Keine Zeit zum einkaufen?


Hallo Leute!
Ich bin langsam am verzweifeln.. Ich dachte bislang immer, dass ich die Kinder und den Haushalt gut im Griff habe, doch seit einiger Zeit schaffe ich es nichtmal mehr einzukaufen und bin nur noch im Stress. Was kann ich tun? Habt ihr Tipps für mich?
Freue mich über jede Antwort. :)
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

10 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Willkommen Hanne78 bei FM 🍀

Könnte es sein, dass Du Dich selbst zu sehr unter Druck stellst?
Die Messlatte zu hoch ansetzen und Dir nicht ab und zu eine Auszeit nehmen ist auf Dauer nicht förderlich.
Du musst nicht funktionieren! Du musst leben und zwar gemeinsam ruhiger leben
mit Deinen Lieben.
Du könntest Dir einen Plan mit aufgeteilten Zeiten erstellen, den Du aber nicht zu
vollstopfst und nicht im Voraus versuchst das ein oder andere auch noch zu machen.
Ich vermute, dass Dir die innere Ruhe langsam abhanden kommt und Du immer
allen gerecht werden willst. Doch dieses Ziel erreicht keiner......irgendwer hat immer noch was.
Denk mal an Dich....dann klappt es auch mit der Einteilung und dem Einkauf.
Mir hat der Satz: In der Ruhe liegt die Kraft!
geholfen. Wenn ich im Stress bin, sage ich mir das wie ein Mantra auf und dann fällt es mir auch alles etwas leichter 😉
Versuch es! Denk daran, du bist ein Mensch und keine Maschine, die funktionieren muss.
Es kann auch mal was liegenbleiben!

Lg 🐧
War diese Antwort hilfreich?

Sehr schön zusammengefasst, liebe @Ping :daumenhoch:

Genau so sehe ich das auch...Frau muss nicht immer perfekt sein :wub:
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Hanne und willkommen hier bei den Muttis!

Vielleicht wäre es ganz hilfreich, wenn Du mal schildern würdest, wie sich denn Dein Tagesablauf darstellt, dann könnten wir hier hier - und vor allem auch die Muttis, die selbst noch kleine Kinder haben - sicher bessere und genauere Ratschläge und Tipps geben, wie Du Deinen Haushalt besser durchorganisieren kannst und so die anfallenden Arbeiten streßfreier in den Griff bekommen kannst!

Ich bin ganz sicher, daß Dir ganz viele Muttis helfen können, wenn sie ein wenig mehr von Deinem Tagesablauf wissen könnten.

Also schreib nochmal was und dann werden die Tipps und Tricks mit Sicherheit nicht lange auf sich warten lassen!

Bis dahin wünsch ich Dir in jedem Fall ein schönes Osterfest und hoffentlich nicht soviel Streß mit der Familie und möglicherweise noch mit unangemeldetem Besuch!

War diese Antwort hilfreich?

Schließe mich Ping's Worten an. :)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Ping @ 02.04.2015 14:30:01)
Willkommen Hanne78 bei FM 🍀

Könnte es sein, dass Du Dich selbst zu sehr unter Druck stellst?
Die Messlatte zu hoch ansetzen und Dir nicht ab und zu eine Auszeit nehmen ist auf Dauer nicht förderlich.
Du musst nicht funktionieren! Du musst leben und zwar gemeinsam ruhiger leben
mit Deinen Lieben.
Du könntest Dir einen Plan mit aufgeteilten Zeiten erstellen, den Du aber nicht zu
vollstopfst und nicht im Voraus versuchst das ein oder andere auch noch zu machen.
Ich vermute, dass Dir die innere Ruhe langsam abhanden kommt und Du immer
allen gerecht werden willst. Doch dieses Ziel erreicht keiner......irgendwer hat immer noch was.
Denk mal an Dich....dann klappt es auch mit der Einteilung und dem Einkauf.
Mir hat der Satz: In der Ruhe liegt die Kraft!
geholfen. Wenn ich im Stress bin, sage ich mir das wie ein Mantra auf und dann fällt es mir auch alles etwas leichter 😉
Versuch es! Denk daran, du bist ein Mensch und keine Maschine, die funktionieren muss.
Es kann auch mal was liegenbleiben!

