Bananen: reife Bananen weiterverarbeiten


Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen? Ich habe noch 5 gelbe Bananen und da wir sie nur grün essen, muss ich die jetzt irgendwie weiterverarbeiten.
Fragt sich nur: WIE?
Bananenmilch - mögen Kids nicht mehr
Bananenpudding - mögen se auch nicht.
mit Kokosmilch - sagen se auch: nein danke.

Wäre Euch für leckere, Kidsgeprobte Rezepte dankbar!


:sabber: wie wär´s mit gebackenen bananen (wie beim chinesen) honig drüber... fertig!


Oder nen Schokokuchen(oder vielleicht den weltallerbesten Nutellakuchen? :sabber: ) backen mit Bananen drin??

Eine Schicht Kuchenteig, dann die Bananen drauf und oben drüber wieder Teig....dann ab in den Ofen!Ich stell mir das ganz lecker vor!


Danke erstmal für die Vorschläge, werde diese morgen meinen kids unterbreiten ;)

@Jojomama: wird dat dann nicht etwas zu flüssig? Nicht das ich den Kuchen dann maltetrieren(?wird das so geschrieben?) muss?


Auf Toast. Mit der Gabel zerdruecken, Butter auf den warmen Toast und rauf die Banane. Kann man essen, wuerde ich sagen.


Hab gerade nach Bananenrezepten gegoogelt.Sind ja jede Menge Rezepte aufrufbar.Vielleicht findest Du ja mal was ganz was Ausgefallenes.
Viel Spaß beim stöbern. :rolleyes:


banane aufschlitz, schokolade rein und ab in den ofen!

oder du machst damit birchermüsli


Zitat
@Jojomama: wird dat dann nicht etwas zu flüssig? Nicht das ich den Kuchen dann maltetrieren(?wird das so geschrieben?) muss?


Wieso sollte das denn flüssig werden?? Bananen verdünnisieren sich doch nicht nur weil sie gebacken werden!Hab einige Backrezepte, wo Bananen mit drin sind!

Einfach Bananenscheiben mit reinlegen oder sie der Länge nach halbieren.

Nur Mut :lol:

Banane auf´n Buttetoast ist echt lecker (und mit etwas buntem Pfeffer drauf -mhhhhhhhhhhhhhhh, ist aber eher weniger was für Kidis, mit dem Pfeffer mein´ich. Während den zwei Schwangerschaften habe ich das immer gegessen, vielleicht erklärt es sich auch so.....))

YO


Dankeschön! Eine Banane is schon weg ist mit buttertoast in meinen Magen entschwunden- War lecker :sabber:


Bananentiramisu, absolut der Knaller!!!


Zitat (Pandora @ 01.03.2006 - 22:45:40)
Bananentiramisu, absolut der Knaller!!!

Rezept bitte :sabber:

Zitat (VIVAESPAÑA @ 01.03.2006 - 21:51:57)
:sabber: wie wär´s mit gebackenen bananen (wie beim chinesen) honig drüber... fertig!

Noch einen Schuss Orangenlikör drüber , eine Prise Zimt und deine Geschmacksnerven werden Polka tanzen... :sabber:

Zitat (Hamlett @ 01.03.2006 - 23:12:19)
Noch einen Schuss Orangenlikör drüber , eine Prise Zimt und deine Geschmacksnerven werden Polka tanzen... :sabber:

Ich glaub, ich geh mal eben in die Küche und vernichte die Bananen. Sorry Kids: morgen gibs was anderes ;)

Und? Gibt es neues zu berichten von den Bananen?

Ich wollte noch sagen... ich hab mal Muffins mit Bananas drin gemacht... die waren aber gar nicht gut... irgendwie sind die Bananen ganz komisch geworden...

Deletzt wollte ich mal was ganz ausgefallenes machen und hab in meine Reispfanne mit Hüchnchen und Champingnons mal ne Banane reingesfchnippelt... Kann ich aber nicht weiterempfehlne... lag möglicherweise daran das die zu lange mit drin war... wenn sie noch fast "roh" gewesen wär dann hätte das bestimmt besser geschmeckt...

