Staubsauger mit Wasserfilter


Hallo Zusammen, hatte vor einigen Tagen eine Vorführung vom Hyla Wasserstaubsauger. Das Gerät finde ich super, jedoch der Preis von 1995 Euro hat mich abgeschreckt. Der Verkäufer hat mir angeboten, dass wenn ich Empfehlungen gebe, ich dafür einen Rabatt von 300 Euro erhalten werde.
Was ich auch durchaus machen würde, jedoch habe ich etwas Angst, wenn ich meinen Bekannten einen Wasserstaubsauger für dann 1699 Euro empfehlen werde. Hat jemand Erfahrung mit dem Wasserstaubsauger von Hyla?
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

20 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo und willkommen hier!

Gehe ich recht in der Annahme, daß es sich bei diesem Gerät um einen "ganz normalen"

Jedenfalls finde ich diesen Preis für so ein Gerät extrem hoch und deshalb würde ich Dir empfehlen, mal herauszufinden, ob es diese Staubsauger auch noch von anderen Herstellern und zu welchen Preisen gibt. Zum anderen hat der Verkäufer Dir einen Rabatt von 300,-- € geboten, wenn Du ihm Empfehlungen gibst! Den Rabatt bekommst Du aber nur, wenn der Herr Verkäufer auch einen Abschluß mit dem empfohlenen Interessenten tätigen kann. Wohlgemerkt, nur Du bekommst - wenn überhaupt - den Rabatt, nicht aber der zusätzliche Kunde, der muß dann die 1.995,-- € bezahlen.

Also ich finde dieses Staubsauger-Geschäft gelinde gesagt, etwas "windig" und würde es nicht abschließen. Dafür sind 1.995,-- € ebenso wie 1.695,--€ viel zuviel Geld!

Also überlege gut, was Du tust, auch wenn es Dein Geld ist, was Du da möglicherweise zum Fenster rausschmeißt!
War diese Antwort hilfreich?

Als Nachtrag zu meinem vorangegangenen Posting habe ich mich mal ganz grob im Netz umgeschaut und habe diese Wasser-Filter-Staubsauger bereits ab einem Preis von 99,90 € gefunden.

Ich bin mir jedoch relativ sicher, daß dieser Mindestpreis für den Sauger nicht dem Teil entspricht, welches Dir der Vertreter offeriert hat. Nichts desto trotz würde ich an Deiner Stelle noch mal genauestens recherchieren, was es da noch so alles in der von Dir beschriebenen Art auf dem Markt gibt!

Keinesfalls würde ich diesen von Dir genannten Preis bezahlen, zumal es weitaus günstigere Angebote gibt!
War diese Antwort hilfreich?

Sehr, sehr windig.... Und der Verkäufer hat es dir angeboten - nur mündlich, wahrscheinlich. :o
Und schon bei "Empfehlungen"? Sicher heißt es dann hinterher, du hättest das missverstanden, und es ist so wie @Murmeltier beschreibt: nur bei Verkauf. - wenn überhaupt.

Ich würde auch einen gaaanz weiten Bogen da drumherum machen. Es erinnert mich irgendwie an sog. Kaffeefahrtengeschäfte. :angry:

Ich kann nur unterstützen, was Murmeltier schreibt, daher brauche ich es nicht zu wiederholen. :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Hallo an Alle,

der Hyla ist kein normaler Staubsauger, er arbeitet mit
Für alle anderen die solche Geräte nicht kennen, diese Spezialstaubsauger arbeiten ohne Trockenfilter, also kein Kauf von irgendwelchen Staubsaugerbeuteln oder Hepafiltern. Ich habe den Vivenso Staubsauger selber und kann nur sagen, dass der Staubsauger Klasse ist. Er saugt super und Du kannst den auch als Luftwäscher einsetzen und merkst, dass weniger Staub rum fliegt. Alles in Allem ein Klasse Produkt zu einem hervorragendem Preis. :D
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Dossantosg @ 24.04.2015 13:36:09)
Hallo an Alle,

der Hyla ist kein normaler Staubsauger, er arbeitet mit Wasserfilter. Das Gerät wird in Slowenien hergestellt und auch hier in Deutschland verkauft. Kennst Du auch den Vivenso Staubsauger mit Wasserfilter, dann solltest Du Dir den unbedingt noch ansehen. Da kostet das Gerät in der Standardausstattung 699 Euro und der Vivenso Staubsauger arbeitet auch nur mit Wasser als Filter.
Für alle anderen die solche Geräte nicht kennen, diese Spezialstaubsauger arbeiten ohne Trockenfilter, also kein Kauf von irgendwelchen Staubsaugerbeuteln oder Hepafiltern. Ich habe den Vivenso Staubsauger selber und kann nur sagen, dass der Staubsauger Klasse ist. Er saugt super und Du kannst den auch als Luftwäscher einsetzen und merkst, dass weniger Staub rum fliegt. Alles in Allem ein Klasse Produkt zu einem hervorragendem Preis.  :D