Lg 🐧

:daumenhoch:
War diese Antwort hilfreich?

Ja, du kannst leider nicht hexen, meine Liebe! Mit kleinen Kindern dauert alles eben etwas länger. Und die Zeit vergeht dabei noch im Flug, gell?
Muss dabei an meine ehemalige Kollegin denken, die aus Polen stammt. Sie sagte immer: In Polen gibt es ein Sprichwort:
Arbeit ist kein Hase, kann nicht weglaufen!

Muss immer schmunzeln, wenn ich daran denke. Ich hoffe sehr, dass dich dies etwas entlastet. Die Mädels vor mir hier haben es genau richtig formuliert. Also mehr piano, bella! :)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (MissLola @ 02.04.2015 21:26:28)
In Polen gibt es ein Sprichwort:
Arbeit ist kein Hase, kann nicht weglaufen!

Großartig! :daumenhoch:

Liebe hanne78, dieses Sprichwort würde sich nicht nur als Lebensmotto empfehlen, ich könnte es mir auch wunderbar als (deine) Signatur vorstellen. :)
Lass es ruhig angehen.
War diese Antwort hilfreich?

Guten Morgen Hanne78!
Hast du dir die Tipps mal durch den Kopf gehen lassen?
Wie fühlst du dich heute?
.....hoffentlich gut!
Schönen Karfreitag
Lg 🐧
War diese Antwort hilfreich?

Hallo, @hanne78, und Willkommen bei FM.

In der Psychologie kennt man den Begriff "Kreative Ignoranz"; damit ist gemeint "das Wichtigste zuerst"erledigen/tun/denken.
Nimm dir nicht Alles auf einmal vor, sondern mach' dir einen Plan, was vorrangig zu erledigen ist.- Und ganz wichtig: gönn' dir einen Zeitrahmen, der es dir ermöglicht, auch mal kurz innezuhalten zwischendurch, sonst verzettelst du dich immer wieder.
Auch ich muß mir immer wieder klarmachen, dass ich nur eine begrenzte Kapazität einsetzen kann, um all' das zu bewältigen, was ich geplant habe.

Bearbeitet von IsiLangmut am 03.04.2015 11:35:48

War diese Antwort hilfreich?

Meine Kollegin meinte erst letzte Woche zu mir, dass sie keine Zeit habe einzukaufen. Sie bestellt ihren Einkauf bei Rewe.
Das sei viel entspannter.

Für mich kommt das nicht in Frage. Einkaufen muss zawr nicht, kann aber ab und zu Spaß machen.

Die Zeit nehme ich mir dann. Meistens handelt es sich mit alles drum und dran um max. 1 Stunde.

War diese Antwort hilfreich?

Diesen Spruch kenne ich von einem inzwischen verstorbenen Professor: Die Arbeit ist kein Frosch, sie hüpft nicht davon. - Denkpause - manchmal: leider. :D

Solange Hanne nicht genauere Angaben macht, wie: Alleinerziehend? Zahl und Alter der Kinder? Wie sind die Hausarbeitenaufgeteilt? Rhythmiús des Putzens, Waschens usw. - solange werde ich mich lieber nicht in Tipps ergehen.

War diese Antwort hilfreich?

Jeannie: Danke, danke (höflich-knicks). :)
Ja, das ist in der Tat ein schönes Motto.

War diese Antwort hilfreich?

Ist Hanne eigentlich noch da? Es wäre ja doch leichter mit Tips zu helfen, wenn der Grund bekannt wäre, warum sie nicht zum Einkaufen kommt.

War diese Antwort hilfreich?

Sie ist noch da, Shaila und ja grad heute was zum Mixer gepostet.

War diese Antwort hilfreich?

Dann finde ich es noch mehr schade, daß sie sich in ihrem eigenen Thread und auf ihre Frage hin nicht mehr meldet.

War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht wollte sie sich grad mal hier ausweinen und hat das Ganze schon wieder vergessen.... ^_^

War diese Antwort hilfreich?

Von den Tips hat sie dann aber eher weniger. Und wir könnten halt noch besser helfen, wenn wir mehr wüßten.

