Wie ekomme ich Rostflecken vom gespülten Besteck ?


ich lasse öfter meine Geschirrspülmaschine laufen bevor ich ins Wochenende fahre und räume dann erst Tage danach aus. Es bilden sich Rostflecken auf dem Besteck. Wie kriege ich die runter? Weiß jemand Rat?


Hab' mal gelesen, daß Alufolie helfen soll, die man in die Spülmaschine legt.


Hallo,

wenn ich mal wieder Rostflecken auf dem Besteck habe, spüle ich die Besteckteile von Hand und benutze einen Kratzschwamm aus Metall.

Viel Spaß dabei
Ellen


Die Körbe kontrollieren, ob da irgendwo die Beschichtung kaputt ist: das könnte für Fremdrost sorgen.
Ein Stück Alufolie zu einer kleinen Stange zusammenknüllen und zum Besteck legen (oder bei Besteckschublade unter die Messer legen); nach jedem Spülgang wechseln.
Oder besonders die Messer (die sind wegen härterem Stahl rostempfindlicher) von Hand spülen :-)
Mit Rost an den Messern kämpfe ich trotzdem: irgendwann ist deren Oberfläche angegriffen und immer etwas rostanfällig: mit der rauhen Seite vom Spülschwamm und etwas Spülmittel einfach scheuern; wenn es nicht zu viel Rost ist, sollte das reichen. Schwamm und Messer gut abspülen, damit der gelöste Rost nicht am Essen landet. Wenn es schon regelrechte Löcher gibt, hilft nur noch abschleifen bzw. wegschmeißen.


Zitat (viertelvorsieben @ 09.03.2015 16:17:55)
Hab' mal gelesen, daß Alufolie helfen soll, die man in die Spülmaschine legt.

:daumenhoch: genauso ist es. Ich habe ein Alurohr im Besteckkasten stehen, hilft auch und ich muss nicht drauf achten, dass sie Folie von Zeit zu Zeit erneuert werden muss :pfeifen:

OT: schaut Euch mal die Uhrzeit von den Antworten an - die Frage war wohl zu leicht :D


Man kann auch den gesamten Besteckbehälter des Geschirrspülers von innen mit Alufolie auslegen um Flug -Rost zu entgehen. ;)



Kostenloser Newsletter