Wie allein ein 2x2m Betttuch falten?


Hi Leute,

wer hat einen guten Trick wie man allein ein flaches Betttuch 2x2m zusammenlegen kan, wenn man gerade keine zweite Person zur Hilfe hat? Auch mit Einbindung von Moebeln. Ich nin nicht sehr gross und hab keine mega langen Arme um das jetzt vor mir mit ausgestreckten Armen zu falten. Hab es schon ueber die Sofalehne versucht, aber da laeuft man von einer Seite zur anderen und in der Mitte rutscht es wieder runter (bin fast verrueckt geworden! :wallbash: ) und sieht am Ende trotzdem sehr unordentlich aus. Es muss jetzt nicht hundertprozentig wie aus der Verpackung aussehen, aber mindestens halbwegs so handlich, dass man es in den Schrank legen kann. Wer hat Rat?

Danke und Gruss,

Daniela

Bearbeitet von Danny30011980 am 03.03.2015 14:42:29


Hallo :blumen:

Ich lege das Betttuch auf mein Bett und los gehts mit dem Zusammenfalten, da brauche ich keine 2. Person :lol:

1. erst einmal die Länge lang
2. dann die Breite und so weiter...


Ich würde das Laken zur Hälfte aufs Bett legen und -Ecke auf Ecke- doppelt falten. Danach das Gleiche nochmal in der anderen Richtung, so dass es jetzt 1x1 m groß sein müsste.
Nun ist es handlich genug, dass du damit nach Gusto weitermachen kannst. :)


mal doof gefragt, warum faltest Du es nicht auf dem Bett?

Also ich würde es erst einmal halb falten (1m Spannweite hat nämlich jeder), dann quasi längs aufs Bett legen, die andere Hälfte auch auf 1m zusammenfalten und schon hast Du nur noch 1m x 1m, das lässt sich dann recht einfach falten, wie auch immer man es braucht.

Notfalls, wenn Du nicht das Bett nehmen willst, wie gesagt längs halbieren, dann mit den Händen vom der oberen Seite langsam runter bis zur Mitte, hochhalten und falten, schon hast Du wieder nur jeweils 1m Kantenlänge.



Tante Edit meint, ich muss schneller tippseln, sonst überholen mich Jeannie und Gemini :P

Bearbeitet von Binefant am 03.03.2015 14:47:07


Zitat (GEMINI-22 @ 03.03.2015 14:42:53)
Hallo :blumen:

Ich lege das Betttuch auf mein Bett und los gehts mit dem Zusammenfalten, da brauche ich keine 2. Person :lol:

1. erst einmal die Länge lang
2. dann die Breite und so weiter...

Genau wie Gemini schreibt...Unsere Bettlaken sind auch 2 x 2 Meter und noch Spannbettlaken ;)
Mach ich auch immer alleine :angry:
Und das geht ratzifatzi.
Üben, üben und noch mals üben. Das packst du schon :daumenhoch:

ja Mädels, warum einfach machen, wenn es auch umständlich geht :sarkastisch:


Zitat (Binefant @ 03.03.2015 14:46:07)
Tante Edit meint, ich muss schneller tippseln, sonst überholen mich Jeannie und Gemini :P

Ich bin auch zu langsam :D

Zitat (ichdiebine @ 03.03.2015 14:49:34)
Ich bin auch zu langsam :D

Leute, hier gibt's aber keine Gutscheine... :P


Zum Problem. Ich nehme die eine Ecke in die rechte und die andere Ecke in die Linke Hand und führe die beiden Enden zusammen. So habe ich schon mal die Hälfte. Der Rest ist dann auch nicht mehr schwierig.

Zitat (viertelvorsieben @ 03.03.2015 17:42:29)

Zum Problem. Ich nehme die eine Ecke in die rechte und die andere Ecke in die Linke Hand und führe die beiden Enden zusammen. So habe ich schon mal die Hälfte. Der Rest ist dann auch nicht mehr schwierig.

So isses :P :daumenhoch:

Und mit Spannbetttüchern (2x2) mach ich es genauso: alle Ecken glattstreichen und die Seitenteile nach innen klappen, dann Ecke auf Ecke falten und ordentlich zusammenrollen.

Schau mal bitte hier rein: http://www.holozaen.de/spannbettlaken-richtig-falten/

Grüßle,

Egeria



Kostenloser Newsletter