Holzplanken auf Betonplatten ?


hallo, ich habe einen neuen großen Balkon, leider wurden sehr hässliche Roh- Betonplatten darauf verlegt.Kann man hier Holzdielen darauf verlegen ?
Es wäre schön, wenn ich eine Antwort von jemandem bekommen würde.

Bearbeitet von Bierle am 10.04.2015 10:51:58


Wenn der Balkon einen Ablauf hat und kein Wasser drauf stehen bleibt: na klar :)


Wenn du zur Miete wohnst, musst du natürlich vorher die Erlaubnis des Vermieters einholen, solltest du eine feste Verlegung vorhaben, mit Unterkonstruktion aus Latten. Die muss man ja in der Regel im BetonBoden festbohren (-dübeln).

Ansonsten, wenn es wieder ohne Spuren entfernbar sein soll, bieten sich diese Holzkacheln aus dem Baumarkt etc. an, die man einfach nur auslegt auf dem Untergrund


Wie Binefant schreibt, muss das Wasser abfliessen können, dann steht dem nichts im Wege.

Es gibt hier einige schöne Vorschläge.


Zitat (Bierle @ 10.04.2015 11:00:10)
Wenn du zur Miete wohnst, musst du natürlich vorher die Erlaubnis des Vermieters einholen, solltest du eine feste Verlegung vorhaben, mit Unterkonstruktion aus Latten. Die muss man ja in der Regel im BetonBoden festbohren (-dübeln).

Ansonsten, wenn es wieder ohne Spuren entfernbar sein soll, bieten sich diese Holzkacheln aus dem Baumarkt etc. an, die man einfach nur auslegt auf dem Untergrund

@Bierle hat es genau auf den Punkt gebracht.

Da muss man doch keinen Vermieter fragen. Man schraubt die Holzdielen einfach auf einen lose verlegten Lattenrost, der Höhenausgleich erfolgt mit Neoprene-Beilagscheiben (die werden von unten auf den Rost geklebt oder geschraubt) . Zwischen den Brettern ca 3mm Luft lassen, damit das Wasser durchlaufen kann. Die Kunststoff-beilagescheiben verhindern als Abstandshalter, dass der Rost in Staunässe liegt und fault.



Kostenloser Newsletter