Agapanthus überwintern


apacantus ( schmucklilie ) in zu warmen keller überwintert. dadurch sind die blätter hellgrün,kraftlos geschossen. kann ich die einfach abschneiden, bevor die pflanzen wieder raus kommen?

Bearbeitet von Highlander am 18.02.2015 18:16:56


Schau mal hier...... ob dir das hilft.

Bearbeitet von GEMINI-22 am 16.02.2015 18:15:58

danke . aber da stand auch nix darüber.


Lass es so wie es ist.

Ich überwintere meine Geranien leider Gottes in der Waschküche (wegen dem Wasseranschluss und weil es der hellste Kellerraum ist).

Die Geranien kriegen beim ersten Sonnenstrahl grüne Triebe, die hellgrün und nicht sehr kräftig sind. Ich lass immer alles, wie es ist und entweder werden die frühen Triebe nach dem Rausstellen ins Freie genauso kräftig wie die anderen oder werden nach einiger Zeit, wenn sich gar nichts tut, abgeschnitten.


nicht Geranie. apacantus - schmucklilien !!!!!!!!


Na und? Pflanzen sind es doch beide.

Und wenn du ohnehin nix genaueres weißt, musst du ja doch die eine oder andere Variante ausprobieren.

Im Übrigen brauch ich keine x-fachen Ausrufezeichen, um was zu kapieren. :angry:


Ich würde einfach in einer Gärtnerei nachfragen.


So ist es in der letzten Zeit öfter hier: Frage stellen aber wehe, da ist nicht die gewünschte Antwort dabei, dann wird man gleich agressiv :angry:


Ich hab gegoogelt. Und habe die Antwort gefunden.

Aber wer nicht googelt... :sarkastisch:


Zitat (mausel123 @ 17.02.2015 17:29:55)
nicht Geranie. apacantus - schmucklilien !!!!!!!!

Mausel kann nicht erfolgreich googeln,
wenn man apacantus - schmucklilien sucht,

die heißen nämlich Agapanthus :P :P :P :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :sarkastisch: :sarkastisch: :sarkastisch:

Das stimmt. Aber man bekommt, auch wenn man den falschen Namen eingibt, die richtigen Seiten angezeigt, z.B. diese: http://www.gartendialog.de/gartenpflanzen/...lie-pflege.html


Zitat (viertelvorsieben @ 17.02.2015 18:45:47)
Das stimmt. Aber man bekommt, auch wenn man den falschen Namen eingibt, die richtigen Seiten angezeigt, z.B. diese: http://www.gartendialog.de/gartenpflanzen/...lie-pflege.html

@dreiviertelsieben:

Ist das deine gute Tat für heute? ^_^ :blumen:

Zitat (mops @ 17.02.2015 19:16:53)
@dreiviertelsieben:

Ist das deine gute Tat für heute? ^_^ :blumen:

Wenn Du so willst... :D

Ich habe meine Agaphantus im Frost draussen stehen lassen und werde sie im Frühjahr komplett abschneiden. Sie treiben wieder aus, aber das dauert dann natürlich etwas länger, bis sie wieder blühen, vielleicht auch ein ganzes Jahr, bis sie wieder zur Blüte kommen. Aber es funktioniert, ist mir schon mal passiert..


Leute ich staunte gerade, denn diese Pflanze habe ich im Garten.
sie Treibt und vermehrt sich dauernd, so das ich schon angefangen habe sie auszugraben und.........tschüss :unsure:
ok sie ist von mir (da ich es nicht wusste) auch immer im Garten geblieben.
sie hat bis jetzt sich noch nie dran gestört. :pfeifen:


@gitti: den Agapanthus kann man auch ohne weiters (AUCH im Kübel) draußen überwintern.- Höchstens bei extremen Frosttemperaturen sollte man ihn abdecken.

Bei den milden Wintern der letzten Jahre ist so Manches auch bei mir wie "Schaum gewachsen", was ich sonst in Übeln drinnen überwintert habe.- Diesen "Winter" haben sogar nicht frostfeste Fuchsien im Beet überlebt.
Kübelpflanzen, die "Geiltriebe" haben, stelle ich erst mal geschützt nach draußen.- Was nicht abstirbt, bleibt vorerst dran.- Kann man immer noch wegschneiden, wenn Alles nach den Eisheiligen raus kommt.

Bearbeitet von IsiLangmut am 18.02.2015 13:32:53



Kostenloser Newsletter