Hallo! Wie lange (Dauer) ist Weißwein genießbar?


Hallo! Wie lange (Dauer) ist Weißwein genießbar? Das heißt, ich habe einen 1981er und 1996er Rheinhessen. Kann ich den noch trinken? Danke im voraus für eine Antwort. Ich möchte mir nicht den Magen verderben ;-)


Mach die Flaschen einfach auf und probier den Wein. Wenn er "um" ist, merkst du das. Schmeckt er noch gut, ist alles in Ordnung.

Mein Opa hatte zu meiner Geburt einen guten Weißwein gekauft und eingelagert. Zu meinem 30. Geburtstag wurde er serviert und war über die Jahre (nach Opas Aussage - ich hatte da keinen Vergleich ;) ) eher noch besser geworden.


die Weine sind noch gut, lass sie dir munden :martinis: Prost


Der Wein muß alt und jung das Mädel sein... ;)

-> http://www.loreleyinfo.de/rhein/videos/rl-...eschen-wein.php


Angeblich wird Wein nicht schlecht, höchstens ungenießbar
und das kann ich, aus eigener Erfahrung, bestätigen.

Haltbarkeit des Weines


Zitat (lassie @ 05.02.2015 12:58:52)
Angeblich wird Wein nicht schlecht, höchstens ungenießbar

Was ist denn der Unterschied zwischen "schlecht" + "ungenießbar"?

Meist kann man das schon gut am Korken erkennen. Wenn der Wein richtig gelagert war und der Korken noch durchweg trocken ist, kann man den Wein trinken. Öffne die Flasche und lass die Zungenspitze eine Probe nehmen. Damit wirst du dir auf keinen Fall den Magen verderben, merkst aber, ob dir der Wein noch zusagt.
Ist der Korken feucht getränkt, würde ich den Wein nicht mehr trinken wollen.

Es ist auch eine Sache des persönlichen Geschmacks. Wir haben mal aus dem Burgenland Wein mitgebracht, nach 10 Jahren geöffnet, die Flaschen waren absolut ok, aber der Wein hat uns nicht mehr geschmeckt.


Selbst wenn der Wein "umkippt", also zu Essig wird, kann man ihn immer noch in der Küche verwenden, den Wein zu trinken ist dann jedoch nicht mehr angesagt!!

Bearbeitet von Murmeltier am 05.02.2015 14:01:23


Zitat (viertelvorsieben @ 05.02.2015 13:00:58)
Was ist denn der Unterschied zwischen "schlecht" + "ungenießbar"?

In dem Fall schlecht = nicht mehr zum Verzehr geeignet, weil eventuell krank machend
oder sogar tödlich ;)
Ungenießbar = schmeckt halt nicht mehr :D

Es kommt natürlich auf den Wein an. Alt= gut ist auch nicht ganz richtig. Sind es Prädikatsweine, kann auch ein 1981er noch gut munden, ein Chateau d`Aldi schmeckt dann sicherlich nicht mehr.
Mach sie auf, gieß ein bisschen in ein Glas und riech mal dran. Riecht der Wein muffig oder streng sauer wie Essig, ist er wahrscheinlich nicht mehr lecker. Ansonsten einfach mal probieren. Prost!


kommst du aus dem Taunus, Hofheimer?

dann sind wir Nachbarn :blumen:


btw ... hast du mal bei ebay geguckt, ob die Weine evtl. was wert sind ... dann soll doch wer anders ausprobieren, ob die noch gut sind :P

Bearbeitet von Agnetha am 05.02.2015 20:40:22


Zitat (Agnetha @ 05.02.2015 20:39:11)
btw ... hast du mal bei ebay geguckt, ob die Weine evtl. was wert sind ... dann soll doch wer anders ausprobieren, ob die noch gut sind  :P

Heiliger Sankt Florian,
verschon mein Haus - zünd andere an!

:P

Jede Wein hat ein ablaufdatum...weißwein nach dem öffnen ist nicht lange haltbar...soweit ich weiss, es wird schnell zu essig.


Zitat (Estephania69 @ 06.02.2015 00:31:09)
Jede Wein hat ein ablaufdatum...weißwein nach dem öffnen ist nicht lange haltbar...soweit ich weiss, es wird schnell zu essig.

Wenn ich deine im Profil verlinkte Site öffnen will, erhalte ich eine Warnung, die ich hiermit weitergeben möchte.