Niemand hat davon geschrieben, daß es sich bei diesem "Wunderteil" um einen normalen Staubsauger handelt!! :ruege:

Ganz im Gegenteil, es wurde extra erwähnt, daß es sich wohl um ein Gerät handelt, welches auf Grund seiner Eigenschaft auch absolut als allergikerfreundlich anzusehen ist. Weiterhin wurde auch von mir darauf hingewiesen, daß es mit Sicherheit auch solche gleichwertigen Sauger zu einem moderateren Preis als dem angegebenen gibt!

Ich hatte die Fragestellerin darauf hingewiesen, daß sie sich - bevor sie soviel Geld ausgibt - doch im Netz mal umschauen sollte, denn dort findet sie die adäquaten Geräte zu weitaus günstigerem Kostenbetrag! Von daher ist Deine versteckte Werbung für Deinen Sauger eigentlich überflüssig!

Bearbeitet von Murmeltier am 24.04.2015 14:53:00
War diese Antwort hilfreich?

Na wenn Du es auch noch zitierst, hat die Werbung ja den Zweck erfüllt, verbreitet zu werden :pfeifen: :P
War diese Antwort hilfreich?

Hallo raueheike, für den Preis würde ich mir keinen Staubsauger kaufen, egal welchen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Dossantosg @ 24.04.2015 13:36:09)
der Hyla ist kein normaler Staubsauger, er arbeitet mit Wasserfilter.

:ohgrosserbernhard:

Wär mir trotzdem zu teuer. Ich mein... fast 700 Ocken für einen Staubsauger?

Bearbeitet von Sandkind am 24.04.2015 19:00:34
War diese Antwort hilfreich?

wenn du aber dann Staubsauger mit Wasserfilter vergleichen willst, dann musst Du die richtig vergleichen. Also wie es der Name schon sagt, ist dann Wasser der einzige Filter. Die Staubsauger arbeiten mit einem Kuststoffkorb der sich dreht und den Schmutz ins Wasser schleudert. Es gibt bei dieser Art wie es die beiden sind (will nicht schon wieder Werbung machen) keine eingebauten Filter oder Hepafilter. Bei diesen Staubsaugern mit Separator braucht man auch keine Filter da der Schmutz im Wasser gebunden wird. Mir waren auch 1700 Euro zu viel Geld und darum habe ich mich umgehört und hatte 5 Verkäufer bei mir zu Hause. Ich habe mich dann wegen der Qualität, dem Aussehen und natürlich auch wegen dem Preis für das deutsche Modell (mache keine Werbung, steht ja oben schon) entschieden. Wenn Du aber von einen Staubsauger mit Wasserfilter von 99 Euro schreibst, sind das sicher keine Staubsauger mit Separator und nur Wasser als Filter! Einen schönen Sonntag :ruege:
War diese Antwort hilfreich?

Ich kann ja verstehen, dass man bei Allergien besondere Staubsauger braucht, die dann auch ihren Preis haben. Aber fast 2000 Flocken?? Nein Danke. Und erst recht nicht, ohne vorher lange und ausgiebig verglichen zu haben.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Dossantosg @ 26.04.2015 09:05:55)
Wenn Du aber von einen Staubsauger mit Wasserfilter von 99 Euro schreibst, sind das sicher keine Staubsauger mit Separator und nur Wasser als Filter! Einen schönen Sonntag :ruege:

Wenn Du mein Posting richtig durchgelesen hättest, dann wäre Dir sicherlich aufgefallen, daß ich zu dem Staubsaugermodell von 99,--€ geschrieben hattte, daß dieses sicherlich in keiner Weise mit dem - zu einem weitaus überteuerten Preis vom Klinkenputzer - angebotenen Teil zu vergleichen ist! :ruege:
War diese Antwort hilfreich?

Nie und nimmer würde ich mir für soviel Kohle einen Staubsauger kaufen... :wacko:

naja, für das Geld muss ne alte Omma ganz schön viel stricken :stricken:
War diese Antwort hilfreich?

Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier alte Wunden aufreisse.....

ich war letzte Woche auf einer Hyla Vorführung. Dort gab es den Hyla gst und ich kam dazu wie die Jungfrau zum Kind.

Das Gerät hat mich in seiner Wirkung echt umgehauen - augenscheinlich ein tolles Gerät.

