aus meiner waschmittelschublade läuft wasser aus


hallo,ich habe beobachtet das aus meiner waschmittelschublade wasser ausläuft,dies geschieht wenn die Maschine wasser zieht,die lade wird regelmässig gereinigt.was kann ich tun.vielen dank schon im vorraus.mfg.


Hallo und willkommen bei den Muttis.

Hast Du schon mal in der Gebrauchsanleitung unter dem Stichwort "Fehlerbehebung" nachgeschaut? Wenn's da nicht drinsteht, isses möglicherweise ein Fall für den Kundendienst. Spricht Deine Maschine mit Dir und sagt sie Dir einen Fehlercode?

Wie alt ist die Maschine? Ist laut Rechnungsdatum eventuell noch Garantie drauf?

Wenn Du Dir einen Kundendienst über die Gelben Seiten oder übers www rausgesucht hast, dann frage nach, wie hoch die Prüfpauschale sein wird. Und frage vor allem auch, ob Dir Netto-Preise oder Brutto-Preise genannt werden. Handwerker geben gerne Netto-Preise an und schlagen dann vor Ort noch die Märchensteuer drauf. Bestehen außerdem meist auf Barzahlung vor Ort, worauf Du Dich allerdings nicht einlassen musst. Auf fast jedem Auftragsformular findet sich ein Kästchen zum ankreuzen: Überweisung steht dran.

Grüßle,

Egeria

P.S.: Meine WaMa setzte mir regelmäßig die Küche unter Wasser. Garantie war gerade ein paar Wochen abgelaufen. Es wurde alles getauscht, was tauschbar ist: Alle elektronischen Teile sowie die Wasserpumpe. Natürlich auf meine Kosten.

Bis ich dann mal eher per Zufall auf die Lösung kam: Die Waschmittelmenge war zu hoch dosiert. Ich richtete mich halt nach den Herstellerangaben. Und die waren zu großzügig auf der Waschmittelflasche angegeben. Dadurch entwickelte sich viel zu viel Schaum, der dann über die Waschmittelschublade seinen Weg nach draußen fand. Seitdem dosiere ich nur noch ein Drittel der empfohlenen Waschmittelmenge und meine Küche wurde seitdem nicht mehr geflutet.

Bearbeitet von Egeria am 25.03.2015 10:12:58


Es könnte sein, dass die Schublade verklebt ist und/oder sich eine Schicht von
Waschpulver quergesetzt hat. Zieh mal die Schublade raus und reinige sie gründlich, falls
noch nicht geschehen 😉


Bei mir kam damals ein wenig Wasser (nur ein Rinnsal, das aber dauernd, so lange die Maschine Wasser zog) aus der Waschmittelschublade. Der Grund bei mir war absolut banal: die Schublade schloß nicht richtig. Es war vielleicht ein Milimeter, der das ausmachte, aber dadurch konnte halt während der Wasserzufuhr immer etwas Wasser rauslaufen.

Der Grund dafür war übrigens, daß etwas unter der Schublade hing. Zwar hatte ich sie saubergemacht, aber anscheinend nicht "brutal" genug. Seitdem schrubbel ich da regelmäßir feste an der Schublade rum, ebenso wie an der Waschmaschine, wo sie reinkommt.

Ein anderes Mal kam mir das Wasser strahlartig entgegen. War total heftig. Da hing eine Socke zwischen dem Gummi und der Trommel fest. Allerdings war die soweit reingezogen, daß ich das beim Leeren nicht gemerkt hatte.



Kostenloser Newsletter