holzwurm


ich habe einen alten holzstuhl in dem die würmer nagen. was tun? er ist dunkelbraun. hat als rückenlehne gitter die auch schon defekt sind. ich habe einen blumenkübel davor gestellt, da sieht man den rücken nicht so. aber es geht mir um die würmer.


Den Stuhl wirst Du wohl entsorgen müssen. ;)


Mir wurde mal gesagt, es gäbe durchaus Mittel gegen Holzwürmer. Allerdings müsse dies mit einer Spritze in JEDES Holzwurmloch gespritzt werden, damit die Tiere auch abgetötet würden. Danach müsse man noch aufpassen, ob sich auch keine neuen Löcher auftun, die zeigen, daß es doch noch "Überlebende" gab. Ist arg viel Aufwand, ob der sich lohnt, mußt Du wissen.

Erst danach kannst Du anfangen den Stuhl zu restaurieren. Auch hier ist die Frage, ob sich das in Bezug auf den Wert des Stuhles lohnt.


Entsorgen musst Du den Stuhl nicht unbedingt, es sei denn der Holzwurm hat ihn fast aufgefressen.

Gegen Holzwürmer gibt es sicher ein Mittel, welches den ungebetenen Gast wirkungsvoll bekämpft, bemühe Google, oder erkundige Dich bei einem Tischler, bzw. im Holzfachhandel.


Ich würde den Stuhl auch lieber entsorgen, da lohnt sich die Reparatur und der Aufwand vermutlich nicht mehr. Ansonsten würde ich zum Schreiner gehen, der weiß bestimmt was zu tun ist :)


Versuche mal dies:

Eine große schwarze Plastiktüte über den Stuhl stülpen und ihn damit längere Zeit in die pralle Sonne stellen. Habe mal gehört, dass das den Holzwürmern nicht zuträglich wäre.
Einen Versuch ist es allemal wert.

Ciao
Elisabeth


Zitat (rosalinchen @ 29.03.2015 16:28:22)
aber es geht mir um die würmer.

Wenn sie aufgegessen haben, ein neues Möbel nachreichen :sabber:!

Im Raum Frankfurt haben wir die "Krebsmühle". Die bieten alles Mögliche für alte Möbel an:
http://www.krebsmuehle.de/holzcleanic/holz...bekaempfung.php

Man muss einen Schreinerbetrieb (Restaurator) finden, der mit alten Möbeln zu tun hat. Gegen Holzwürmer stecken sie die Teile in eine "Hitzekammer".

Das entspricht dem schwarzen Sack in der Sonne - der Vorschlag von Elisabeth.


Wäre ja schön, wenn sich Rosalinchen noch mal melden und erzählen würde was sie mittlerweile unternommen hat. :)


ich würde mich mal im baumarkt beraten lassen, die haben doch so zeugs.

die zeiten, in denen man gute alte klaviere verschrotten (sprich zerstückeln und verbrennen) mußte sollten doch vorbei sein



Kostenloser Newsletter