Nachdem ich mir vor 20 Jahren auch nie niemals und nimmer einen teueren Thermomix gekauft hätte und ihn nun nimmer hergeben möchte, komme ich nun ins Grübeln, ob diese Investition nicht doch Sinn macht.

Alleine die Menge der Milben, die dieses Gerät aus Matratzen saugt oder die Abflussreiniger Funktion sind schon super, dazu die Luftreinigung, die auch beim Staubwischen zu spüren sein soll....

Ich will hier keinesfalls Werbung machen, :rolleyes: sondern wollte nur mal fragen, ob nicht Zwischenzeitlich jemand von euch Erfahrungen mit dem Gerät gesammelt hat?

Bin gespannt auf eure Antworten,
schöne Woche
War diese Antwort hilfreich?

Wenn dich die Vorführung überzeugte, ist doch alles klar.
Also das Ding kaufen und uns hier darüber auf dem Laufenden halten.
:lol:
War diese Antwort hilfreich?

Also, Milben im Bett kannst Du preiswerter bekämpfen.

Einfach Allergiker-Bezug oder gleich Allergikermatraze kaufen und regelmässig den Bezug waschen.

Gruß

Highlander
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Die gute Freundin @ 26.01.2016 12:02:14)
Ich will hier keinesfalls Werbung machen, :rolleyes:

Nö, natürlich nicht... :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Hallo zusammen!

Mir hat es auch der Staubsauber mit Wasserfilter angetan und diese sind sehr teuer! Da gibts den Neuen von Rainbow der rund 2500€ Kostet ohne extras, dann der Hyla der auch gute 2000€ kostet und mein favorit bischer vivenso der anfangs 599€ und nun schon 799€ kostet wenn man die Elektro Bürste möchtet kostet die extra 399€ und die ist auch Praktisch! Also würde der vivenso um die 1200€ kosten!

Alle samt sind Wasserstaubsauger mit Separatortechnik, wenn man sich einen zu billigen kauft wie Thomas Pet & Family AQUA+ für 279€ der mit einer Art Wasserschwam arbeitet hat man schnell eine Keimschleuder weil das Wasser im Schwamm nicht Trocknet und sehr schnell schimmelt! Wenn man diesen dann einschaltet hat man Diesen Schimmelpilz ind der Luft ... und das für 279€!

Auf unzählige Test im Net kann man sich nicht verlassen! Auf jeder Testseite ist immer ein anderer Testsiger und Seltsamerweisse haben die Herstellen vom ersten Platz auch den zweiten Platz besetzt daher macht sich ein Muster breit das der Testbericht gekauft oder gefaked ist!

Bis Heute habe ich micht nicht entscheiden können! Sehe aber den vivenso als Favorit im moment.
Wenn jemand besser Reschaschiert hat bitte ich um ein Statement ob es da noch weitere Alternativen gibt.

Ist einfach ein haufen Schotter und wenn man drauf sitzen bleibt weil das ding Schimmelt oder man hat Technische Probleme oder kein Support oder beides uvw.. ist man enttäuscht und muss Handlungen vornehmen für die man wahrscheinlich eingesperrt wird.

P.S Aussagen wie Du machst Werbung sind Fehl am Platz weil ich nur die Sachen beim Namen nenne und mich mit Gleichsuchenden beraten will daher ein Danke im vorraus wenn ihr sachlich bleibt und nicht lauter schmarn schreibt!

Liebe Grüsse
War diese Antwort hilfreich?

@ viertelvorsieben
Von Werbung habe ich leider nichts, nicht jeder hat Hintergedanken :ruege:

:) :) :)

Ich habe das Teil nun erstmal nicht gekauft, aber mein Vorwerk liegt in den letzten Zügen und wenn der erdgültig den Geist aufgibt, werde ich mich wohl für so ein Gerät entscheiden,

@ meonly, danke, bist gut informiert. Und Du hast Recht, die "Erfahrungen" der Tests sind oft gekauft.

@ highlander, habe den Bezug für meinen Sohn versucht, hat ihm wenig Linderung gebracht, hätte den Bezug vielleicht fast täglich wechseln sollen, nach einer Woche hat es auch mir in der Nase gekitzelt, hat mich leider nicht überzeugt.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Die gute Freundin @ 05.02.2016 22:26:27)
Ich habe das Teil nun erstmal nicht gekauft, aber mein Vorwerk liegt in den letzten Zügen und wenn der erdgültig den Geist aufgibt, werde ich mich wohl für so ein Gerät entscheiden,

Dann laß aber lieber die Finger von diesem windigen Geschäft mit dem 1995 Euro teuren Staubsauger !!!!!! Ich würde dann einen billigeren nehmen,der ist warscheinlich genauso gut. :o :wub: :pfeifen: :blumen:

Ich meine es nur gut!

