whiskas dosen: woher bekommen??


hallo,

sind neulich von den whiskas beuteln auf dosen umgestiegen, weil die beutel viiiel zu teuer sind!
leider kann ich bei zooplus keine dosen bestellen, denn die haben die nicht (mehr) im sortiment!

kennt jemand von euch einen anderen online-shop, wo ich die dosen günstig bekommen kann (vielleicht im angebot oder so)... im geschäft bezahl ich im angebot 59 cent pro 400g-dose.

danke schonmal!


bei schlecker gibt es whiskas-dosen, 400 g für 79 cent, ist nicht im angebot, aber wenn du genug bestellst, kommt es portofrei zu dir nach hause...


Hallo Filou,
versuche es doch mal direkt bei Whiskas

Bearbeitet von Nyx am 01.03.2006 13:14:35


Zitat (Nyx @ 01.03.2006 - 13:12:26)
Hallo Filou,
versuche es doch mal direkt bei Whiskas

http://www.whiskas.co.uk/whiskas/de-DE/


Nyx du hast ein , dazwischen deshalb funktionierte es nicht

Bearbeitet von internetkaas am 01.03.2006 13:15:39

aber da kann ich doch nciht bestellen....oder bin ich da zu blöd zu?!?! :unsure:


Dar steht links unter Kontakt wenn du dar deine Frage eintippt.
Wo in deine Nähe es Wiskas gibt z.B.

Bearbeitet von internetkaas am 01.03.2006 13:33:22


Habe schon Whiskas bei Schlecker (portofrei ab 15,-- €) bestellt. Ich warte wenn es im Sonderangebot ist und schlage dann zu. Bezahlt wird mit Rechnung.

Bei Rossmann Shop gibts auch Whiskas, da sind aber die Portokosten höher und man muß gleich Bankeinzug machen.

LG
:blumen: :blumen: :blumen:

P.S. Füttere nur ab und zu mal Whiskas, es gibt bessere Marken.

Bearbeitet von sophie-charlotte am 01.03.2006 14:22:30


Zitat (internetkaas @ 01.03.2006 - 13:14:56)
Zitat (Nyx @ 01.03.2006 - 13:12:26)
Hallo Filou,
versuche es doch mal direkt bei Whiskas

http://www.whiskas.co.uk/whiskas/de-DE/


Nyx du hast ein , dazwischen deshalb funktionierte es nicht

Oh, sorry das kommt davon wenn man mehre Dinge gleichzeitig macht.
Danke Internetkaas :blumen:


@ Filou : so viel ich weiß kommt Whiskas von der Firma Effem aus Verden und dort konnte man früher als Züchter direkt bestellen. Habe es für meine Hunde/Welpen mal gemacht, da einige Welpenkäufer Pedigree Pal verfüttern wollten und so hat Effem mir auch immer Startpakete für die Welpenkäufer kostenlos zugeschickt.
Einen Züchternachweis haben sie nie verlangt.
Aber wie gesagt, es ist schon verdammt lange her und ob es heute noch so ist, weiß ich nicht. Überzeugt war ich von Effemfutter auch nicht, habe und füttere auch heute noch ausschließlich Hill`s.
ganz interessant zu lesen : http://katzen-faq.cryp.to/#dosenfutter

Bearbeitet von Nyx am 01.03.2006 14:28:50

Zitat (internetkaas @ 01.03.2006 - 13:14:56)
Zitat (Nyx @ 01.03.2006 - 13:12:26)
Hallo Filou,
versuche es doch mal direkt bei Whiskas

http://www.whiskas.co.uk/whiskas/de-DE/


Nyx du hast ein , dazwischen deshalb funktionierte es nicht

Quatsch, das geht nicht, weil in der Adresse zweimal "http://" auftaucht, einmal reicht! :P



Warum gehst du nicht einfach zu Schlecker oder Freßnapf und kaufst die Dosen??

Fütter lieber Shah (Aldi Süd), Lux (Nord) oder Felix. Aber die Sorten ohne Zucker.
Whiskas hat keine gute Qualität und ist für selbige auch noch zu teuer.


das hab ich auch grad gedacht.... wieso nimmst du keine noname produkte? whiskas ist teuer und kein bisschen besser! stell das futter so schnell um wie möglich, sonst verwöhnst du die kleine noch und frisst nix anderes mehr. das kann gewaltig auf den geldbeutel gehen!


