Wie erkennt man, woraus Strickgarn besteht? Habe Knäuel ohne Banderole "geerbt"


Hallo ihr Leute!

Die Suchfunktion bei FM hat nichts ergeben - aber immerhin war ein Hinweis auf Hörgeräte dabei... :sarkastisch: :sarkastisch:

Ich werde so bald nicht wieder dazu raten, hier die Suchfunktion zu benutzen. :angry:
Angegeben hatte ich, auch bei STartpage und Google: Strickgarnart erkennen.

Anlass: ich habe ja eine große Menge Strickgarn "geerbt" von einer Wohnungsauflösung im Bekanntenkreis.
Problem: längst nicht alle Knäuel haben noch eine Banderole; bei manchen tippe ich auf Schurwolle, weil es dort jene bekannten Fressstellen gibt. Wanderte dann sofort ins Tiefkühlfach wenn es sich lohnt, es evtl. zu verwenden. oder gleich in die Tonne.
Das heißt aber noch lange nicht, dass alles andere Synthetik ist, denn etliches ist gut verschlossen gewesen in Plastiktüten.
Und: Ja, ich habe sofort eine Kleidermottenfalle dazu gestellt,aber jetzt, nach gut 4 Wochen, ist die immer noch leer. ;)

Ich habe vage in Erinnerung, dass es es eine "Brennprobe" gibt, wobei man einen Faden an ein brennendes Streicholz hält. Gut. Aber was dann?

Wäre nett, wenn jemand da einen Tipp hat. :blumen:


Dahlie, vielleicht kann die Brennprobe weiterhelfen?


Zitat
Und: Ja, ich habe sofort eine Kleidermottenfalle dazu gestellt,aber jetzt, nach gut 4 Wochen, ist die immer noch leer. wink.gif


Ich habe zwar keinen Tipp, aber halten Motten nicht Winterschlaf? :D

Top Rumburak :daumenhoch: War gerade dabei zumindest von Seide, Baumwolle und Wolle Bericht zu erstatten - das wußte Männe noch, als er beruflich damit zu tun hatte.
Na denn, dahlie ..... dann kann's wieder losgehen :P


In Rumburaks tollem Link ist alles gesagt.
Spitze! :daumenhoch:


Zitat (Rumburak @ 17.02.2015 18:53:10)
Dahlie, vielleicht kann die Brennprobe weiterhelfen?

Is ja cool. :huh:

Davon hab ich noch nie gehört. Sehr praktisch! ^_^

:blumen:

Zitat (Rumburak @ 17.02.2015 18:53:10)
Dahlie, vielleicht kann die Brennprobe weiterhelfen?

Das hab ich mir gleich mal gespeichert :D Man weiss ja nie....

Zitat (Kampfente @ 17.02.2015 19:35:34)
Das hab ich mir gleich mal gespeichert :D Man weiss ja nie....

Ich auch :D

Rumburak: :applaus: :applaus: :applaus:
Ich hatte ja irgendwann mal davon gehört, aber auf die Idee mit "Brennprobe" zu suchen war ich nicht gekommen. *schäm* (Hatte das Wort ja sogar reingeschrieben.Oh, oh.)

Ich habe es auch abgespeichert. :blumen:


Kleine Aufmunterung für mich: Die "vage Erinnerung" war also richtig, nur hats mich nicht auf die Sprünge gebracht. :hihi: :hihi:



Kostenloser Newsletter