Zwiebeln schälen ohne Tränen


Beim Zwiebeln schälen tränen mir ständig die Augen. Was kann ich dagegen tun ?


Nutze einen Zwiebelschneider. Dann ist die Heulerei -Schnee vom gestern.


kaufe dir eine Taucherbrille... :lol:


dieses Thema wurde hier schon etliche Male diskutiert ... schau mal, ob du über die Suchfunktion die entsprechenden Beiträge finden kannst ... da findest du viel Ratschläge und Tips :blumen:



Zitat (Agnetha @ 28.01.2015 20:57:00)
schau mal, ob du über die Suchfunktion die entsprechenden Beiträge finden kannst ...

Genau!
Guckst du hier

Kontaktlinsen tragen (Ist kein Witz!)


Die Zwiebeln zu Beginn in eine Schüssel mit sehr heißem Wasser geben und ein paar Minuten liegen lassen. Dann in die Schüssel kaltes Wasser und die Zwiebeln kurz eintauchen.
So lassen sie sich wunderbar schnell schälen. Die geschälten Zwiebeln halbieren und nochmals in die Schüssel mit kaltem Wasser legen für ein paar Minuten.
Mit dieser Methode lassen sich viele Tränen ersparen. Ganz tränenfrei geht es allerdings doch nicht, je nach Menge der Zwiebeln.

Ciao
Elisabeth


Also bei mir klappt's ohne Tränen, wenn ich die Zwiebel unter fließendem Wasser schäle und dann während des Schneidens ein Schluck Wasser im Mund habe :D Klingt komisch, funktioniert bei mir aber super. Hab ich mal irgendwo gelesen und ausprobiert, weil das mit der Heulerei bei mir immer extrem war.

Und außerdem ein sehr scharfes Messer benutzen!


Hihi, da fällt mir ein, dass sie bei galileo mal als lifehack gezeigt haben, wie man Zwiebeln mit dem Mund weit aufgerissen schneiden soll (und die Testpersonen haben gesagt, es klappt!)

Aber ich bleibe bei Kontaktlinsen, wenn ich Zwiebeln schneide, und sollte ich schon zur Brille gewechselt haben, zum Zwiebelschneiden wechsle ich sofort die Optik.


Schwimmbrille aufsetzen.(auch kein Witz)


Zitat (Lamorio @ 29.01.2015 10:40:07)

Und außerdem ein sehr scharfes Messer benutzen!

Genau, das ist das A & O!!!!

Ich mache die Zwiebel nass und verarbeite sie zügig,bei mir tränen die Augen selten.


Zitat (Kampfente @ 29.01.2015 18:09:31)
Genau, das ist das A & O!!!!

Da stimme ich dir voll zu!!! Ein superscharfes Messer ist Gold wert. Und dann damit auch "schneiden". Viele machen den Fehler, das Messer zu sehr in die Zwiebel zu drücken, dann spritzt der Saft und dann hat man das Dilemma.

@Drachima: wir verstehen uns! ;)


Ich versuche beim Zwiebeln schälen und schneiden möglichst wenig zu atmen. :P


Zitat (viertelvorsieben @ 29.01.2015 19:11:56)
Ich versuche beim Zwiebeln schälen und schneiden möglichst wenig zu atmen. :P

rofl Das kann ja lebensgefährlich werden, wenn ich z.B. an ein feuriges Gulasch in Partymenge denke rofl rofl


Kostenloser Newsletter