Hochglanz weiße Fliesen schmutzig

Hallo:) wir haben im wohn Essbereich Hochglanz weiße Fliesen, ein Albtraum :( ich kann putzen wie ich will, der Schmutz geht nicht richtig runter, schlieren und so kleine schwarze stippen bleiben immer, dass macht mich wahnsinnig :) ich muss dazu sagen, dass ich finde das die Fliesen schon einen leichten Matten Schimmer haben, was kann ich tun ?? Bin um jeden Rat dankbar. Liebe Grüße anna
Ich würde im Fachgeschäft nachfragen, wie die Fliesen zu pflegen und sauberzuhalten sind.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (viertelvorsieben, 12.03.2015)
Ich würde im Fachgeschäft nachfragen, wie die Fliesen zu pflegen und sauberzuhalten sind.

würde ich auch machen,denke das sie auch sehr empfindlich sind.Würde auch an Putzmittel nicht viel experimenieren.Da schadest du eher den Fliesen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hast du die Fliesen schon mal mit Haarshampoo gewischt?

Es gibt im Fachhandel auch extra Reinigungsmittel für Fliesen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Anemonne, 12.03.2015)
würde ich auch machen,denke das sie auch sehr empfindlich sind.Würde auch an Putzmittel nicht viel experimenieren.Da schadest du eher den Fliesen.

Als Fußbodenfliesen, dürften sie da nicht so empfindlich sein. Im Gegenteil.

Ansonsten schau mal hier
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zum Putzen von Bodenfliesen eignet sich am besten lauwarmes Wasser mit Schmierseife (auch Silberseife, schwarze oder grüne Seife genannt). Diese bekommt man in jdem Drogeriemarkt für relativ kleines Geld und sie ist sehr ergiebig! Maximal ein Eßlöffel davon in einen Eimer Wasser auflösen reicht völlig aus!

Die Fliesenoberfläche wird nicht davon angegriffen, der Schmutz wird gut gelöst und auch Schlieren entstehen beim Putzen nicht, wenn man - wie oben schon bemerkt - darauf achtet, daß das Putzwasser wirklich nur maximal lauwarm und nicht heiß ist. Zuerst ist naßwischen angesagt und dann mit einem gut ausgewrungenen Aufnehmer oder einem trockenen Microfasertuch nachwischen!

Beim Waschen des Microfasertuches darauf achten, daß es nicht mit Weichspüler in Berührung kommt, denn dann gibt es beim Trockenwischen auch wieder Schlieren!

Bearbeitet von Murmeltier am 12.03.2015 14:47:21
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich rate zu kaltem Wasser mit wenig Allzweckreiniger.

Jaja, ich weiß schon: der Rat, mit kaltem Wasser zu putzen, lässt immer alle mit verblüfft blinzeln, aber es stimmt. Hochglanzfliesen wie auch -Parkett kriegt mit kaltem Wasser sehr viel weniger Schlieren und Streifen als mit warmen Putzwasser.
Zudem rate ich zum Putzen von Hochglanzfliesen zuerst zu klatschnassem Putzen und anschließendem nachwischen mit sehr gut ausgedrücktem Lappen.

So sollte es ohne Streifen klappen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich finde den Tipp von Murmeltier mit der Schmierseife/Silberseife gut. Damit hat meine Mutter auch immer geputzt. :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke euch:) ich werde morgen mal Schmierseife besorgen und schauen ob es klappt ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gerne doch! :-))
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Fleck auf Keramikfliesen nach Reinigung HILFE! Schreckliche „Blümchen-Fliesen“ im Bad: Tipp zum „wegdekorieren“ gesucht! Was ist das auf den Badfliesen? Wasserflecken in (!) den Fliesen entfernen? Grundreinigung und Dauerreinigung schwarze Fliese Fliesen im Bad: Möglich oder nicht? Wandfliesen im Bad, neu und alt Fliesen überkleben PVC-Boden: PVC auf alten Fliesen verlegbar?