GLG *Daisy*


also ich als bananenexpertin...*g*...krieg da ja schon wieder richtig hunger. wie wärs denn mit bananenquark? hab ich früher immer gegessen; bananen mit der gabel zerdrücken,mit quark milch und zucker mischen und dann mit butterkeksen essen...... :sabber: :sabber:


Für Maulwurfskuchen braucht man auch Banane und der ist soooooooooooo lecker!


Ne geile Kombi ist Banane und Curry. Fleisch mit Gemüse anbraten, lecker würzen, Curry drüber, ne Soße dabei und in den letzten fünf Minuten Bananenstücke rein, dazu Reis.


So, nachdem ich gestern schon mal den Toast und die Honigbananen mit Orangenlikör getestet habe :sabber: , sind noch zwei Bananen übrig :blink:
Eine werd ich mit Quark zerquetschen und die andere kommt heut Mittag in die .
Hab ich gleich Essen mit Dessert ;)

Danke Euch vielmals :blumen: :blumen:

@Urmel: Ich bin wahrscheinlich die einzige auf dieser Welt, die den Maulwurfskuchen nicht runterkriegt. Schmeckt mir einfach nicht. Trotzdem Danke :blumen:


Internetkaas Bananenbutter

Zutaten:

Butter
Bananen
etwas Puderzucker

Zubereitung:
Bananen und Puderzucker durch die weiche Butter kneten.
Kalt stellen und als Brotaufstrich gedacht,

(Butter oder Margarine aufs Brot schmieren ist überflussig)

Bearbeitet von internetkaas am 02.03.2006 07:43:22

Blätterteig Banane mit Curry

2 x Blätterteige fertig aus dem Tiefkühlfach auftauen

Auf den einen Geschnittene Banane drauf,
Käseraspeln drüber und und gaaaanz viel Curry bestreuen.

Die zweite Platte Blätterteig oben drauf und die Ränder
schön an den Seiten festdrücken.
Am besten vor her noch ein weinig zerquiltes Ei am Rand
bestreichen, damit es richtig zu ist.

Etwas Ei noch auf die obere Platte streichen und etwa 30 Minuten
in den bei 180°C.

Echt lecker! :sabber:

Oder wie Chrisitine es mit Curry und Käse beschrieben hast kamm na es auch mit Zimt machen.
Blätterteig Banane und Zimt

Bearbeitet von internetkaas am 02.03.2006 07:59:12


Ich hätte da noch ne Variante für den Eisliebhaber

Banane und klaren Joghurt in den Mixxa und durchmixen (pürieren). Honig nach Geschmack dazu und ein wenig Zitronensaft. Die Masse 2 Stunden in den und ein leckeres Bananenjoghurteis ist fertig. Natürlich kann man auch ne nehmen, dann wirds noch cremiger, aber son Ding nennt ja nicht jeder sei Eigen.

Liebe Grüße
Landi


man kann mit einer banane auch andere sachen machen...... so weitwurf üben oder so...... :D


Nicht gut mit Lebensmittel spielen. :heul:

Internetkaas Schokobanane

Zutaten:
Bananen, Kuvertüre, etwas Palmin

Zubereitung:
Im Wasserbad Kuvertüre mit etwas Palmin schmelzen und anschließen die Banane (mit Holzstäbchen) durch die Kakaomasse ziehen.
Im fest werden und hmmmmmmmmmmmmmmm

Bearbeitet von internetkaas am 02.03.2006 09:59:12


hallo alle

-----unn wenn die Banane nun wirklich nicht mehr für den Verzehr geeignet ist ,klein schneiden und als Dünger zu den Rosen geben
mir ist schon klar dass man auch eine Garten haben sollte :pfeifen:

Gruss Soly

Bearbeitet von solylevante am 02.03.2006 10:18:08


Banane und Curry is wirklich ne gute Kombi.

