Unschlüssig welcher Fahnenmast!?


Hey Community,

es wurde zum wiederholten Mal die Fahne vor unserem Firmengelände gestohlen. Und nun hat mein Chef mich beauftragt, zu recherchieren, was wir machen können, dass das nicht mehr vorkommt, da die Dinger langsam ganz schön ins Geld gehen :-/! Bin jetzt im Netz auf angeblich diebstahlsichere Fahnenmasten gestoßen... Also das Seil ist da versteckt. Reicht es da aus, dass man die Kurbel abnehmen kann oder sollte dass Hiss-Seil richtig verschlossen werden? Weiß da jemand, was besser ist? Wie sichert ihr eure Fahnen, falls ihr welche vor der Firma habt?


Da stehen doch Telefonnummern und AnsprechpartnerInnen bei den Masten bei. Ich würde da einfach mal anrufen, und mich beraten lassen. Wenn die das nicht wissen, wer sonst ;)

Bearbeitet von Bierle am 20.03.2015 11:54:31


Ich hab immer Angst, dass einem gleich das teuerste Produkt aufgequatscht wird :unsure:
Aber ich werd wohl nicht drum herum kommen.
Danke, trotzdem ;)


Das kann man mit einem einfachen "das muss mein Chef entscheiden, schicken Sie mir einfach ein unverbindliches Angebot" umgehen; )


Stimme CAmbria zu; du sollst ja nur "recherchieren", nicht bestellen. ;)


Zitat (dahlie @ 20.03.2015 14:31:04)
Stimme CAmbria zu; du sollst ja nur "recherchieren", nicht bestellen. ;)

Genau - und dem Chef dann die Angebote vorlegen. ;)

Stell dich dumm!

Sag einfach, dass es dich überfordert. Du hast den halben Vormittag telefoniert und wurdest zur persönlichen Beratung eingeladen, da es unzählige Modelle und Preise gibt.-Schwatze ihm blutige Ohren an! Suche vorher div. Firmen aus und lege deinem Chef die Telefon- Nummern hin.
Das geht schnell und verschwinde schnell - sehr schnell .... mit einem süßen Lächeln aus seinem Büro.
Du bist Fachkraft, aber nicht für diesen Bereich.
UND:
Frage ihn doch einfach:
Überlassen Sie SOLCHE Arbeiten auch Ihrer Frau?....
Möchten Sie noch schnell einen Kaffee? - Ich habe noch einen Stapel vor mir, der dringend erledigt werden muss/ heute weg muss.

Ich schwöre!- Der Chef setzt Prioritäten. :lol:
Auf solche blödsinnigen Ideen kommen Männer, die es nicht selbst erledigen können oder wollen.

Bearbeitet von Jule-Mia am 21.03.2015 05:38:35


@Jule-Mia, ich will dir da in allen Belangen widersprechen. Eine Frau kann gute, fundierte Angebote einholen, dann noch einmal nach den gewünschten Eigenschaften vorsortieren und diese Ausarbeitung dem Chef mit entsprechenden Kommentaren versehen entweder hinlegen, besser noch, mit ihm darüber sprechen. So zeigt sie die Kompetenz, die ihr übertragene Aufgabe verantwortungsvoll zu erledigen.

So wie du es vorschlägst

- Sich überfordert zeigen
- Ihm die Ohren vollquatschen
- Mit einem Lächeln das Büro verlassen
- Lieber noch einen Kaffee anbieten
- Und die doch leicht anzügliche Bemerkung mit Blick auf seine Frau

fütterst du das Klischee der unqualifizierten Büromieze, die allerhöchstens mit einfachsten Aufgaben bedacht werden kann. Das wird der berufstätigen Frau von heute in keinster Weise gerecht.


Zitat (Jule-Mia @ 21.03.2015 05:28:51)
Stell dich dumm!

Sag einfach, dass es dich überfordert. Du hast den halben Vormittag telefoniert und wurdest zur persönlichen Beratung eingeladen, da es unzählige Modelle und Preise gibt.-Schwatze ihm blutige Ohren an! Suche vorher div. Firmen aus und lege deinem Chef die Telefon- Nummern hin.
Das geht schnell und verschwinde schnell - sehr schnell .... mit einem süßen Lächeln aus seinem Büro.
Du bist Fachkraft, aber nicht für diesen Bereich.
UND:
Frage ihn doch einfach:
Überlassen Sie SOLCHE Arbeiten auch Ihrer Frau?....
Möchten Sie noch schnell einen Kaffee? - Ich habe noch einen Stapel vor mir, der dringend erledigt werden muss/ heute weg muss.

