Kennt Ihr Rezepte für vegane Kekse ?


Ich suche ein Rezept für vegane Kekse, da mein Neffe Veganer ist und wir ihn beim Geburtstagskaffee nicht leer ausgehen lassen wollen ! Da ich zu wenige Zeichen geschrieben hatte, noch einmal: b itte gebt Rezepte für vegane Kekse preis, am liebsten ganz einfache, wenige Zutaten und leicht zu backen, wenn man es zum ersten Mal versucht. Danke !



Im Grunde ist das ganz leicht, denn Butter kannst du durch Margarine ersetzen.
Bei Rezepten ohne Ei bist du dann wahrscheinlich schon im veganen Bereich, wobei du bedenken solltest, dass der markante und beliebte Buttergeschmack dann wegfällt und die Würze anderswo herkommen muss (z.B. Kakao, Gewürze, Nüsse, vegane Schokostückchen).

Nimm ansonsten ein Rezept mit nur einem Ei und ersetze es durch (zusätzlich!): 2 EL Öl, 2-4 EL Wasser und ein Päckchen Backpulver. So habe ich schon Cookies und auch Lebkuchen für Ei-Allergiker gebacken.

Bearbeitet von Schelmin am 05.02.2015 10:26:31


Zitat (Schelmin @ 05.02.2015 10:16:48)
Im Grunde ist das ganz leicht, denn Butter kannst du durch Margarine ersetzen.
Bei Rezepten ohne Ei bist du dann wahrscheinlich schon im veganen Bereich, wobei du bedenken solltest, dass der markante und beliebte Buttergeschmack dann wegfällt und die Würze anderswo herkommen muss (z.B. Kakao, Gewürze, Nüsse, vegane Schokostückchen).

Nimm ansonsten ein Rezept mit nur einem Ei und ersetze es durch (zusätzlich!): 2 EL Öl, 2-4 EL Wasser und ein Päckchen Backpulver. So habe ich schon Cookies und auch Lebkuchen für Ei-Allergiker gebacken.

Mit 1 Esslöffel Sojamehl und 2 Esslöffel Wasser kann man auch ein Ei ersetzen oder
auch mit Apfelmus. Ei muss ja sowieso nicht unbedingt sein, dann werden die Kekse halt
etwas mürber.
Lg 🐧

Das ist auch praktisch für Nicht-veganer, wenn man nur ein halbes Rezept machen möchte und das eine Ei nicht teilen kann. ^_^


In Süßkram kann man Ei durch 1/2 gedrückte Banane ersetzten. Milch mit Soja- oder Reismilch (gibts im Rewe). Butter durch Öl.

http://veganpassion.blogspot.de/ mag ich gerne.

Bearbeitet von Cambria am 05.02.2015 10:35:30


Zitat (Schelmin @ 05.02.2015 10:25:40)
Das ist auch praktisch für Nicht-veganer, wenn man nur ein halbes Rezept machen möchte und das eine Ei nicht teilen kann. ^_^

Richtig ....und gute Eier sind auch nicht mehr so preiswert 😉

Guten Morgen,leider habe ich kein Rezept für Dich.Probiere doch einfach mal Kekse aus einen Eier losen Mürbteig.Wünsche Dir viel Spaß und gutes Gelingen.kerberus


Hi, also ich habe auch schon 1-2 solcher Rezepte versucht und muss sagen, dass meine Kekse immer besonders zäh waren und nicht so richtig knusprig - ganz komisch. Habe dann auch mal Muffins versucht und die wurden auch sehr schnel hart - muss ich bei der Zubereitung iwas beachten? Was mache ich immer falsch?



Kostenloser Newsletter