Banane auf Alufolie legen, Butter (reichlich) obendrauf legen und dann Curry darüber verteilen. Kann man dann entweder in den Backofen oder im Sommer auch auf den legen. Ist dann fertig wenn die Banane durch ist, also ganz weich ist und wird mit dem Löffel gegessen. Ich hatte erstmal riesig Respekt vor der Kombi, aber dann wars enorm lecker als Nachtisch nach dem Grillen.


Man kann auch Eierpfannkuchen mit Bananen machen!


Zitat (solylevante @ 02.03.2006 - 10:16:29)
hallo alle

-----unn wenn die Banane nun wirklich nicht mehr für den Verzehr geeignet ist ,klein schneiden und als Dünger zu den Rosen geben
mir ist schon klar dass man auch eine Garten haben sollte :pfeifen:

Gruss Soly

Schön und gut, aber soll ich nun einen halben Meter Schnee von den Rosen runter schaufeln, dann den gefrorenen Boden mit schwerem Gerät auflockern, NUR um ne Banane zu entsorgen? :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: rofl rofl rofl rofl

Tschuldigung für OT ;)

Stimmt den Schuh muss ich mir anziehen rofl rofl rofl rofl rofl

bei mir ist ja kein Schnee sondern schon Fruhling ---sorry


Boah-man wart ihr fleißig! Dafür gib´s :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Werd mir mal die ganzen Rezepte aufschreiben und nach und nach ausprobieren.

Also nochmals vielen, vielen Dank :blumen:


Zitat (Wuschelfee @ 02.03.2006 - 18:48:18)
Boah-man wart ihr fleißig! Dafür gib´s :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Werd mir mal die ganzen Rezepte aufschreiben und nach und nach ausprobieren.

Also nochmals vielen, vielen Dank :blumen:

So viele Bananen hast du ja gar net..... B)

Ich kauf jede Woche grüne Bananen und irgendwann werden se halt gelb- also brauch ich immer mal neue Ideen. :sabber:

Und da ihr so fleissig seid, bin ich hier bestens aufgehoben :wub:


Schau mal hier: noch mehr Bananen! :D Curry-Bananen-Suppe :sabber:

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...20#entry108917

Bearbeitet von fiona123 am 02.03.2006 19:31:33


Wenn ich dunkelbraune (überreife, nicht gammelige) Bananen habe, nehme ich sie für Gypsy mit.
Gypsy ist das Pferd meiner Kollegin und liebt "Schokobananen"!
:D


Dann mal was fürn Sommer (falls er kommt)

Banane mit Schale auf den Grill bis sie Schwarz ist vorsichtig auf einen Teller legen aufschneiden mit einem Pinchen Strohrum begiessen und Zucker drauf dann anzünden.

Dannnnnnn (erst auspusten) vorsichtig mir einem Löffel geniessen :sabber:

Bearbeitet von Sanne am 02.03.2006 19:30:45


Zitat (Wuschelfee @ 02.03.2006 - 06:36:34)


@Urmel: Ich bin wahrscheinlich die einzige auf dieser Welt, die den Maulwurfskuchen nicht runterkriegt. Schmeckt mir einfach nicht. Trotzdem Danke :blumen:

Und ich bin wahrscheinlich der einize Mensch der noch die Maulwurfskuchen gegessen hat...

Und - ich liebe Schokibananen, werd mir morgen auch welche machen...

GLG Daisy

Meiner Meinung nach, haste da auch nüscht verpasst.

Morgen werd ich nochmal Quark mit Bananen machen :sabber:

Danke nochmal an alle Vorschlaggeber :blumen:

Bearbeitet von Wuschelfee am 04.03.2006 21:11:12


Eierkuchen mit Bananen.
In normalen Eierkuchenteig schneide ich Bananen in Scheiben, untermischen und den Eierkuchen normal in der Pfanne braten. Meine Kinder lieben dazu entweder flüssige Schokolade oder Nutella und ich eine leckere Orangen Pfeffer Honigsauce. Ist ein Traum

Oder Bananensplit. Eine Banane der Länge nach halbieren rechts und links auf einen ovalen Glasteller legen in die Mitte zwei oder mehr Kugeln Vanilleeis, Schlagsahne und Schokosauce obendrauf noch einige Krokantsplitter und mit Genuss verspeisen.