War diese Antwort hilfreich?

fürs aus :kotz: ist aber der WutFred zuständig

und bei ihrem Mixer Post hat sie sich auch nicht wieder gezuckt :(

Bearbeitet von Arjenjoris am 11.04.2015 16:08:19

War diese Antwort hilfreich?

Tja, immer dasselbe. Rückmeldungen zu geben, halten viele User nicht für nötig. :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Nö, wieso auch?
Für die eigenen Zwecke reicht es doch, einfach nur die Tipps abzugreifen. :wacko:

War diese Antwort hilfreich?

Naja, ich erlaube mir daraus einfach mal meine Konsequenzen zu ziehen und auf Fragen von Hanne78 halt nicht mehr zu antworten.

War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht ist sie gerade einkaufen????

Schade, ich hatte auch mit ner zumindest kleinen Rückantwort gerechnet...

Haaaallo, melde dich doch nochmaaaaal!

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,

du bist ein Mensch und das gehört zum Leben.

mach dir Kein Druck und versuch eine Lösung zu finden

Dass du eine Mama bist, ist schon eine große Aufgabe

LG

War diese Antwort hilfreich?

Hallo :) ,

Rewe liefert bis zu dir wenn du nicht mehr schaffst einkaufen zu gehen

es ist aber ein bissi teurer als wenn du einkaufen gehst oder ein Babysitter wäre auch eine Idee

MfG

War diese Antwort hilfreich?

Falls du mal keine Zeit hast zum einkaufen im Netz gibt es mittlerweile schon sehr viel zum online bestellen.

Vlt. hilft es dir ja weiter :)

*** Link wurde entfernt ***

grüße

War diese Antwort hilfreich?

Wenn sie bis heute keine Zeit zum Einkaufen hatte, ist sie leider verhungert.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Arjenjoris @ 13.07.2018 21:23:37)
Wenn sie bis heute keine Zeit zum Einkaufen hatte, ist sie leider verhungert.

Vielleicht hat sie ja Zeit zwischendurch einen Lieferdienst für diverse Speisen zu beauftragen. :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (tante ju @ 14.07.2018 20:49:49)
Vielleicht hat sie ja Zeit zwischendurch einen Lieferdienst für diverse Speisen zu beauftragen. :pfeifen:

Wir werden es nie erfahren
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (JaegerJaeger @ 22.10.2017 00:31:06)
Hallo,

du bist ein Mensch und das gehört zum Leben.

mach dir Kein Druck und versuch eine Lösung zu finden

Dass du eine Mama bist, ist schon eine große Aufgabe

LG

Schöner Beitrag - merke ich mir auch mal für mich selbst :D
War diese Antwort hilfreich?

Heissen Mammas aber in "NeuDeutsch" nicht Family Managerinnen?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (KlausBahn @ 20.08.2018 09:50:42)
Heissen Mammas aber in "NeuDeutsch" nicht Family Managerinnen?

......ist das nicht eigentlich total wurscht, ob die nun Alt- oder Neudeutsch "heißen??" :hmm: :hmm:

Mama ist Mama und alles was dazu gehört! :daumenhoch:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Brandy @ 20.08.2018 10:08:42)
......ist das nicht eigentlich total wurscht, ob die nun Alt- oder Neudeutsch "heißen??" :hmm: :hmm:

Mama ist Mama und alles was dazu gehört! :daumenhoch:

jau, wird sich hoffentlich nie ändern.
Mama ist Rotz abwischen, trösten und lieb haben, egal wie alt die "Kinder" sind
War diese Antwort hilfreich?

online bekommste alles amazon und..
War diese Antwort hilfreich?

Das ist eiene schwere Aufgabe mit den Kindern was zusammen ruhig zu machen. Ich habe auch eine Tochter, die 2 Jahre alt ist. Sie ist sehr aktiv. Und manachmal wenn wir einkaufen gehen, dauert es ca.2 Stunden. Ich bin schon daran gewöhnt, natürlich manchmal nervt es mich, aber sonst wenn ich ruhig bin, dann mein Kind auch.

Mama ist eine schwere Arbeit :)
War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter