Aufgetauter Schinken: Haltbarkeit ?


Hallo !
Hatte als Schlachtehelfer u.A. auch 3 geräucherte Nussschinken a´ca. 1200 g (im Netz) bekommen.
Ein Traum ! Der ist auf der Zunge zergangen !
Um dieses Geschmackserlebnis weiter zu geniessen, wurde mir empfohlen, die Schinken (in ihrer "frischen" Reife) halbieren und einfrieren.
Wenn ich ihn hängen lasse, wird er trocken.
Zu meiner Frage: Wenn ich den Schinken auftaue (ca. 600 g am Stück), bis wann ist er haltbar / essbar ?
Wie lagere ich ihn, nach dem Auftauen, im Kühlschrank ? In der Dose oder in der Alufolie ?
Ich hätte (als Single) die "Teile" lieber dritteln bzw. vierteln sollen :-)
600 g ist gewaltig. Alternativen, wie : Würfel schnippeln für -,Rührei, Carbonara, Bauernfrühstück...usw....wäre Perlen vor Säue :-)))
Danke schon mal im Voraus.



Hilfreichste Antwort

Zitat (neugier63 @ 19.03.2015 22:57:52)
Danke für die Tipp´s
Der Eine schreibt: Mach Das .... Ein Anderer schreibt: Was Der sagt, würde ich NICHT machen...
War Spass !

Ist immer so. So unterschiedlich die Menschen, so unterschiedlich ihre Ansichten und Meinungen. Oder anders gesagt, frage 3 Ärzte und Du bekommt 5 verschiedene Diagnosen. ;) :D

Hast Du die Möglichkeit, den Schinken gefroren in Scheiben zu schneiden? Dann würde ich mir immer etwa die Hälfte abschneiden und den Rest wieder in den Froster packen. Ansonsten im Kühlschrank in einem Küchentuch lagern, bloß nicht in Alufolie, das schwitzt nur (meine Meinung)... dann immer nur die Menge abschnibbeln, die Du essen magst, sollte eigentlich 1-2 Wochen halten, würde ich denken...


btw: bei mir würden auch 600g nicht allzulange halten :sabber:


Hallo,

also 600 gr. ist ja nicht soo viel und den kannst du in der Tupperdose im Kühli noch lange aufbewahren, der Schinken ist ja geräuchert.

Ich habe mir heute auch einen geräucherten Schinken gekauft, so im Netz. Der ist für Ostern, denn das ist es bei uns üblich so was zu essen :sabber:


Ich würde den Schinken in ein Tuch wickeln und einen Plastikbeutel geben, damit er nicht austrocknet. Dann ab in den . Da hält er sich eine Weile. Ich würde auch sagen 1-2 Wochen.


Zitat (viertelvorsieben @ 19.03.2015 19:23:12)
Ich würde den Schinken in ein Tuch wickeln und einen Plastikbeutel geben, damit er nicht austrocknet. Dann ab in den Kühlschrank. Da hält er sich eine Weile. Ich würde auch sagen 1-2 Wochen.

geräucherter Schinken trocknet nicht aus :ach:

Zitat (GEMINI-22 @ 19.03.2015 19:24:06)
geräucherter Schinken trocknet nicht aus :ach:

Doch, der wird hart. :P

Erstmal: herzlich Willkommen bei Frag-Mutti, @neugier68!

Also: mit 600 Gramm 1a Nussschinken hätte ICH allein KEIN Problem der Lagerung nach Auftauen :rolleyes: .
Ich würde den Schinken nicht in eine Plastiktüte geben.- Pack ihn in 1 Bogen Backpapier (oder echtes Butterbrotpapier; gibt es schon mal an der Käsetheke).- Darin hält sich Schinken sehr gut.- MIR persönlich schmeckt kein Schinken, der in Plastik gelagert wurde.


Danke für die Tipp´s
Der Eine schreibt: Mach Das .... Ein Anderer schreibt: Was Der sagt, würde ich NICHT machen...
War Spass !
Habe mich sehr über die schnelle Reaktion / Tipp´s gefreut.
Kenne es noch aus der Kinderzeit (bin 52)
Je länger der Schinken hing, um so trockener wurde er. Trotz Räucherung.
Mein Schinken ist AUCH aussen "hart", aber innen wie Lachs.
Ich kann mir schon vorstellen, dass ein GANZER Schinken durch die Räucherung usw. versiegelt ist.
Aber durch meine "Halbierung" ist ja nun der "Lachskern" offen, wie eine Wunde :-)))
Also störanfällig gegen Keime. Ich weiss auch leider nicht, wie oft und wie lang die "Nuss" geräuchert wurde. Der Schinken ist rot und zart. Wie (schon 100 mal erwähnt :-))) ) Lachs.
Zur Antwort von: ...600g...kein Problem...! :
Hab früher halbe Ochsen gefressen... heute habe ich schon nach einer halben Wachtel Völlegefühl :-)))
Nochmals: Vielen Dank an alle Tippgeber.


PS. Kann mich dunkel daran erinnern, das in unserer Wurst-Kammer die Omma mit einem Speise-Öl getränktem Lappen die Blasen, Kuddeln, Salami´s und Schinken...abgerieben hat.
Die Fressalien hingen an der Decke an Holzstangen :-) Fast wie im Ruhrpott: Wichtiges an die Kette gehangen und unerreichbar nach Oben gezogen :-)))


Zitat (neugier63 @ 19.03.2015 22:57:52)
Danke für die Tipp´s
Der Eine schreibt: Mach Das .... Ein Anderer schreibt: Was Der sagt, würde ich NICHT machen...
War Spass !

Ist immer so. So unterschiedlich die Menschen, so unterschiedlich ihre Ansichten und Meinungen. Oder anders gesagt, frage 3 Ärzte und Du bekommt 5 verschiedene Diagnosen. ;) :D


Kostenloser Newsletter