Bearbeitet von Pompe am 05.02.2016 22:51:39
War diese Antwort hilfreich?

Hallo zusammen,

ich habe besagten Hyla gst Sauger am vergangenen Montag auf der Rheinland-Pfalz Messe in Mainz gekauft, Preis 1695,-. Zunächst hatte mein Mann sich die Vorführung angeschaut, dann kam ich dazu. Alle Argumente gegen einen herkömmlichen Staubsauger waren für uns durchaus nachvollziehbar. Ich habe einen beutellosen Samsung Sauger, der nun bereits 8 Jahre alt ist ( so alt wurde bisher keiner bei uns). Obwohl sehr praktisch und günstig, da ohne Beutel, ist es doch notwendig,nach jedem Saugen den Behälter zu leeren, vor allem, da wir einen Hund haben. Anschließend muss ich immer alles waschen und auswaschen, sonst riecht er sehr unangenehm, ist also auch nicht wenig und keine tolle Arbeit.
Nach dem ersten Saugen mit dem Hyla waren wir doch sehr betroffen, was alles im Wasserbehälter an Dreck war , und vor allem, wieviel Sand er aus dem Teppich saugte, unglaublich!
Allerdings ist es nicht so ratsam, dass Schmutzwasser dann in die Toilette zu kippen, fürchte, da gäbe es irgendwann eine Verstopfung. Ich gieße es draußen aus.
Nachteil ist, dass er doch etwas unhandlich ist, da könnte man noch einiges verbessern.
Was ich noch klären muss, weshalb die Fliesen nach dem Saugen so sandig sind, die Elektrobürste, mit der ich erst den Teppich, dann die Fliesen saugte, scheinen Sand zu verlieren.
Aber alles in Allem sind wir schon mit den ersten zwei Sauggängen überzeugt, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben ( Dank an meinen Mann!).
Hoffe, es hilft dem einen oder anderen bei der Entscheidung.[SIZE=7]

Bearbeitet von MargritO am 19.03.2016 18:49:08
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (MargritO @ 19.03.2016 18:47:07)
Was ich noch klären muss, weshalb die Fliesen nach dem Saugen so sandig sind, die Elektrobürste, mit der ich erst den Teppich, dann die Fliesen saugte, scheinen Sand zu verlieren.

Bist du sicher, das der Sand aus dem Teppich kommt?
Mein erster Gedanke war, dass der Sauger den Zement aus den Fliesenfugen holt.
War diese Antwort hilfreich?

Ja, der Sand kommt auf jeden Fall aus dem Teppich, wie gesagt haben wir einen Hund, und der bringt immer ziemlich viel Sand aus dem Garten mit. ER bewegt sich dann viel auf dem Teppich, so dass der Sand dort auch abfällt.
In den nächsten Tagen werde ich mal unseren Abfluss in der Küche "aussaugen", bin mal gespannt, wie das klappt.

War diese Antwort hilfreich?

Also, ich muss doch hier endlich mal berichten, wie ich entschieden habe. Dieser "blöde" teure Hyla ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen und nachdem bei uns hier eine Messe war und diese Frma einen Stand hatten, schleppte ich meinen Mann mit hin.

Um es kurz zu machen: Mein Mann handelt jeden Araber unter den Teppich, so bekam ich das komplette Set ( mit einem kleineren Saugaufsatz) für (pssstt:1.200€)

Okay, wir kauften dann noch das Fensterputzset dazu, wenn schon, denn schon.

Doch muss ich sagen, ich bin nach wie vor begeistert, denn ich finde die Bezeichnung: Staubsauger trifft es nicht. Es ist wirklich ein Raumreinigungssystem. Ich bin jedes mal überrascht, wo der ganze Dreck herkommt in meinem doch so sauberen Haus *schäm* *schäm*
Ich habe probiert: Matratzen und

Danke für den Gedanken, das Wasser nicht in die Toilette zu schütten, hatte noch nicht daran gedacht. Achja, und bei Vorwerk hatte ich mich informiert, der Sauger war hier preislich ziemlich gleich.

Um es nochmal zu sagen: Ich bekomme keine Provision dafür, hier so zu schwärmen und einen großen Nachteil hat das Teil: Freunde und Verwandschaft wollen mich zu Arbeitszwecken ständig ausleihen.

Soviel nun dazu, ich vergleich das ein bisschen mit meinem Thermomix - man braucht ihn nicht unbedingt,doch wer ihn hat, mag ihn nicht mehr hergeben.

Schöne Woche noch
War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!