Zitat (Jeannie @ 06.02.2015 00:32:51)
Wenn ich deine im Profil verlinkte Site öffnen will, erhalte ich eine Warnung, die ich hiermit weitergeben möchte.

:zumhaareraufen: :zumhaareraufen: :zumhaareraufen:

@Murmeltier: guck doch mal bitte auf die Antwortzeit von @Jeannie...


Die hab ich schon gesehen, Binefanti, aber die hat doch - meiner Meinung nach - nix mit der Unsinnigkeit des dauernden Hinweises zu tun!

Dieser ist, egal um welche Uhrzeit, einfach nur für die Tonne! Wenn man ihn einmal gegeben hat, reicht das doch vollkommen aus! Jeannie muß doch nicht zu jedem!!!! Posting von Estephania ihren Senf dazugeben!


Aber jede/r liest hier nicht sämtliche Themen durch, da ist es doch gut, wenn Jeannie vor der Seuche warnt :)


Das ist sicher richtig, Kampfente, aber wenn Jeannie zwischendurch mal ins Profil von Estephania geschaut hätte, dann wäre ihr längst aufgefallen, daß es diesen Link bereits nicht mehr gibt!!!

Bearbeitet von Murmeltier am 06.02.2015 14:24:02


Zitat (Murmeltier @ 06.02.2015 14:23:45)
Das ist sicher richtig, Kampfente, aber wenn Jeannie zwischendurch mal ins Profil von Estephania geschaut hätte, dann wäre ihr längst aufgefallen, daß es diesen Link bereits nicht mehr gibt!!!

Den Link gab es zu der Zeit, als Jeannie postete, noch.

Zitat (viertelvorsieben @ 06.02.2015 14:25:28)
Den Link gab es zu der Zeit, als Jeannie postete, noch.

In eigener Sache:
Ich habe um 00.57 Uhr eine PN an Henrike geschickt mit der Bitte, sich um Estephanias Beiträge zu kümmern. Die Nachricht wurde gelesen, weiter ist aber über Stunden nichts passiert, obwohl Henrike noch lange online war.

Damit sich niemand aus Versehen den Rechner verseucht, habe ich die Warnung an alle Beiträge von E. angehängt.
Ja, das war sicher nervig, wäre aber nicht nötig gewesen, wenn die Chefetage reagiert hätte.

Zitat (Jeannie @ 06.02.2015 15:23:00)
In eigener Sache:
Ich habe um 00.57 Uhr eine PN an Henrike geschickt mit der Bitte, sich um Estephanias Beiträge zu kümmern. Die Nachricht wurde gelesen, weiter ist aber über Stunden nichts passiert, obwohl Henrike noch lange online war.

Damit sich niemand aus Versehen den Rechner verseucht, habe ich die Warnung an alle Beiträge von E. angehängt.
Ja, das war sicher nervig, wäre aber nicht nötig gewesen, wenn die Chefetage reagiert hätte.

Ich finde Deine Aufmerksamkeit gut 🐧

Zitat (Ping @ 06.02.2015 15:27:39)
Ich finde Deine Aufmerksamkeit gut 🐧

Ich auch :)

dito! :blumen:


Zitat (lassie @ 05.02.2015 12:58:52)
Angeblich wird Wein nicht schlecht, höchstens ungenießbar
und das kann ich, aus eigener Erfahrung, bestätigen.

Haltbarkeit des Weines

Ich auch.
Mir würde der erwähnte Wein eher nicht mehr schmecken.

Zur Lagerung von Wein : er muss liegen,wenn er einen Korken hat.Sonst kommt Luft an den Wein und es ist Essig mit trinken.
Schreibe aus Erfahrung,leider.

LG


Also ich habe gerade gestern einen 1997 Wein geöffnet, er ist noch nicht zum Essig umgeschlagen. War noch mundig


So Pi mal Daumen kann man sagen, dass Weißweine umso besser haltbar sind, je mehr Säure und weniger Restsüße sie enthalten. Trockene Weißweine halten also länger als halbtrockene.
Ob Prädikatsweine oder nicht, hat auf die Dauer von Weißweinen keinen Einfluss.
Richtige Lagerung (dunkel, kühl, liegende Flasche, keine Erschütterungen) gewährt langen Genuss.
Die beste Methode herauszufinden, ob er noch genießbar ist, ist, ihn zu probieren.
Solange er nicht schimmelig ist oder nach Essig riecht, ist er genießbar, ob er noch schmeckt, liegt in der Betrachtungsweise des Trinkenden.



Kostenloser Newsletter