Verklebungen auf Bodenfliesen


Hallo liebe alle,

ich wohne in einem chinesischen Wohnheim und habe gestern mein neues Zimmer bezogen. Einige der Bodenfliesen sind arg verklebt, als hätte jemand versucht eine Beschreibung o.ä. abzureißen und irgendwann aufgegeben. Wer kann mir hierzu einen Ratschlag geben?

Auf zwei Fliesen sind auch Rostflecken, kann man da was machen (s.u.)?

Außerdem befindet sich die Toilette voller Rückstände, d.h. der Abfluss ist schwarz. Mit der Klobürste komme ich nicht sehr weit. Wie bekomme ich das am besten weg?

Am liebsten wären mir universelle Tipps, aber wenn ihr bestimmte Reiniger empfehlen könnt, finde ich die Wirkstoffe heraus und suche sowas hier.

Vielen Dank im Voraus!

PS: Ich habe auch Fotos, aber kann sie hier leider nicht hochladen...

Bearbeitet von MiguelW am 28.02.2015 03:17:22


Hallo und herzlich Willkommen :blumen: ,

also Fotos kannst Du erst ab 20 gezählten Beiträgen verlinken, eher geht das nicht (hat mit einer extremen Werbelink-Welle von Ersttagsusern zu tun).

Das Klo würde ich (immer wieder) mit Essigwasser einweichen, damit geht schon so einiges weg, ums schrubben wirst Du aber trotzdem nicht herumkommen, also ist Geduld angesagt :)

Sind diese Bodenfliesen wirklich Fliesen oder PVC? Wenn Fliesen, würde ich persönlich auch da mal mit Essigreiniger oder Fettlöser drangehen, eventuell auch mal mit Scheuermilch oder Putzstein und der grünen Seite vom Spülschwamm. Essig könnte auch gegen die Rostflecken helfen, alternativ kannst Du auch hier Scheuermilch oder Putzstein verwenden. Beim Rost könnte es sein, dass er nicht mehr ganz weggeht, vielleicht gibt es da auch noch andere Hilfe von anderen Muttis hier.

P.S.: ich würde wetten, Gitti kommt nachher noch mit ihrem Schmutzradierer um die Ecke, der fällt mir nämlich auch grad noch ein.

Toi toi toi wünsche ich Dir!


Die Toilette bekommst Du mit (Drogerie) sauber. In einem Liter Wasser 5-6 Eßlöffel Zitronensäure auflösen, dann in's Klo schütten und über Nacht wirken lassen. Vorher aber das stehende Wasser entfernen.


Was im Klo auch mal hilft: Cola reinschütten, über Nacht wirken lassen und dann schrubben, schrubben... (Gummihandschuhe anziehen, harte Bürste oder Schrubschwamm nehmen)
Nein, die Cola NICHT vorher trinken. :pfeifen:
Kannst die billigste Sorte nehmen. ;)
Da es sich um ein "chinesisches Wohnheim" handelt, könnte es sein, dass es keine Drogerie mit Zitronensäure in der Nähe gibt; ich kenne mich da nicht aus. :unsure:
Weil du um ""universelle Tipps" bittest, denke ich mal, das es nicht in Deutschland ist. B)
Hier hätte ich umgehend den Vermieter herbei geholt... :angry:



Kostenloser Newsletter