wie entferne ich trockene Fikusmilch vom Parkett?


Wer weiß Rat? Unsere Fikusbäume tropfen bei Verlust eines Blattes Milch auf unser Parkett. Ich bemerke es häufig nicht sofort, sodass die Gummibaummilch eintrocknen kann. Leider habe ich kein Rezept, wie ich den Parkettboden wieder von den Milchflecken, die mit dem Trocknen grau aussehen, wieder entfernen kann. Bin dankbar für ein Rezept!


Ich würde es ganz vorsichtig mal mit Terpentin versuchen.


Willkommen bei FM 🍀
Ammoniak wäre auch eine Möglichkeit.


ich würde erst mal den Schmutzradierer zum Einsatz bringen...der ist ungefährlich :lol: , stimmts gitti :P


Ist dein Parkett lackiert? Dann würde ich lieber mal im Baumarkt nachfragen. Terpentin könnte den Lack angreifen.

Hast du schon mal versucht, die getrockneten Flecken mit einem feuchten Tuch aufzuweichen (ggf. auch über Nacht)?


Solche Flecken habe ich auch öfter. Ich finde, (Reinigungs-)Benzin hilft am besten von allem, was ich bisher ausprobiert habe. Ich hab übrigens auch lackiertes Parkett.


Die Frage/Antworten kommt/en mir ganz gelegen: habe das gleiche Problem auf schwarzen Bodenfliesen.
Bin seit kurzem begeisterte Schmutzradierer-Anhängerin (danke, Gitti),
jawohl, der muss jetzt her dafür! :)



Kostenloser Newsletter