Kabelloser Staubsauger für Parkett und Hochfluor?


Guten Morgen :)

so langsam bin ich etwas genervt von der Putzerei meiner neuen Wohnung. Momentan habe ich zwar nur in 4 Räumen Parkett und in 2 Fliesen aber nach 2 Tagen sind die Böden wieder verstaubt. Momentan wische ich alle 3-4 Tage mit einem Swiffer und extra Parkett- bzw. Fliesentüchern über die Böden. Die Tücher kosten auf Dauer ganz schön Geld und außer gut riechen, können sie nichts. Beim Wischen wird der Staub nur zusammengerollt und immer vor dem Swiffer umher geschoben.

Da ich mir in nächster Zeit mehrere kleinere Teppiche zulegen möchte, es werden wohl Hochfluorteppiche, wollte ich wieder auf einen umsteigen. Meinen alten Staubsauger mit Kabel hatte ich in meiner alten Wohnung gelassen, einen Roboterstaubsauger möchte ich noch nicht, so blieben eigentlich nur die kabellosen Staubsauger übrig. Das ständige umstecken des Kabels würde noch mehr Zeit kosten.

Nun habe ich so ein Ding noch nie gesehen und kenne auch niemanden, der/die so ein Gerät besitzt.
Meine Fragen dazu:

1. Habt ihr solch ein Gerät und könnt einen Vergleich zu einem kabelgebundenem Staubsauger machen?
2. Wie viel Leistung sollte das Gerät haben, damit es auch Hochfluorteppiche sauber bekommt?
3. Sind die Dinger leiser als Beutelstaubsauger?
4. Muss ich mir sorgen mach um meine Parkettböden? Die sind nicht mehr ganz neu aber unnötig zerkratzen möchte ich sie auch nicht.
5. Könnt ihr mir vielleicht ein Modell empfehlen? Bisher schnitt der AEG Unirapido am besten ab und über 200€ wollte ich nicht ausgeben.

Schönes Wochenende :blumen:


Hallo Entero :blumen:

Den Betrag - eher sogar noch mehr - wirst Du schon anlegen müssen, wenn Du was Vernünftiges haben willst.
Ich weiss, daß es von Deison ;) sowas gibt.
Es wird hier nicht anders sein als bei den Kabel-Saugern mit und ohne Beutel, Gutes hat in dieser Sparte eben seinen Preis.
Meine Tochter hat mittlerweile mehr Sauger durch als ich (ok, sie hat einen Hund) und ist mittlerweile bei obigem Fabrikat angekommen. Sie sagt, sie will nix anderes mehr. Hätte sie das Teil gleich gewählt, könnte sie von der Knete, die die anderen gekostet haben, locker 14 Tage Urlaub machen.

Mach Dich schlau, am besten im Netz (Stiftung Warentest evtl.) und kaufe nicht überstürzt. Immerhin hast Du ja einige Kriterien hier aufgeführt. Allzu viele User wird es wohl nicht geben, die Erfahrungen mit großen Akku-Geräten gesammelt haben, trotzdem drücke ich die Daumen, daß Du Antworten erhältst.
Viel Erfolg bei der Suche und berichte mal weiter !


Hi horizon :)

ich habe es eher auf einen sogenannten Stabstaubsauger abgesehen. Dieser von AEG ist laut einigen Webseiten das Beste, was man an Stabstaubsaugern bekommen kann. Hier ein Bild von dem Gerät Die Amazon Bewertungen sind auch fast durchweg super.


Hallo, Entero,
den AEG habe ich seit 2 Monaten.
Für " alltäglich" auf Parkett und Fliesen sehr gut!!! Auch auf zwei flachen Teppichen.
Ist schnell gemacht und besser als Swiffer.

Aber, ich habe auch einen großen Staubsauger. Den hole ich für die Teppiche auch mal raus.

Für Hochflor wirst Du auf jeden Fall noch mal was stärkeres brauchen, aber viel seltener.

Kauf den Akkusauger und später einen billigen Schnursauger dazu....rate ich.


Hallo AMA, das passt ja super! :applaus:
Wie hoch sind denn deine Teppiche? Also mehr als 25mm hohe Teppiche wollte ich auch nicht.
Wie sieht es mit der Lautstärke aus im Vergleich zu einem kabelgebundenem Staubsauger?


Für all Deine pingeligen Fragen lies die Rezensionen bei Amazon durch.
Das habe ich gemacht und gekauft. Mehr kann ich da auch nicht sagen.


Hallo AMA, ich habe fast alle 149 Rezensionen durchgelesen und da die Fragen nicht beantwortet wurden, habe ich dich gefragt. :)

Meistens wird der Akku bemängelt, wenn über die Saugleistung gesprochen wird nur im Zusammenhang mit Tierhaaren und dass er sich "ganz gut" für Hartböden eignet und über die Lautstärke kann ich gar nichts lesen.
Einiges widerspricht sich auch und wird in den Kommentaren auch bemängelt. Die einen empfinden den Unirapido als vollständigen Staubsaugerersatz, Andere nutzen das Ding nur als Ersatz für den Wischmob.


@Entero:
Das Geräusch ist o.k., vielleicht etwas leiser, als mein großer Sauger.
Ich nehme den Rapido alltäglich. Er bürstet die Teppiche gut ab - Fusseln und Haare. Ich habe einen Sisal Teppich und glatte Wollteppiche.
Für "zottelige" Teppiche nicht so geeignet, wegen der Bürste.

Ich denke mal, kein Akkusauger hat die Saugkraft, wie ein Großer.
Ich habe so einen.
Der ist vielleicht eher was für Dich. Er ist etwas schwer, ansonsten top, mit sehr langer Schnur. Mit dem kann man alles bewältigen. Für Möbel nimmt man den Schlauch raus und steckt Zubehör dran.

Die üblichen Bodenstaubsauger, die an Möbeln hängen bleiben, mag ich nicht.


Vielen Dank AMA :) Damit steht die Entscheidung fest.



Kostenloser Newsletter