Ich wechsel immer, mal Wiskas Bio mal von Aldi Kora.


Also teuer find ich Whiskas nun nicht gerade, aber die wenigsten Katzen vertragen es, und die Zusammensetzung ist mies. Da kriegt man für weniger Geld besseres, aber noch lange nichts Gutes.
Würd das ganze Zeug meiner Katze nie füttern. Aber ich bin da auch pingelig.


meine katze hat NUR whiskas gefressen und ist damit auch 15 jahre alt geworden.
meine nachbarin fütterte immer irgend ein zeug vom tierarzt, sauteuer... und katze starb mit gerade mal 7 jahren an einem durchgebrochenen magengeschwür.
so schlecht kann whiskas also nicht sein.


Es gibt kettenrauchende Alkoholiker die werden 90 und Leute die Sport treiben und gesund essen, die mit 40 an irgendwas sterben ;)

Ich will meine Katze halt nicht mit sowas ernähren, bleibt ja jedem freigestellt.
Aber wenn es doch Futter gibt, das besser aber billiger als Whiskas ist, kann man das doch sagen, oder nicht?


sagen kannst du (fast) alles :)


das "problem" ist nur, dass filou NUR whiskas frisst. haben es als sie klein war extra so
gemacht, dass wir immer das gekauft und ihr gegeben haben, was gerad im angebot
war, aber entweder hat sie es verweigert oder sie hat mega dicken durchfall
bekommen, der teilweise sogar WOCHEN anhielt!
also sind wir aus diesen gründen bei whiskas geblieben.

teuer finde ich es auch nicht, denn ich habe schon einige sorten/marken futter gesehen, die um EINIGES teurer waren!
ist vielleicht auch nicht das günstigste, ich denke so im mittelfeld...

nuja, wenns ihr schmeckt,... ;)


Ich hatte auch mal eine Katze, die nur ein einziges Dosenfutter frass und auf alles andere mit Durchfall oder Futterverweigerung reagierte.

Der TA gab mir dann folgenden Tip:

Langsam umstellen. D.h. zuerst nur ganz wenig vom neuen Futter. Dann immer mehr. Das ganze sollte sich über etwa 2 Wochen hinziehen.

So gewöhnt sich die Katze ganz langsam ans neue Futter.

Es hat gewirkt!

LG

Anja :blumen:


unsere beiden Freigänger sind mit Noname-Futter beide über 18 Jahre geworden ^_^

Ich glaube nicht dass die Futtersorte wirklich relevant auf die Lebenserwartung einwirkt.


Zitat (murphy @ 03.03.2006 - 08:07:39)
unsere beiden Freigänger sind mit Noname-Futter beide über 18 Jahre geworden ^_^

Ich glaube nicht dass die Futtersorte wirklich relevant auf die Lebenserwartung einwirkt.

Ich auch nicht! Das ist duch quatsch "meine Katze wird mit dem Futter aber älter als mit Whiskas" Ich würd die Katze auch nicht umstellen und Whiskas is nu wirklich nicht das schlechteste......

Mein Hündchen frisst die billigsten Futter, lebt kerngesund un ihm schmeckts - was sollte ich dem denn jetzt umstellen, nur weil jemand sagt: "Aldi-Futter taucht nix. Der frisst sogar das Katzenfutter Tix vom Aldi!"

Der TA weiß, dass der Aldi-Futter nimmt - und hat keine Einwände!


Greetz MN

Liebe Filou,
wenn Dir an der Gesundheit Deiner Katzen liegt, vor allem, daß deren Nieren auf viele lustige Katzenjahre erhalten bleiben, füttere kein "Whiskas" und solchen Mist.
Lieber Beratung vom TA oder im guten Geschäft annehmen annehmen und ein weniger konservierungs-, farb-, salz- und lockstoffhaltiges Futter geben.
Dies als kleinen Rat am Rande... und liebe Grüße an die Miezen. :blumen:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 04.03.2006 01:07:59



Kostenloser Newsletter