Ich schwöre!- Der Chef setzt Prioritäten. :lol:
Auf solche blödsinnigen Ideen kommen Männer, die es nicht selbst erledigen können oder wollen.

Daumen runter! :wallbash:

Was ein Glück haben wir keine Fahnenmasten vor der Haustür. Aber ich würde vielleicht sogar auf die Schnappsidee kommen, einfach bei den Discountern anzurufen, die die Dinger ja immer haben und fragen wie die das so machen. Immerhin werden andere Firmen ja sicherlich auch solche Probleme haben.

Sheila

edit: Jule-Mia, die Idee sich vor dem eigenen Chef als überfordert und dumm darzustellen ist vielleicht nicht so die beste. Eher würde ich mal vorab fragen, wie hoch das Budget eigentlich ist für den Mast.

Bearbeitet von Shaila am 21.03.2015 16:02:58


Meinen Post habe ich mit Ironie geschrieben.


Abgesehen davon, daß es merkwürdig rüberkommt, im Nachhinein zu behaupten, man hätte das nicht ernst gemeint, verstehe ich noch eine andere Sache nicht.

In einem anderen Thread beschwerst Du Dich, daß man hier nicht so leicht Hilfe bekommt. Dann schreibst Du selbst auf ein Frage bzw ein Problem, das eine Userin hat, eine nicht akzeptable Antwort. Ich verstehe nicht, wie das dann zusammenpaßt?!


Zitat (Jule-Mia @ 21.03.2015 20:45:48)
Meinen Post habe ich mit Ironie geschrieben.

Das ist mir nun einige Male aufgefallen, dass du im Nachhinein deine ursprüngliche Antwort relativierst, wenn Reaktionen anderer User kommen, die nicht deiner Meinung sind. In deinem Profil schreibst du ja als eine deiner Interessen: "Spaß machen und Leute ärgern". Vielleicht sollte ich künftig deine Antworten generell unter diesem Aspekt betrachten und nicht ernst nehmen.

Zitat (Jule-Mia @ 21.03.2015 20:45:48)
Meinen Post habe ich mit Ironie geschrieben.

Netter Versuch. :bäh:

Es ist nicht nur mir aufgefallen: Immer wenn dich jemand auf Ungereimtheiten in deinen Aussagen aufmerksam macht, versuchst du eine Rolle rückwärts.
Aber das dürfte dir wohl niemand mehr abnehmen.

Ach Mensch, ich wollte hier keinen Streit unter euch auslösen :wacko:

Ich danke euch jedenfalls sehr für die tollen Ratschläge. Ich habe jetzt tatsächlich eine E-Mail mit der Bitte um ein unverbindliches Angebot abgeschickt. Chef meinte auch, dass zumindest diese Sicherungen schon mal ganz gut wären :)! Habe ihm noch 2 Vergleichsangebote herausgesucht, da kann er dann ja entscheiden, welches ihm am meisten zusagt. :D


Zitat (Alexy @ 26.03.2015 10:05:13)
Ach Mensch, ich wollte hier keinen Streit unter euch auslösen :wacko:
...

He, da kannst Du doch jetzt nichts dafür.

Ich bin aber froh, daß Du schon mal zwei Angebote einholen kannst.

Zitat (Alexy @ 26.03.2015 10:05:13)
Ach Mensch, ich wollte hier keinen Streit unter euch auslösen :wacko:

Ich danke euch jedenfalls sehr für die tollen Ratschläge. Ich habe jetzt tatsächlich eine E-Mail mit der Bitte um ein unverbindliches Angebot abgeschickt. Chef meinte auch, dass zumindest diese Sicherungen schon mal ganz gut wären :)! Habe ihm noch 2 Vergleichsangebote herausgesucht, da kann er dann ja entscheiden, welches ihm am meisten zusagt. :D

Das ist doch nicht Deine Schuld :blumen:

Kannst Deinem Chef ja auch raten, den Mast einbetonieren zu lassen........ ;)

Lieb von euch, danke :)!
Wünsche euch eine schöne kurze Woche B)


Schön, dass sich mal jemand bedankt!
😊



Kostenloser Newsletter