Bananen/Apfelmarmelade
1kg Apfel
500 g. Banane
1 Paket Gelierzucker 1 x 3
1 Tütchen

Die Apfelschälen kleinschneiden und mit dem Zucker kochen bis die Äpfel zerfallen. Banane in Stücke schneiden unterheben, einmal aufkochen Banane zermusen Zitronensäure zufügen und alles heiß in die vorbereiteten Gläser mit Schraubdeckel füllen. Absolut lecker und gesund :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 26.11.2007 13:26:05


Jetzt habt ihr mich richtig aufgescheucht! Und das in später Nacht!

Werde am Montag neue Bananen holen und

Exotische Schweinerouladen machen:

Pro Person ein dünnes Schweineschnitzel ( sehr fein auch aus dünn geschnittener Schweinelachse). Fleisch unter Folie noch dünner klopfen. Nach Geschmack pfeffern. Je 1 Scheibe gekochten Schinken drauflegen und ein passendes Stück Banane. Leicht mit Curry bestäuben. Zur Roulade aufrollen und in etwas Butter und einem Schuss Olivenöl von allen Seiten anbraten. Mit trockenem Weißwein ablöschen. Feingehackte Zwiebel zugeben und auf mittlerr Flamme garen.

Dazu Curryreis und Salat servieren.

Wenn ich die Rouladen nicht mit Curry würze, lege ich noch eine Scheibe Gouda mit ein und würze mit scharfem Paprika. Die Rouladen gare ich nach dem Anbraten in Tomatensauce. Dazu gibt es dann feste kurze Nudeln (Penne oder Gnocchi Sardi) mit reichlich Parmesan.

Die Süße der Bananen geben beiden Gerichten das gewisse Etwas.

Buon Appetito.

Lanonna


@lannonna: Wie kannst du nur.........sowas mitten in der Nacht posten????? :blumen: rofl

Menno, bei sowas leckerem kriegt man ja voll den Appetit...

Also das Rezept merk ich mir, morgen gleich mal meinem Freund vorschlagen...

Bei diesem ganzen Bananenthread krieg ich echt sowas von Appetit auf Bananen echt gemein......und ich hab keine im Haus..Überhaupt ist unser Kühlschrank voll leergefuttert......

Bearbeitet von Mellly am 05.03.2006 01:31:19


Oh, das habe ich doch gern getan! :D

Da ich zur Zeit in rezepten wühlen muss, gebe ich gern ein paar ab.

Im übrigen freue ich mich auch sehr über eure Ideen . Das macht richtig Spaß. Da ich zur Zeit hauptsächlich mit der italienischen Küche zu tun habe, sind eure Vorschläge eine erholsame Abwechslung.

Dafür danke ich euch.

Lanonna


Ohhhhh so wat leckeres, und das schon am frühen Morgen :sabber:

Danke an alle Mitwirkenden für die legga Ideen :blumen: :blumen: :blumen:


Habe ich gerade noch gefunden:

Bananensalat mit Eierlikörsahne

4 EL Johannisbeergelee, 4 Bananen, 200 g süße Sahne, 4 EL Ei-erlikör, 1 EL geröstete Pinienkerne.

Johannisbeergelee etwas erwärmen und glatt rühren. Bananen in Scheiben schneiden und mit dem Gelee mischen. Sahne steif schlagen und Eierlikör unterheben. Bananensalat auf Tellern anrichten, Eierlikörsahne darauf verteilen, mit Pinienkernen bestreuen und sofort servieren.


Ciao

Lanonna



Kostenloser Newsletter