen abmachen, wenn sie im Herbst abgeblüht sind. Prundwinden ranken wie verrückt, bilden jeden Tag neue frische Blüten und brauchen es sehr sonnig. Können im KÜbel gezogen werden, brauchen aber täglich viel Wasser und alle 2 Wochen Dünger ! Aber sie lohnen es Dir mit herrlichen, reichhaltigen Blüten ! Zierbohnen sind auch toll, Clematis kann ich nicht raten, die blühen nur ein paar Wochen, sind aber winterhart...Wer die Wahl hat, hat die Qual, gell ? :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?

Violina kommt mir zuvor :heul: genau das wollte ich auch gerade schreiben.
Prunkwinden sind wunderschön. :blumen: Dazu, damit es bunt wird, vielleicht Thunbergia?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agricola @ 28.03.2007 13:04:00)
Hallo,
wenn man etwas einjähriges möchte, dann ist eine "schwarzäugige Susanne" sehr schön und die wächst sehr schnell.
Viele Grüße
Agricola

Das ist auch mein Favorit. Seit vielen Jahren hab ich diese Pflanze als Sichtschutz, teilweise zieh ich auch selbst.
Wenn man auf dem Balkon sitzt bekommt man immer wieder ein Samenkügelchen ab ^_^ da diese aus der Samenkapsel rauskatapultiert werden, wenn sie platzt :ph34r:
Besonders schön sind die orange-leuchtenden Blüten mit dem schwarzen Auge, in denen massig die Hummeln verschwinden und einem nur noch den Hintern entgegen strecken :lol: :lol:
War diese Antwort hilfreich?

...paßt sogar farblich perfekt (mit den Hummelhintern) :lol: :lol: :wub: !

War diese Antwort hilfreich?

Ich hab mir gestern mal wieder meine geliebte schwarzäugige Susanne zugelegt.
Kann ich die jetzt schon in den Balkonkasten pflanzen.

Letztes Jahr hatte ich Pech und war mit den anderen Pflanzen (Petunien usw.) zu früh dran. Dann gab es noch eine Kälteperiode und einige sind eingegangen.

Soll ich es wagen, mit der Schwarzäugien?!...jetzt....heute.....oder noch warten?! :blumen: -_-


Edit: Kann ich die Feuerbohnen auch schon einsetzen oder lieber warten und erst Mitte Mai einsetzen, so wie es auf dem Tütchen steht?!

Bearbeitet von Reibeisen am 22.04.2007 14:06:36

War diese Antwort hilfreich?

Kapuzinerkresse ist auch gut als Sichtschutz,unsere Terrasse ist mit Clematis bepflanzt in verschiedenen Farben,kommen schon im 3.Jahr wieder :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Kann mir jemand was zu den Früchten des Geißblattes sagen?

Ich würde gern Geißblatt auf unserer Terrasse an der Regenrinne hochranken lassen. Ist allerdings ein vollsonniger Standort.... das ist das nächste Problem/die nächste Frage.

Aber zu den Früchten: die bilden doch so schwarze Kügelchen aus? gibt das eine Riesen-sauerei auf dem Boden, oder ....? wir haben so blöde Waschbetonplatten, aus denen man den Dreck eh kaum rauskriegt <_< und wenn sich da im Herbst eine große schwarze Sauerei ausbildet, würd ich lieber was anderes pflanzen.

Aber Geißblatt wär halt schon schön....


Danke für Hilfe - mal wieder :lol:

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!